Meine Güte wievile Gefahren lauern hier noch:-(

caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Ihr lieben meine Jeany schafft es irgentwann sich noch ernsthaft zu verletzen.:(
Einmal hat sie sich ja schon in die Trageschlaufen der Sporttasche so eingwickelt, das ich sie dort rausholen musste. Seit dem ist die Sporttasche im SChrank.

Gestern Abend zum Glück waren wir Zuhause, hat sie auf dem Kratzbaum getobt. Aufeinmal schrie sie ganz fürchterlich. Mein Freund meinte ich soll schnell kommen. Sie hatte sich ihr Pfötchen in dem seil eingewickelt wo der Ball dran hängt. Siehe Bild.

[/URL][/IMG]

Weiss garnicht was passiert wäre, wenn wir nicht da gewesen wären. :( Mein Freund hat sie festgehalten und ich hab es auf gedreht.
Danach hab ich sie ganz lange auf dem arm gehabt. Ihr Pfötchen war etwas dick. Was ja auch ganz klar war. :(
Die schwellung ging sehr schnell zurück, und ihr tut es weder weh noch humpelt sie.
Sie hat nochmal Glück gehabt. Aber wo lauern denn noch überall gefahren???

Ich bin ja nicht immer Zuhause. Habe Angst um meine Süße.:(
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
..liebe Caro,
das glaub ich Dir dass Du da Angst hast - ich darf da gar nicht drüber nachdenken, weil es kann immer was passieren, drinnen und draußen....
Dir auch.....also Augen zu und durch!:oops:

glg Heidi
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Caro, hoffentlich hast du das blöde Seil gleich angeschnitten? Maxi hatte das mit so einem dämlich Spielzeug. als sie noch ganz jung war, auch geschafft. Sie hätte sich stranguliert, wäre ich nicht zu Hause gewesen :(. Ich musste ihr das Ding direkt vom Hals wegschneiden, so verheddert hatte sie sich. Auch heute noch werden alle Spielbändchen immer weggeräumt, wenn sie unbeaufsichtigt sind.
 
Camillo

Camillo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.074
Alter
55
Ort
51°45'O"N,7°11'O"E
Ja Caro, passieren kann wirklich immer was, auch wenn man meint, die Wohnung sei katzensicher. Selbst beim Spielen mit der Angel ist es passiert, dass Camillo sein Pfötchen verheddert hat. Ich konnte nur noch loslassen und hoffen, dass er zum Stehen kommt.
Jetzt weißt du ja bescheid und kannst das Band abschneiden. Aber glaub nicht, dass die Katzen nicht etwas anderes finden um sich in Gefahr zu bringen.....:mad:
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Hab Ihr lieblings Bällchen abgeschnitten:(. Hoffe die kleine findet nicht wieder was.:(
 
W

winni

Gast
Oh je Caro - den Ball hätte ich auch gleich abgeschnitten.

Gefahrenquellen haben wir genug im Haus, doch unsere Katzen kommen auch auf Ideen die uns im Traum nie einfallen würden :oops:

Gut das Ihr zuhause wart und schlimmeres verhindert wurde.
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
Man kann leider nicht alles soo katzensicher machen unsere Fellis kennen Mittel und Wege in unseren Räumen da kommen wir nicht im geringsten drauf was die alles anstellen können.
Und so wie bei uns Freigänger - ich mag gar nicht drandenken.
 
C

Catzchen

Gast
Oh je, die arme Maus. Leider gibt es so viele Sachen, dass es gar nicht möglich ist an alles zu denken. Das ist zugegeben nicht gerade ein schöner Gedanke. Aber ich bin mir sicher, deine Wohnung ist schon sehr sicher, wie tun hier ja doch ne ganze Menge. :)
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Danke Ihr lieben. Jeanny hatte ja jetzt schon zweimal das Glück das wir hier waren. Sie ist aber auch padelig:rolleyes:. Aber Ihr habt wahrscheinlich recht, mann kann nicht alle Gefahren erkennen.
Ich kann nur hoffen das alles gut geht. :(
 
J

joma

Gast
  • #10
Dann hast du noch mal Glück gehabt Caro.
Katzen sind unberechenbar,Babsie hat letztes mal ein Stück von der Radioantenne abgeknabbert.
Ich denke dass sie doch einen guten Schutzengel haben.
LG,Josette
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben