Mal eine Frage zur Whiskas Werbung

S

Sapphire

Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
67
Ort
Ruhrgebiet
Echt, ewig brennt mir diese Frage schon unter den Nägeln.
Wollte sie nur nicht stellen, da ich befürchte, dass es eine äußerst dumme Frage ist. :oops:

Sicher kennt ihr alle die neue Werbung von Whiskas, mit den ganzen Fleisch- und Fischstückchen.

Die Frau z.B., das ist die mit den Fleischstücken, erzählt, dass ihr Kater nun schon seit 6 Jahren bei ihr ist.
Also muss er ja logischerweise schon über 6 Jahre alt sein. ;)
Aber sieht der nicht total klein aus??? Ist das die normale Größe einer Katze?
Ich dachte das wäre ein Kitten! :confused:

Ich weiss nicht, Sorry, falls meine Frage echt so blöd ist.
Bitte klärt mich auf! :oops:
 
I

Isis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
170
Hm, aufklären kann ich Dich leider nicht.

Aber ich dachte immer, dass das noch ein Kitten ist, so vom Aussehen her zu urteilen. Dass der Kater bereits seit 6 Jahren bei ihr ist, habe ich irgendwie nicht zur Kenntnis genommen! :eek:
 
Mautzi

Mautzi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
445
Alter
40
Ort
Hofheim am Taunus
Werbung eben ;)

Klar ist das ein Kitten. Also zumindest hab ich nie daran gezweifelt.
Aber ich hab's auch zum Beispiel noch nie geschafft, mit einem einzgen Bounty-Küchentuch die ganze Küche zu putzen oder je die Pfanne so schnell sauber zu bekommen wie mit Pril... :rolleyes:

Glaubt bloß der Werbung nicht zu viel, die lebt doch von Manipulation... ;)
 
nife-en-ank

nife-en-ank

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
207
Alter
58
Ort
Peine
stimmt...

....und man kann mit einem Auto keine Sprungschanze hinauf fahren... und mit einem Wisch wird weder mit Meister Poppel noch mit Antikalk alles sauber... und in Müllersjurhurt ist halt auch keine einzige Erdbeere in der Fruchtzubereitung...

...nur in der Politik wird mehr gelogen wie in der Werbung... :D :D :D
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.337
Ort
NRW
...wie, Du schaffst mit einem Bounty nicht die ganze Küche? Tss, Tss... ich schätze, damit sind Deine Chancen dramatisch gesunken, hier zur "Hausfrau des Jahres" gewählt zu werden...

LG Silvia

Werbung eben ;)

Klar ist das ein Kitten. Also zumindest hab ich nie daran gezweifelt.
Aber ich hab's auch zum Beispiel noch nie geschafft, mit einem einzgen Bounty-Küchentuch die ganze Küche zu putzen oder je die Pfanne so schnell sauber zu bekommen wie mit Pril... :rolleyes:

Glaubt bloß der Werbung nicht zu viel, die lebt doch von Manipulation... ;)
 
Mautzi

Mautzi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
445
Alter
40
Ort
Hofheim am Taunus
Nanou82

Nanou82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
631
Ort
Frankfurt am Main
Typisch Werbung - süße, flauschige Kitten kommen einfach besser an als ein ausgewachsener, moppeliger Kater :cool:
 
C

camille

Gast
stimmt...
....und man kann mit einem Auto keine Sprungschanze hinauf fahren... und mit einem Wisch wird weder mit Meister Poppel noch mit Antikalk alles sauber... und in Müllersjurhurt ist halt auch keine einzige Erdbeere in der Fruchtzubereitung...
...nur in der Politik wird mehr gelogen wie in der Werbung... :D :D :D
Doch Frank man kann mit einem Auto eine Sprungschanze hinauf fahren.
Du spielst bestimmt auf die Werbung des Automobilherstellers mit den 4 Ringen an. Ein naher Verwandter hat damals diesen Werbespot ``Erfunden``.
Das auto ist tatsächlich aus eigener Kraft die Schanze hinauf gefahren. Das Fahrzeug war lediglich zur Sicherheit mit eine Seil verbunden.
Mit der Politik gebe ich dir alledings recht.

Liebe Grüße
Ralf
 
nife-en-ank

nife-en-ank

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
207
Alter
58
Ort
Peine
Doch Frank man kann mit einem Auto eine Sprungschanze hinauf fahren.
Du spielst bestimmt auf die Werbung des Automobilherstellers mit den 4 Ringen an. Ein naher Verwandter hat damals diesen Werbespot ``Erfunden``.
Das auto ist tatsächlich aus eigener Kraft die Schanze hinauf gefahren. Das Fahrzeug war lediglich zur Sicherheit mit eine Seil verbunden.
Mit der Politik gebe ich dir alledings recht.

Liebe Grüße
Ralf
...ok... denn eben das Auto, dass über das Wasser fährt... oder den schwerhörigen Indiander, der den PKW nicht kommen hört... :D :D :D
 
S

Sapphire

Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
67
Ort
Ruhrgebiet
  • #11
Alles klar, und ich dachte schon ich spinne! :oops: :D
Sind die doof? Wieso verkaufen die ein Kitten als 6 Jahre alten Kater?
Ich sehe es schon: Kauf dir ne Katze, oooch, is die groß geworden! Das war in der Werbung aber anders! :confused:

Aber mal zum Küchentuch: Kennt ihr die Werbung, wo mit dem Küchentuch unliebsame Mitmenschen einfach weggewischt werden? Herrlich! :D

Als ich die neue Senseo Werbung sah, hab ich mir das Ding sofort gekauft.
Hat leider nicht geklappt. :D
 
Werbung:
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #12
Doch Frank man kann mit einem Auto eine Sprungschanze hinauf fahren.
Hallo Ralf,
da hat mein Mann aber Glück gehabt, dass du das geschrieben hast;) . Ich erinnere mich nämlich auch daran, dass sein Bruder (4-Ringe-Ingenieur) mal davon sprach, hätte ihn jetzt geweckt, um genau nachzufragen:D .

Leider sind die meisten Werbespots nicht so echt, ich würde mir auch mal wünschen, dass die Geräusche im Golf von meinem Ohrring kommen und nicht gleich wieder ne Menge kosten:( .
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #13
Doch Frank man kann mit einem Auto eine Sprungschanze hinauf fahren.
Du spielst bestimmt auf die Werbung des Automobilherstellers mit den 4 Ringen an. Ein naher Verwandter hat damals diesen Werbespot ``Erfunden``.
Das auto ist tatsächlich aus eigener Kraft die Schanze hinauf gefahren. Das Fahrzeug war lediglich zur Sicherheit mit eine Seil verbunden.
Äh... na jaaaaa...

Der Winkel einer Sprungschanze dürfte im Allgemeinen so zwischen 30 und 40 Grad liegen. Selbst allradgetriebene Autos schaffen so etwas nicht ohne Spezialbereifung. Zumindest bei einen Auto ohne Spezialausrüstung und genau das ist ja die Kernaussage dieser Werbung. Das dies mit speziellen Reifen und Spikes doch geht ist ja wieder eine andere Sache. Also lügt diese Werbung ja doch. Wenigstens ein bisschen.

*klugscheissermodusaus*
:D
 
Pumo

Pumo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
241
Alter
40
Ort
Aachen
  • #14
Wo wir grad bei Auto-Werbung sind - kennt Ihr die mit der Weißwurst und dem Sushi und so, die alle gegen eine Wand fahren und zerplatzen - und nur das Baguette platzt nicht, sondern knautscht? :D Die finde ich sehr originell....
Da wird wenigstens nicht gelogen, sondern nur das Thema "Sicherheit" pfiffig umgesetzt.

Aber die Whiskas-Werbung mit der Frau kenne ich gar nicht - nur die mit dem Mann und dem Fisch... und klar werden für solche Spots immer die süßesten Katzen ausgesucht. Ich mag ja immer die Sheba-Katzen gerne... ;)
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #15
Klar gibt es auch einige wenige witzige Werbespots. Aber wenn es nach mir ginge könnte die Werbung komplett verboten werden. Ich glaube es gibt im Fernsehen fast nichts, was ich noch mehr hasse als Werbung.
Fernsehwerbung ist fast ausnahmslos zu laut, zu penetrant, überheblich, fast alle Spots zeigen ein komplett falsches und überzogenes Bild von dem Produkt und die Masse der täglichen Werbung geht bei weiten über das erträgliche Mass hinaus. Meine Meinung - weg damit.
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben