Littlefoot hat einen Spielgefährten bekommen!

L

Littlefoot

Benutzer
Mitglied seit
30. April 2008
Beiträge
37
Hallo Ihr Lieben,

nachdem Littlefoot ohne OP und ohne Amputation seine Beckendiasthase im Mai gut überstanden hat und nach seiner Kastration vor 3 Wochen hat er nun am Freitag einen Spielgefährten bekommen da er ab jetzt in der Wohnung bleiben soll und auch bis jetzt überraschend gut damit klarkommt trotz der vielen negativen Meinungen im Forum.

Der neue Kater heißt Django und man schätzt dass er 2005 geboren wurde.
Laut Tierheim war er vorher bereits in einer Familie aber dort haben ihn die anderen Katzen verprügelt so dass sie ihn wieder abgeben mussten.. :-(
Er ist ein zutrauliches verschmustes Kerlchen und wir haben ihn direkt in unser Herz geschlossen.
Littlefoot, das war abzusehen, ist alles andere als begeistert..

Wir haben ziemliche Angst dass es zwischen den Beiden nicht klappt.
Richtig in der Wolle hatten sie sich bis jetzt noch nicht aber Littlefoot faucht und knurrt ständig und bis gestern hat er Django auch sirenenartig angebellt.
Das ist jetzt schon besser geworden, dafür jagt er ihn aber jetzt ständig und pitscht in mit seiner Pfote in den Hintern. Das Knurren ist fast immer wenn er in seiner Nähe ist, fauchen tut er auch noch.
Django versucht immer sich ihm anzunähern und ihn zu beschnuppern, ganz gutmütig aber Littlefoot wehrt alles ab, versucht auch ihn in kein Zimmer ungehindert reinzulassen, versperrt ihm immer den Weg...
Essen tut er nicht wenn Django in der Küche ist und auch isst obwohl beide getrennte Näpfe haben. Und beruhigt ist er auch erst wenn Django sichtraurig auf den Kleiderschrank zurückzieht . :-(

Im Tierheim sagte man uns es kann bis zu 6-8 Wochen dauern bis er sich an ihn gewöhnt hat..oder eben auch nicht.

Es täte mir sehr weh wenn wir ihn wieder abgeben müssten weil der Kleine so süß und lieb ist.. aber Littlefoot hat Vorrang egal was wäre.
Wir versuchen natürlich auch Littlefoot immer zu bevorzugen, ihn als ersten zu rufen, als ersten zu streicheln etc..

Habt ihr noch ein paar Tips für uns wie die beiden besser miteinander klarkommen?

Liebe Grüße
 
Werbung:
E

Ela

Gast
Dann erstmal Glückwunsch zum Neuzugang....

Es kann mehrere Wochen dauern, manchmal auch Monate. Solange kein Blut fliesst, ist es ok. Schließlich muss die Rangfolge geklärt werden. Der eine muss sich einleben, der andere den Neuen akzeptieren

Wichtig ist, den ersten Kater zu bevorzugen. Zuerst füttern, zuerst spielen, zuerst schmusen

Das fauchen und knurren ist völlig normal, das dauert ne Weile. Lass den Beiden Zeit, sich aneinander zu gewöhnen

Du kannst zusammen Leckerli verteilen. Z.B. Vitaminpaste auf die Finger und beide nebeneinander abschlecken lassen.
 
T

tiha

Gast
Du kannst auch die nächsten Tage Beiden ein paar Tropfen Rescue in den Nacken träufeln und leicht einmassieren. Und auch Feliway kann unterstützen.

Wünsch Euch viel Glück und gute Nerven - und gebt nicht so schnell auf. Bis jetzt ist das alles ganz normal.
 
4

4Cats

Gast
nur die Ruhe, ist völlig normal das ständige gefauche und geknurre...
versuch die gerüche der beiden zu vermischen, mittels gegenseitiges Bürsten, gemeinsam ablenken durch spielen und leckerlis, das wird schon.
Ich will dich nicht bekloppt machen, es kann sogar noch länger dauern, wichtig ist das du selber ruhig bleibst und das rumgezicke ignorierst
 
Huibuh70

Huibuh70

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2008
Beiträge
620
Ort
Rhld.Pfalz
Hallo,

was du auch noch bedenken solltest ist das die Kastra erst 3 Wochen her ist und
sich dein Kater durchaus noch potent fühlen kann so das er den neuen einfach als Konkurrenz sieht.
Ich hab ja schon einige Zusammenführungen hinter mir, und es ist wirklich ganz ganz selten das eine Zusammenführung nicht klappt, man brauch einfach Geduld und gute Nerven und vor allem den "Altkater" immmer bevorzugen, nichts erzwingen.

Liebe Grüsse
Carmen
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
2
Aufrufe
1K
Weihnachtskater
Weihnachtskater
M
Antworten
13
Aufrufe
635
minna e
minna e
L
Antworten
4
Aufrufe
533
Motzfussel
M
N
2 3 4
Antworten
61
Aufrufe
3K
teufeline
teufeline
M
Antworten
32
Aufrufe
1K
Moritz2014
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben