Meine Erfahrungen bei der Zusammenführung von Alt und jung

TinTin

TinTin

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2010
Beiträge
3.254
Ort
Berlin
  • #41
Die beiden toben wie die wilden und stellen die Wohnung auf den Kopf.

Ich muß sagen, trotz der ganzen Bedenken die ich hier im Forum gelesen habe, bei uns hat es prima geklappt und die beiden verstehen sich blendend.

Das mit dem "herumtoben" wird wohl bei uns nichts - dazu ist der Altersunterschied dann doch zu groß, aber "Beibringen" wird Micki ihm auch schon noch das Eine oder Andere ;) Muss allerdings dazu sagen das Micki noch nie wirklich Blödsinn angestellt hat.

Ganz im Gegensatz zu diesem Kater, der doch tatsächlich meint das er mit seinen mittlerweile fast 5 kg, noch zwischen den zwei kleinen Stämmen meiner Grünpflanze durchpasst. :grummel:

Ähm, ich hab mir mal Dein Foto angesehen - lach - der Größenunterschied is ja gewaltig, Sammy is ja ein Riesenkater ;)
 
Werbung:
C

coconella

Benutzer
Mitglied seit
24 August 2010
Beiträge
34
Ort
Tarmstedt
  • #42
Ja Sammy ist das 7 Kilo MegaMonster, allerdings war Rambo da auch erst angebliche 8 Wochen alt, wobei ich mehr zu 5 Wochen tendiere...
Mittlerweile ist er auch schon mächtig gewachsen und es sieht nicht mehr so wahnsinnig aus :D



Das ist jetzt ca 2 Wochen her ;)
 
TinTin

TinTin

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2010
Beiträge
3.254
Ort
Berlin
  • #43
Ja Sammy ist das 7 Kilo MegaMonster, allerdings war Rambo da auch erst angebliche 8 Wochen alt, wobei ich mehr zu 5 Wochen tendiere...
Mittlerweile ist er auch schon mächtig gewachsen und es sieht nicht mehr so wahnsinnig aus :D



Das ist jetzt ca 2 Wochen her ;)


Lach - na das sieht doch schon ganz anders aus :smile:
 
G

Ginaaa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 September 2015
Beiträge
2
  • #44
Ich weiss dieses Thema ist schon sehr alt, doch ich schreibe trotzdem mal was dazu. Wir haben ebenfalls eine 13 Jahre alte Katze und möchten uns ein Kitten dazu holen (evt ein Kater). Morgen werden wir uns den kleinen mal ansehen. Wir sind uns noch total unsicher, ob das gut gehen wird, doch da unsere Katze eine so liebe ist wollen wir es versuchen. Da finde ich es toll das ich lesen kann, das dass bei jemandem so gut funktioniert hat, jetzt bin ich schon weniger nervös..:)
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #45
Sorry, aber warum muß Frau einer 13jährigen alten Dame ein männliches Kitten auf den Hals hetzen? In einem Jahr ist das Kerlchen im Rüpelalter, testet seine Grenzen und das an einer Oma:oops: und ihm fehlt als Kitten und Jungkater grundsätzlich ein Rauf- und Spielpartner:mad:
Ja, wahrscheinlich habt ihr eine ganz lebhafte Oma:cool: hab ich auch hier und die würde sich bedanken einen Jungkater auf den Hals gehetzt zu bekommen.

Es tut mir leid, ich kanns nicht freundlicher formulieren, denn ihr seid auch nicht freundlicher wenn ihr der Oma so etwas antut.
Falls IHR gar nicht auf ein Kitten verzichten könnt nehmt wenigstens ein Mädel.
Der fehlt dann zwar auch eine Spiel- und Kuschelfreundin, aber zumindest ist das Risiko geringer, dass sie später die Oma thyranisiert.
Und wenn eure Oma bisher Einzelkatze war ist das eine Zumutung für das Kitten UND für eure Katze.

Und die zwei Kater im jungen bis mittleren Alter von "Tintin" sind ÜBERHAUPT nicht vergleichbar mit deinem Plan.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicht registriert

Gast
  • #46
Hallo Ginaaa,

willkommen im Forum.

Wir sind uns noch total unsicher, ob das gut gehen wird, doch da unsere Katze eine so liebe ist wollen wir es versuchen. Da finde ich es toll das ich lesen kann, das dass bei jemandem so gut funktioniert hat, jetzt bin ich schon weniger nervös..:)

hat Eure 13jährige Katze schon mal mit anderen Katzen zusammengelebt?
Wenn ja, wie kam sie damit klar?
Wenn nein, warum muss sie in ihrem Alter das jetzt lernen?

Die Katze ist zu Euch "lieb", richtig? Das sagt noch nichts über ihr Verhalten anderen Katzen gegenüber etwas aus.

Um diesen Thread zu finden, braucht es schon viel Geduld und Durchhaltevermögen, da der letzte Beitrag vor 5 Jahren geschrieben wurde ;)
Deshalb wirst Du sicher auch die vielen anderen Threads gelesen haben, in denen die Problematik zwischen alten und jungen Katzen sehr deutlich wurde.
Eine oder wenige geglückte Zusammenführungen zwischen Alt und Jung sind eher die seltenen Ausnahmen. Sehr oft funktioniert die Konstellation nicht und beide Tiere werden langfristig nicht glücklich.
 
C

Catma

Gast
  • #47
Ich finde diesen Thread hier auch eher unglücklich.
Bitte setzt nicht alt und jung zusammen.
Damit tut ihr beiden Katzen keinen Gefallen.

Ich wüsste auch keinen Fall, in dem das nicht zu vermeiden wäre...
Sicher kann so eine Kombi mit so großem Altersunterschied auch gutgehen, aber die Regel ist das nicht, weil Jungkatzen und erwachsene Katzen zu unterschiedliche Bedürfnisse haben.

Aber nur weil etwas auch gutgehen kann bedeutet es doch nicht, dass es auch gut ist. Also warum nun einen ganzen Thread darüber, wie toll es geklappt hat, ist mir schleierhaft - schön, wenn es geklapt hat, aber wozu andere dazu animieren, das nachzumachen? Nach dem Motto "also, da hats geklappt, dann wird es bei uns bestimmt auch klappen" :rolleyes:
So denken nunmal Katzenhalter, die eine Altkatze haben aber unbedingt noch ein Kitten für sich haben wollen...

Es wäre viel sinnvoller darüber aufzuklären, warum es für Kitten so wichtig ist, dass sie mit einem gleichaltrigen Kitten aufwachsen...
Ich hoffe mal, dass dieser Thread bald wieder in der Versenkung verschwindet :D

Ich geh jetzt nen Thread aufmachen - "meine Katze wurde erst mit 5 Jahren kastriert und sie ist super gesund geblieben :)" ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Ginaaa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 September 2015
Beiträge
2
  • #48
Also wir haben uns jetzt dazu entschieden 2 Kitten zu nehmen, weil uns viele davon abgeraten haben nur 1 zu nehem. So können die 2 miteinander Spielen und unsere alte Dame kann, wenn sie will mit spielen, oder ihnen auch aus dem Weg gehen. Es werden 2 Mädchen die am Freitag kommen. Die ersten paar Jahre war unsere Katze auch zu zweit, doch leider ist unser Kater dann verstorben. Die beiden hatten nicht viel miteinander zu tun. Sie striten sich nie aber waren auch nie gross zusammen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
85
Aufrufe
7K
Zutus
Antworten
10
Aufrufe
581
ottilie
ottilie
Antworten
2
Aufrufe
614
Zwergal
Z
Antworten
12
Aufrufe
1K
karambolagex
karambolagex
Antworten
28
Aufrufe
996
Lehmann
Lehmann
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben