Küken

Die4Bs

Die4Bs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2010
Beiträge
126
Ort
Raum München
  • #21
Ein Kaninchen!? :wow:
Als ich noch klein war, hat unse Katze damals einen Falken gefangen. Da kann ich mich nurnoch dran erinnern, dass die ganze Waschküche (der Raum in den sie durch die Katzenklappe gekommen ist) voller Federn war, und meine Mama furchtbar geschimpft hat :grin: Ob vom Vogel selber noch was übrig war, weiß ich nicht mehr.

@ Mrs. Filch: du hast vollkommen Recht, sie sind Raubtiere! Und auch wenn es Arbeit macht diverse Kleintiere bzw deren Überreste zu entfernen, bin ich irgendwie immernoch begeistert, dass unsere "Stubentiger" über all die Jahre nichts von dem Verlernt haben, was sie auch in der freien Wildbahn können müssen. Katzen sind einfach Wahnsinn. :pink-heart:
 
Werbung:
kattepukkel's

kattepukkel's

Forenprofi
Mitglied seit
21 März 2009
Beiträge
2.276
  • #22
Soviel Vit A ist im Eigelb gar nicht. Haben das mal irgendwann durchgerechnet. Auch bei täglich einem Küken kommts meiner Meinung nach nicht zu einer Überversorgung.

Auf Leber zusätzlich sollte man dann aber auf jeden Fall verzichten.

VIELEN DANK für diese Aussage, ich habe mir jetzt schon Gedanken gemacht weil ich sooo fürchterlich wuschig gemacht wurde von selbsternannten Barf-Experten weil meine Kater täglich ein Eintagsküken kriegen...

Ansonsten bekommen sie überwiegend gutes Feuchtfutter mit hohem Tauringehalt und maximal 1/3 des Tagesbedarfs an Trockenfutter, das meist auch getreidefrei, das getreidehaltige brauche ich nur auf...

Seit ich Küken füttere sind die Kater SO prächtig geworden, sie haben zugenommen - allerdings nur Muskeln kein Gemoppel - das Fell glänzt NOCH mehr als zuvor (wie poliert) und sie haben überhaupt keinen Mundgeruch mehr!!

Meinen Mann und meine Kinder schaudert es zwar wenn Kükenzeit ist, aber da müssen sie durch...

Praktisch ist es übrigens, wenn man diese flexiblen Schneidbretter, die es bei Ikea, Tchibo usw. gibt, als Unterlage verwendet. Meine fressen die Küken nun sehr sauber nur auf dem Schneidbrett und das kommt dann in die Minna und alles bleibt sauber!

Und es schmeckt soooo gut: http://www.kattepukkel.de/html/familienleben.html#Kuekis
 
Die4Bs

Die4Bs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2010
Beiträge
126
Ort
Raum München
  • #23
Ui toll, ich drück dir die Daumen das deine Miezis die auch annehmen - war meine größte Befürchtung, dass der Kater mich als "Depp" dastehen lässt und die Viecher mitm Ar*** nicht anschaut :grin: (Befürchtung umsonst - er LIEBT Küken)

Bin gespannt wie's bei dir läuft!
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #24
ich häng mich hier dreisterweise mal mit dran..

Wo bekommt man denn Eintagsküken her? Ich hab alle Zooläden hier im Umkreis (kleinere, aber auch Fressnapf und Futterhaus) abtelefoneirt, es werden aber nirgends welche angeboten. Nur Babymäuse/-ratten für Schlangen. Die mag ich aber nicht verfüttern.

LG,
Ysa
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2009
Beiträge
1.602
Alter
33
Ort
in der Einöde
  • #25
im futterhaus bekommt man auf bestellung küken. ansonsten einfach mal beim reptilienshop anfragen.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #26
Im Onlineversand kriegt man fast überall, wo es Frostfleisch gibt, auch Küken.
 
A

Anne63

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 April 2010
Beiträge
477
Ort
Kreis Steinfurt
  • #27
Hallo,

ich würds zwar meinen Süßen gönnen aber ich kann es nicht. Mir tun die Küken total leid da sie nur kurz leben durften und dann wahrscheinlich grausam zu Tode kamen.

Deshalb müssen meine Lieben leider verzichten :-(

Liebe Grüße

Anne
 
Die4Bs

Die4Bs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2010
Beiträge
126
Ort
Raum München
  • #28
Hallo Anne,
den Gedanken hatte glaub ich schon fast jeder hier, der Küken füttert. Was mir hilft ist, dass diese Küken meines Wissens nach sowohl bei der Masthähnchen- Zucht, als auch bei der Eier "Produktion" anfallen, also nicht extra gezüchtet werden, damit sie später verfüttert werden können. Sie sind also so oder so da.
LG
 
M

Melicia

Gast
  • #29
huhu Anne!

ich verstehe dich, aber was denkst du was mit den küken passiert die nicht als "futter" enden? jene erwartet ein noch grausameres Leben als Mastvieh...
zudem werden die meißtens mit einer Gas-mischung zum schlafen gebracht. körperliche gewalt können sie ja schlecht anwenden, denn sry für die harten worte, aber sie wären ja deformiert und würden nicht mehr als futter verwendet werden können.

Und da das Tier bereits tot ist, und meine katzen keinen schaden mehr zufügen können, beruhigt das ein wenig mein gewissen.


lg
 
L.u.Mi

L.u.Mi

Forenprofi
Mitglied seit
9 Juni 2009
Beiträge
6.298
Alter
39
Ort
Köln
  • #30
:zufrieden: hier gibt 2 mal die woche 3 kücken...
Mikey interessieren diese "dinger" nicht im geringsten...
Bagira frist am stück nur HäUnterkeulen
Kiara ist mega gierig das sie 2 direkt mal für sich beansprucht und mit allen Mitteln verteidigt, dabei aber noch erstaunlich lieb ist...
Melody spielt ihr Küken solange tot das sie wenn se Pech hat dann zu müde ist um es noch gegen Kiara zu verteidigen :p zack weg wars
Kiara ist dann immer ganz verschmust und ganz aufdringlich dankbar, beim letzten mal hat sie drauf bestanden das ich ihr zuschaue :rolleyes: ...
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #31
wo bekommt man eigentlich küken her? will das auch mal probieren
 
Werbung:
M

Melicia

Gast
  • #32
huhu

ich kaufe es bei zoo & co. die haben da ne riesen Reptilien abteilung. da bekommt man das :)

aber füttere es nur im bad ^^ oder eben wo du schnell und sauber wischen kannst :D

lg
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #33
huhu

ich kaufe es bei zoo & co. die haben da ne riesen Reptilien abteilung. da bekommt man das :)

aber füttere es nur im bad ^^ oder eben wo du schnell und sauber wischen kannst :D

lg

aber online kann man das nicht bestellen oder

wir haben hier nur FN und dehner.

Ja im klo sowieso nachdem was ich so gelesen habe soll das eine große sauerrei geben ;)
 
M

Melicia

Gast
  • #34
online kann mans gewiss auch bestellen, aber da kommen meißtens unsummen an versand dazu (wg kühlung etc.)

am besten mal in der umgebung schaun, wo es noch etwas gibt, mit reptilienhandlung ;)

lg
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #35
meine freundin wohnt bishen weiter weg,die hat reptilien als haustiere ich werde mal sie fragen ob es dort welche gibt.Danke
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2009
Beiträge
1.602
Alter
33
Ort
in der Einöde
  • #36
und ich sage es mal ganz salopp:

ob sie nun in der dose landen als "feines hühnchen" oder am stück vor meinen katzen, da seh ich keinen allzu großen unterschied.

außerdem ist es gesunde nahrung für meine katzen. und wenn ich kein totes tier füttern mag, kauf ich mir nen pflanzenfresser. so siehts nunmal aus.
 
M

Melicia

Gast
  • #37
schau mal mima:

ZOO & Co. Oehrl

Emil-Kemmer-Str. 12
96103 Hallstadt
Deutschland

das müsste ja bei dir inner nähe sein, oder?

lg
 
A

Anne63

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 April 2010
Beiträge
477
Ort
Kreis Steinfurt
  • #38
Bacon, du wirst schon akzeptieren müssen, das ich es nicht kann. Meine Katzen kennen es nicht und von daher fällt es ihnen auch nicht schwer darauf zu verzichten.

Hab schon Entenküken groß gezogen und von daher ist es wohl mehr als verständlich wenn es mir unmöglich ist ein Vogelbaby zu verfüttern.

Liebe Grüße

Anne
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
13.170
  • #39
Heute gabs bei uns das erste Küken. Der Katermann hat´s 10 Minuten durch die Wohnung geworfen, dann hat ers verspachtelt. Und hinterher den Boden abgeleckt. War wohl lecker :D
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #40
Hab schon Entenküken groß gezogen und von daher ist es wohl mehr als verständlich wenn es mir unmöglich ist ein Vogelbaby zu verfüttern.

Genau das ist der Grund, warum ich keine Mäuse verfüttern werde. Ich kann das sehr gut verstehen.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben