Mäuse einfangen -Tipps & Tricks?

R

realykee

Forenprofi
Mitglied seit
14 August 2012
Beiträge
5.424
Hallo,

wie fangt ihr die Mäuse ein, die eure Freigänger lebend mit ins Haus bringen?

Habt ihr da irgendwelche Tipps und Tricks auf Lager?

Ok, eine Lebendfalle ist vorhanden...

aber macht man lieber überall das Licht aus, und irgendwo LIcht an, weil Mäuse ins Helle gehen oder eher nicht?

Seit Samstag Nacht wohnt hier wieder eine Maus. Alles dunkel gemacht Türen nach draußen auf... dachten eigentlich die Maus wäre draußen. Gestern sehen wir, dass sie doch noch im Wohnzimmer ist. Hatten dann ne Lebendfalle mit Käse in ihre Nähe gestellt.

Inzwischen sitzt sie unterm Flurschrank ...

Oder Prinz Matti hat sie inzwischen gefressen ... keine Ahnung.

Irgendwo hatte ich auch mal gehört, dass man einen Stiefel hinlegen soll und da laufen sie dann rein. Aber wie genau das gehen soll.... ?
 
Werbung:
chrissie

chrissie

Forenprofi
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
3.506
Hallo,

wie fangt ihr die Mäuse ein, die eure Freigänger lebend mit ins Haus bringen?

Habt ihr da irgendwelche Tipps und Tricks auf Lager?

Ok, eine Lebendfalle ist vorhanden...

aber macht man lieber überall das Licht aus, und irgendwo LIcht an, weil Mäuse ins Helle gehen oder eher nicht?

Seit Samstag Nacht wohnt hier wieder eine Maus. Alles dunkel gemacht Türen nach draußen auf... dachten eigentlich die Maus wäre draußen. Gestern sehen wir, dass sie doch noch im Wohnzimmer ist. Hatten dann ne Lebendfalle mit Käse in ihre Nähe gestellt.

Inzwischen sitzt sie unterm Flurschrank ...

Oder Prinz Matti hat sie inzwischen gefressen ... keine Ahnung.

Irgendwo hatte ich auch mal gehört, dass man einen Stiefel hinlegen soll und da laufen sie dann rein. Aber wie genau das gehen soll.... ?

Mäuse fängt man nicht mit Käse, sondern mit Schokolade bzw. Schokocreme :)
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24 September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
Mäuse fängt man nicht mit Käse, sondern mit Schokolade bzw. Schokocreme :)

:D

Ich hab eine Maus in die Ecke gedrängt und dann mit einem Eimer gefangen. Aber das war bevor wir Katzen hatten.

Sag Matti er soll seinen Job machen! Ist ja nicht umsonst hier :p

Gute Jagd! :)
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
Ich fange doch keine Mäuse! Wozu habe ich Katzen?
Bisher haben sie jede entwischte Maus innerhalb von 24 Stunden wieder eingefangen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß die Mäuse, die ich "gerettet" habe, trotzdem nie überlebt haben. Entweder habe ich sie später draußen tot aufgefunden oder einer meiner beiden hat sie postwendend wieder gefangen und zurück ins Haus gebracht. Seitdem entsorge ich nur noch tote Mäuse, denn daß man die auch fressen kann haben die Herrschaften noch nicht verstanden.
 
R

realykee

Forenprofi
Mitglied seit
14 August 2012
Beiträge
5.424
:D

Ich hab eine Maus in die Ecke gedrängt und dann mit einem Eimer gefangen. Aber das war bevor wir Katzen hatten.

Sag Matti er soll seinen Job machen! Ist ja nicht umsonst hier :p

Gute Jagd! :)

werdes mal mit schoki versuchen ....

Prinz Matti pennt .... :D .... ausgekotzte Mäuse sind praktischer ... die gibts ja sonst auch ...;)

Aber jedes halbe Jahr werden wir mit einem lebendigen Geschenk beglückt :p


Aber laufen Mäuse ins Helle oder ins Dunkle?
 
R

realykee

Forenprofi
Mitglied seit
14 August 2012
Beiträge
5.424
Ich fange doch keine Mäuse! Wozu habe ich Katzen?
Bisher haben sie jede entwischte Maus innerhalb von 24 Stunden wieder eingefangen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß die Mäuse, die ich "gerettet" habe, trotzdem nie überlebt haben. Entweder habe ich sie später draußen tot aufgefunden oder einer meiner beiden hat sie postwendend wieder gefangen und zurück ins Haus gebracht. Seitdem entsorge ich nur noch tote Mäuse, denn daß man die auch fressen kann haben die Herrschaften noch nicht verstanden.

der gnädige Herr hats seit Samstag nicht geschafft ... ;)
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ich musste unsere Maus ("Anastasia" :D) selbst fangen.
Die Katzen hatten zu große Angst...:rolleyes:

Sie war leider zu klein für die Lebendfalle und im Endeffekt hat mein Freund sie mit einem Eimer gefangen.
Dann gabs etwas Hamsterfutter weil die kleine Madame 3 Tage nichts wirklich zu futtern gefunden hatte und dann gings raus in den Garten.
 
Pegasine

Pegasine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 April 2011
Beiträge
976
Die simpelste Art Mäuse einzufangen geht mit einem Karton von z.B. Kartoffelpüree.

Mäuse gehen nicht etwa ins Helle, sondern am liebsten da hin wo es eng und dunkel ist. Und der Weg führt bevorzugt an der Wand entlang.

Also...den Karton aufrecht stehend längs zur Wand kurz vor die Maus stellen. Warten oder ihr einen kleinen Schups geben und sie wird überglücklich von selbst in den Karton laufen.

Den dann einfach mit der Öffnung nach oben halten und bei großer Panik seitens des Menschen noch die Lasche wieder umschlagen, dass der Karton zu ist.

Wir haben eine ganze Zeit lang die Mäuse in unserem "Gästekäfig" übernachten lassen. Wenn keine Verletzung zu sehen ist, haben die alle überlebt.
Heute kommen nur Gäste, die unter Schock stehen ins Gästezimmer und nach ein paar Stunden sind die wieder so fit, dass sie in die Freiheit dürfen.

Mach ich auch mit Vögeln so.
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
Sie lieben Nutella & Co und laufen ins dunkle!
Ich lege auch mal eine leere Zewa-Rolle hin, an einem Ende zusammengekniffen.
Stiefel oÄ geht natürlich auch. Ich verzichte aber lieber auf Mäusepipi :D
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #10
Mäuse fängt man nicht mit Käse, sondern mit Schokolade bzw. Schokocreme :)
Käse geht eigentlich, vor allem solcher, der stark duftet. Gummibärchen sind geeignet, etwas frischer Speck, auch Wurst, wenn sie noch sehr stark riecht (nach Wurst, nicht gammelig), sogar frische Bratkartoffeln locken hungrige Mäuschen an.


Zugvogel
 
desseran

desseran

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 November 2010
Beiträge
774
Ort
Schleswig-Holstein
  • #11
Habe hier im Forum den ultimativen Tipp einer Lebendfalle. Die geht aber nur, wenn Maus gerade in Sichtweite oder an der Katze ist.
Eine Papprolle (z.B. aus Küchenrolle) mit einer Seite mit Alufolie umwickeln und Gummiband drüber.
Hält man die offene Seite der Maus hin, geht sie sofort rein.:)
Einfach was drauf legen (z.B. Bierdeckel, Briefumschlag etc.) und rausbringen, Alufolie abnehmen und Maus rausschütten.

Allerdings halte ich es inzwischen fast wie EagleEye: Es ist selten, dass wir eine Maus wirklich lebend fangen bzw. es macht kaum Sinn. Wenn ich müde bin, lass ich ihnen meist ihren Spaß, d.h. nachts.
Ansonsten packt mich der Ehrgeiz, weil ich die DInger so süß finde.
Wenn sie die Maus verloren haben, würde ich auch einfach abwarten.:D
 
Werbung:
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #12
Meine Mutter hat früher Gummistiefel ausgelegt....:D...als Höhlenersatz
Hat oft geklappt, sogar ne junge Ratte hat sich da mal rein geflüchtet:wow:
 
sleepy

sleepy

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2008
Beiträge
1.667
  • #13
Hier hat das Einfangen am besten mit einer Posterrolle geklappt. Sollte ich irgendwann wieder Freigänger haben, dann würde ich mir sofort eine neue besorgen :)
 
schwarzes katzi

schwarzes katzi

Forenprofi
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
1.003
Ort
Maintal / Hessen
  • #14
Wir hatten jetzt auch ein paar Tage und Nächte eine Maus als Hausgast :rolleyes:
Kiwi hat sie als Spielzeug mit nach Hause gebracht. Totspielen hat nicht funktioniert, weil das Mäuschen rechtzeitig immer wieder entwischt ist. Zwischendurch hatte ich schon gedacht, dass sie vielleicht gefressen wurde. Aber dann sah ich sie hinter dem Wohnzimmerschrank sitzen. Die zwei Lebendfallen mit Schoki bestückt und vor dem Ausgang positioniert. Der Duft der Schoki war aber nicht betörend genug.;) Wir haben dann die Schoki mit Schinken ausgetauscht und siehe da - Maus lief in die Falle und konnte unversehrt in die Freiheit entlassen werden. :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
4K
moodo
Antworten
28
Aufrufe
3K
einhörnchen
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben