Matschauge

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Grete hatte heute früh wieder ein Auge zu und blinzelt jetzt ganz oft, obwohl sie es auch wieder öffnen kann. Unter dem Auge sieht es leicht geschwollen aus und ich meine auch die Nickhaut ist etwas zu sehen.
Heute morgen als das Auge ganz zu war, habe ich mir gewagt es auseinander zu ziehen um zu sehen was los ist, seidem habe ich an der linken Unterseite meines Armes ein tolles dreistreifiges rotes Tatoo :rolleyes:.
Wie lange würdet ihr warten, wenn sie morgen immer noch ständig blinzelt? Dooferweise ist ja auch WE...........
 
Werbung:
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
Hallo Marion

viell. hat sie nur was dreck im Auge würde es erstmal beobachten und wenn es morgen schlimmer aussieht mit ihr zum TA gehen. Hast du Bepanthen Augen und Nasensalbe zu Hause ? Das haben wir für leichte Bindehautentzündungen bei Katzen genommen.
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Bepanthen Augensalbe habe ich leider nicht zuhause, kann ich aber morgen holen, wenn sie noch blinzelt. Hat noch wer einen Tip? Euphrasia? Passt das? Und wie in das Auge bekommen ohne Tatoos?
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Ich glaub bevor ich schlafen gehe, schubse ich mich nochmal...Grete zwinkert noch immer.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Mit Euphrasia kannst Du glaube ich nix falsch machen - sagt zumindest meine TÄ immer - das ist absolute Erstversorgung.....nach einer genauen Diagnostik (wenn das dann noch nötig ist, siehst Du weiter....)
lg Heidi
 
Sandra´sCharly

Sandra´sCharly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 April 2008
Beiträge
564
Alter
42
Ort
Wehretal
Ich habe Gentamycin Augensalbe 0,3%, die ist auch super!

Wünsche Grete gute Besserung
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Oh je Marion, wie schaut es denn Heute Früh ?

Ich nehme auch immer Euphrasia und zur Not mache ich das "unter Einsatz meines Lebens" in die Augen der Cats :oops:
 
M

Momenta

Gast
Hallo Marion,

wie geht es Grete heute früh?

Vielleicht handelt es sich um eine "harmlose" Bindehautentzündung, vielleicht hat sie einen winzigen Fremdkörper am Auge. Bevor das nicht geklärt ist, würde ich nichts am Auge machen, keine Salbe, keine Tropfen, nichts, sondern heute direkt zum TA fahren.

LG
Claudia
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Da kann ich mich Claudia nur anschließen: nichts in Eigenregie machen bevor die Ursache nicht geklärt ist. Das kann eine harmlose Entzündung sein, ein Kratzer ob von einer anderen Katze oder auch von einem Ast beim umherstreifen, ein Fremdkörper oder etwas anderes. Wenn es nicht besser wird heute würde ich sie kurz zum TA bringen.
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
  • #10
Heute hat sie das Auge wieder offen, hat aber vermehrt "Schlafsand" an den Augenwinkeln und auf dem Auge sieht es aus als wenn Schlieren draufwären. Gestern hat sie mit der Pfote immer drübergeputzt, das macht sie heute auch nicht mehr. Allerdings schläft sie jetzt auch, da ist die Augenkontrolle nicht so leicht :rolleyes:!
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #11
Bepanthen Augensalbe habe ich leider nicht zuhause, kann ich aber morgen holen, wenn sie noch blinzelt. Hat noch wer einen Tip? Euphrasia? Passt das? Und wie in das Auge bekommen ohne Tatoos?

war gestern abend leider im Dienst...
Euphrasia ist eine gute Idee... Gebe icha cuh immer,wenn sich meine man gezofft haben und kniepen..
wenn's verklebt ist das Auge mit pysiologischer Kochsalzlösung ( 1 TL Salz in 500ml Wasser aufkochen und abkühlen lassen)spülen und / oder einem fusselfreien Läppchen von INNEN nach AUSSEN( NICHT umgekehrt, wie beim Menschen-dann schiebst du wasauchimmer unter die Nickhaut) auswaschen

@ Claudia udn Anette; mit Euphasia kannst du nichts verkehrt machen - von Salben (besonders antibiotischen) würde ich allerdings acuh die Finger lassen
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #12
Ich würde ebenfalls Euphrasia Augentropfen empfehlen, die ohne Konservierungsstoffe.

gebe ich bei meinen auch wenn sie ne leichte Bindehautentzündung haben.
Da Euphrasia ja hömopatisch ist, musst es länger geben . Ich gebe es immer so 2-3 Wochen durch. Danach ist gut.
:eek::eek::eek:
2-3 WOCHEN?????? WOZU??? "leichte" Bindehautentzündungen sind üblicherweise nach 2-3 EINZELGABEN behoben!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #13
:eek::eek::eek:
2-3 WOCHEN?????? WOZU??? "leichte" Bindehautentzündungen sind üblicherweise nach 2-3 EINZELGABEN behoben!
so erlebe ich das hier auch - und wenn es eben danach nicht wieder gut ist - nach 2 bis 3 Einzelgaben - würde ich sofort den TA aufsuchen.
lg Heidi
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
20K
E
Antworten
10
Aufrufe
6K
Alison
Alison
Antworten
15
Aufrufe
2K
anjaII
anjaII
Antworten
13
Aufrufe
5K
Djarsu
Djarsu
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben