Kurzzeitbetäubung über Inhalation

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Turmfrau

Turmfrau

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Juli 2009
Beiträge
283
Hallo liebe Dosenöffner,

mein Kater ist 16 Jahre alt, hatte vor 8 Wochen eine Zahnsteinentfernung und Extraxtion. Zusätzlich wurde auch noch mit großer Wahrscheinlichkeit ein Herzbasistumor diagnostiziert. Er hat immer noch Beschwerden im Maul und lässt sich aber nicht ins Maul sehen. Weder von mir noch vom Doc. Ich suche einen Tierarzt, der ihm eine Kurzzeitbetäubung für 5 Minuten über eine Inhalation (z.B. Isofloran) geben kann, nur um ins Maul zu sehen. Vollnarkose oder auch Sedierung sind in seinem Zustand riskant. Wer kennt bitte so einen Tierarzt in Bremen?
Oder gibt es homäopatische Mittel, die ich zu Hause anwenden kann, das er kurz schläft?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
22
Aufrufe
824
ClaudiaP
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben