Ledercouch und Katzen ?????

Yosie07

Yosie07

Forenprofi
Mitglied seit
8 März 2008
Beiträge
6.877
Alter
45
Ort
im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Wir waren gerade in einem Möbelladen und meine Mutter hat sich eine weiße Ledercouch verliebt. Allerdings habe ich da meine bedenken das das mit 2 Katzen gut geht. Die Verkäuferin hat gesagt das viele gerade eine Ledercouch kaufen weil sie Katzen haben. Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht ? Was haltet Ihr davon ? Oder ratet Ihr uns lieber ab ?
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Das würde ich von der Lebhaftigkeit der Katzen abhängig machen. Wenn sie gerne an Möbeln kratzen kannst Du die Krallen ein wenig entschärfen indem Du die Krallen stumpf feilst oder die Krallenspitzen kappst, nicht mehr als ein oder zwei Millimeter.

Ich habe Fernsehsessel aus Leder, darauf sind etliche Kratzspuren zu erkennen. Oft haben sich die Katzen gegenseitig über die Ledermöbel gejagt und dabei haben sie vor allem mit den Hinterkrallen tiefe Kratzer ins Leder bekommen.
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
3.020
Weiche Ledermöbel finde ich nach wie vor absolut schön.

Wir haben jetzt, bei 4 Katzen aus praktischen Erwägungen, Microfaser. Aber Leder war einfach schöner, schneller von Haaren und Krümeln zu säubern.

Nachteil: meine Mädels waren schon immer sehr lebhaft und ihr liebstes Spiel ist gegenseitig Jagen, über Sofas, Sessel, Menschen egal. Dabei haben sie die Lehnen unserer alten Ledercouch schwer ruiniert. Die Sitzflächen kann man mit dicken Decken schützen...Aber diese scharfen langen Kratzer waren schlimm.
Und nun hab ich mit Toni ab und zu ein Pinkelproblem, da ist natürlich Microfaser einfacher zu säubern (und entduften). Flecke bekommt man schwer aus hellem Leder raus.

Kommt eben auf Eure Katzen an;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Ich ahbe meien hellbeige Ledercouch vor 2 Jahren gekauft- sie wurde etwa 3 Wochen vor meinen beiden Mega-Würfen ( mit insgesamt 15 Kitten) geliefert und erlebt gerade den 4ten bzw 5 ten Wurf Kitten. Zwar habe ich auf den Sitzflächen meist Wolldecken liegen (weil Leder halt doch arg kalt ist), aber ausser einem "bremskratzer" auf der langen Sitzfläche und 2 oder 3 krtatzern auf der Ottomane ( die ich pfiffigerweise gänzlich ungeschützt in der "Einflugschneise" des Kratzbaumes aufgestellt hatte) sieht man dem Sofa nciht an, dass in unserem haushalt katzen leben ( und inkl der Kitten, kastraten und Abgabetiere sind das immerhin zur Zeit 26)
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Wir haben "leider" eine Kunstledercouch und die sieht nicht mehr schön aus Dank unserer Tiger. Sie haben nie mutwillig an der Couch gekratzt, aber durch das toben und spielen sind halt Kratzspuren entstanden. Es stört mich mittlerweile aber gar nicht mehr.

Wenn ich mir nochmal eine Ledercouch zulege, dann nur echtes Leder und nie wieder Kunstleder.
Ich persönlich möchte gerne eine Microfasercouch haben.
 
J

joma

Gast
Kann auch von meiner Ledergarnitur mit Kratzer erzählen.
Begeistert bin ich nicht darüber..........aber es gibt schlimmeres:)
 
O

OskarTimi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2007
Beiträge
403
Alter
56
Ort
Berglen (BaWü)
Wir haben jetzt seit 13 Jahren eine braune Ledercouch und Sessel,
aus Büffel Nubuk. Natürlich sieht man vereinzelt Kratzer, was bei braun auch noch etwas mehr auffällt.
Die Sitzflächen sind mit Wolldecken abgedeckt, und haben keine Kratzer.
Sollten wir uns mal eine neue anschaffen, würde ich zu beige oder weiß tendieren.
Allerdings kein Glattleder und keine Wildleder als Oberfläche.
 
G

Gordo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
540
Ort
am schönen Niederrhein
Unsere Ledercouch (ich glaube Velourleder, mittlerweile stolze 14 Jahre auf dem Buckel) hat ein paar Striemen, die noch aus der Kittenzeit stammen. Da hatten die beiden sich immer hochgehangelt statt zu springen:cool:. Absichtlich gekratzt hat am Leder noch keiner, nur an der stoffbezogenen Rückseite.
Und Haare sieht man erst auf den Klamotten, wenn man aufsteht:).
 
Yosie07

Yosie07

Forenprofi
Mitglied seit
8 März 2008
Beiträge
6.877
Alter
45
Ort
im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.
Die Couch ist Echtes Leder und das Leder ist nicht richtig glatt.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #10
Haare oder Kotze kriegst Du wunderbar weg ..
Was sicher bleibt sind Krallenspuren .. muß gar keine Kratzorgie sein, es genügt, wenn sie die Pfoten beim Schmusen dagegenstemmen und treteln .. Mit der Zeit bleiben da einfach Kratzer.
 
Yosie07

Yosie07

Forenprofi
Mitglied seit
8 März 2008
Beiträge
6.877
Alter
45
Ort
im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
  • #11
Meine Mutter ist jetzt nach Hause gefahren. Sie möchte noch eine Nacht drüber schlafen. Ich glaube der Preis war zu überzeugend. Ich hoffe das sie es sich noch einmal richtig überlegt. Zwar soll die Couch mit 2 Sesseln nur 550 € kosten (Möbelbörse mit kleinen Fehlern dran) ich würde mich jedesmal ärgern über jeden Kratzer, deshalb werde ich wohl nie eine aus Leder kaufen (obwohl es schon immer ein Traum von mir war) da sind mir die Fellnasen wichtiger :oops:.
 
Werbung:
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #12
Unsere aubergine-farbene Ledergarnitur sah nach ca. 15 Jahren bis auf die Armlehne am Sessel noch aus wie neu; Kratzer habe ich wunderbar beseitigen können.

Die neue helle Garnitur steht erst ein paar Monate und ich bin sicher, sie wird keine 5 Jahre bei uns überstehen. Selbst die winzigste Macke ist deutlich sichtbar.

Nie wieder helles Leder :rolleyes: :rolleyes:.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #13
Meine Mutter ist jetzt nach Hause gefahren. Sie möchte noch eine Nacht drüber schlafen. Ich glaube der Preis war zu überzeugend. Ich hoffe das sie es sich noch einmal richtig überlegt. Zwar soll die Couch mit 2 Sesseln nur 550 € kosten (Möbelbörse mit kleinen Fehlern dran) ich würde mich jedesmal ärgern über jeden Kratzer, deshalb werde ich wohl nie eine aus Leder kaufen (obwohl es schon immer ein Traum von mir war) da sind mir die Fellnasen wichtiger :oops:.
Bei dem Preis tut es doch nciht weh, sie anch 5 jahren auszutauschen ;)
 
Yosie07

Yosie07

Forenprofi
Mitglied seit
8 März 2008
Beiträge
6.877
Alter
45
Ort
im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
  • #14
Bei dem Preis tut es doch nciht weh, sie anch 5 jahren auszutauschen ;)

Da hast Du auch recht. Die sieht ja auch sehr gut aus. Morgen will sie sich die Couch nochmal ansehen. Auf jeden Fall gebe ich Euch bescheid wie es weiter geht. Vielen Dank für Eure Hilfe. ;)
 
C

chiara

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
14.200
Alter
46
Ort
Hauptstadtrockerin
  • #15
Hallo Ihr Lieben,

ich glaube ich würde es bei dem Preis auch machen.

Zwar werde ich mir demnächst eine Couch beschaffen, die "nur" aus weißem Kunstleder ist, aber die Gedanken um die Verträglichkeit und Widerstandsfähigkeit kenn ich nur zu gut. Allerdings war bei mir für die Entscheidung ebenfalls der Preis ausschlaggebend... :D

Wie auch immer sich Deine Mom entscheidet - ich wünsche Ihr viel Spass an den neuen Möbeln!!!

Lieben Gruß
chiara und die Pelzgesichter
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.252
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #16
Mein Kater Paul hatte mir meine Ledersofas leider völlig ruiniert, er hat immer wieder dran gekratzt, war ihm nicht abzugewöhen. Aber eigentlich war es mir auch egal. ;)
Indi würde nie an einem Möbelstück kratzen, er ist einfach brav, Glück gehabt. :D

Habe mir auch gerade eine neue Couch bestellt und freu mich schon drauf. Allerdings aus Stoff mit so einem Fädenmuster, bei ner anderen Katze hätte ich das niiiiiie gewagt, ich hoffe Indi bleibt ein braver Zwerg. :rolleyes::D
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #17
Ich find Couch aus echtem Leder total lebendig; da sieht man ja auch, wo die Mücke zugestochen hat, als das Leder noch Rind war und noch nicht Couch; insofern find ich da Krallenspuren nicht so störend;

Kunstleder find ich..... :mad:
Um mir nen eiskalten Hintern zu holen, muss ich nicht so viel Geld ausgeben, da setz ich mich im deutschen Sommer in den Garten :rolleyes:
Und um die Couch mit Decken (und Wärmflaschen) zu bepflastern, brauch ich wiederum kein Kunstleder, wenn man es eh nicht sieht.

Echtleder fängt zwar auch kalt an, passt sich dann aber der eigenen Körpertemperatur an; bei Kunstleder ist es anders rum.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
  • #18
Hallöchen,

ich kann mich nur anschließen und sagen, daß halt jede Katze anders ist.

Wir hatten bis letztes Jahr auch eine Ledercouch.Unser Sternenkater Moritz hat zwar nicht dran gekratzt.
Aber die letzten beiden Jahre, wo er Arthrose hatte und nicht mehr richtig springen konnte, hat er sich immer an der Couch hochgezogen.Und dementsprechend sah die Couch dann auch aus.

Wir würden keine mehr nehmen.
 
M

MJ

Gast
  • #19
Meine beiden haben unserer weißen Ledercouch noch gar nichts getan. :) Interessiert sie gar nicht, sie dürfen aber nur drauf liegen, wenn ihre Decke da ist...
 
E

Evliya

Gast
  • #20
Hier wird am Leder überhaupt nicht gekratzt, allerdings gibt es einige Kratzer an den Lehnen, wenn sich mal wieder jemand tollpatschig angestellt hat, und beim Hüpfen von Tisch oder Fensterbrett abgerutscht ist.
Ich finde das bei echtem Leder aber gar nicht sooo schlimm, das ist ja eh nicht 100% gleichmäßig.
Im Büro hab ich noch eine Alcantara Couch in beige stehen (das ist so ein Polyester Wildleder-Imitat). An dem wird gern gekratzt, allerdings sieht man da die Kratzer nicht.

Ich glaub, bei 550 Euro würd ich nicht lang rumüberlegen, viel billiger gehts ja sowieso nicht, und wenns auch noch gefällt...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
715
Wutzi31
W
Antworten
2
Aufrufe
987
Kreisel
K
Antworten
4
Aufrufe
1K
K!tty
Antworten
15
Aufrufe
2K
Colaaa
Colaaa
Antworten
10
Aufrufe
7K
Zugvogel
Z
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben