Kratzbaum und Co bei Lidl an 12.02.2012

  • Themenstarter Aventurin
  • Beginndatum
Aventurin

Aventurin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2012
Beiträge
312
Alter
39
Ort
Berlin
Werbung:
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
Danke für den Hinweiss! Ich finde die Krake witzig. Mal sehen ob ich hier damit punkten kann :)
 
J

JackDawson

Forenprofi
Mitglied seit
17. Januar 2012
Beiträge
1.746
Ort
Mosbach
Oh, das ist ja praktisch :)
Den kann ich bei der langsamen Zusafü gut brauchen :)
 
Musepuckel

Musepuckel

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
13.105
Alter
53
Ort
In Katzenhausen
Also den "großen" Kratzbaum kann ich empfehlen,den gab es im Sommer schon mal und da habe ich einen für unseren Katzenschutzverein gekauft,der ist echt gut und recht stabil,also man kann nicht eckern.
Wer noch einen zweiten sucht,für den ist der wirklich optimal für kleines Geld.
 
Oscar und Mia

Oscar und Mia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2012
Beiträge
546
Ort
Eisenach - Thüringen
Ich kann Musepuckel nur zustimmen. Ich habe den für 50 Euronen in beige und er ist optimal als Zweitbaum neben meinen PF. Ist auch relativ stabil, meine 2 Wilden toben da regelmäßig rauf und runter und bis jetzt hält noch alles. *dreimalaufholzklopf*

Franziska
 
Aventurin

Aventurin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2012
Beiträge
312
Alter
39
Ort
Berlin
Mein Mann und ich haben ja noch keine Katzen.
Was mich etwas wundert ist, dass beim Kratzbaum steht belastbar bis 6 KG das kommt wir relativ wenig vor.
Bzw. Wir sind uns ja noch nicht einig welche Katzen wir uns anschaffen wollen. Mein Mann hat sich jetzt ja in Norwegische Waldkatze nverliebt und in Maine coon das sidn ja doch etwas größere und schwerere Rassen da wird der wohl nicht ausreichen denk ich ? Was sagt ihr ?
 
NalaMogli

NalaMogli

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2010
Beiträge
4.600
Alter
33
Ort
Kettig
aber achtung vieles gibts nur online. steht unten links .
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Mein Mann und ich haben ja noch keine Katzen.
Was mich etwas wundert ist, dass beim Kratzbaum steht belastbar bis 6 KG das kommt wir relativ wenig vor.
Bzw. Wir sind uns ja noch nicht einig welche Katzen wir uns anschaffen wollen. Mein Mann hat sich jetzt ja in Norwegische Waldkatze nverliebt und in Maine coon das sidn ja doch etwas größere und schwerere Rassen da wird der wohl nicht ausreichen denk ich ? Was sagt ihr ?

Der würde dann wohl schon unter meinem Bruno zusammenbrechen. :D

2 von Petfun halten bereits seit knapp 6 Jahren. Ohne wackeln und kaum Gebrauchsspuren.
Werden aber gut benutzt und besprungen. Hat sich gelohnt.
Hier ist mal ein Kratzbaum abgebrochen und Tarzan (mit gerade mal 5 kg) hatte Glück bei dem Sturz. Nichts weiter passiert, als ein großer Schreck.

Bei großen, schweren Katzen/Rassen, würde ich wohl auch ins grübeln kommen.
Ich kenne die Verarbeitung des Lidl-Kratzbaumes nicht. Bei der Belastungsangabe bezüglich des Gewichtes wäre ich da wohl auch vorsichtig. :oops:
 
S

SaschaKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. August 2011
Beiträge
366
Ort
Bonn
Also den "großen" Kratzbaum kann ich empfehlen,den gab es im Sommer schon mal und da habe ich einen für unseren Katzenschutzverein gekauft,der ist echt gut und recht stabil,also man kann nicht eckern.
Wer noch einen zweiten sucht,für den ist der wirklich optimal für kleines Geld.

Der Prospekt kam gestern und da ist nur einer drin (zwei Säulen, hoch 150cm) und der sieht nicht gerade überzeugend aus, bzw. total überteuert. Die Vorrichtung zur Wandmontage fand ich allerdings eine gute Idee, kann man aber auch selber an jeden anderen Baum dranmachen, aber immerhin gute Idee. Da Du den allerdings zu kennen scheinst, wie dick sind den die Säulen? Bei mehr als 9cm Durchmesser nehme ich alles zurück, dann ist es ein guter Preis. Was mich allerdings auch abgeschreckt hat ist das da max. 6kg dran steht, gut eine Katze ist drunter aber dann dürfen ja nie zwei drauf.

Übrigens online gibt es mehr aber nicht im Laden.
 
Musepuckel

Musepuckel

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
13.105
Alter
53
Ort
In Katzenhausen
  • #10
Wie dick in cm die Säulen sind weiss ich nicht mehr genau,das sit jetzt schon 1/2 Jahr her wo ich den für den Katzenschutzverein gekauft und zusammengebaut habe.Aber dünn waren die nicht,das habe ich so schon noch in Erinnerung.
Da turnen schon mehr wie eine Katze drauf rum,also mehr wie 6 kg auf einmal sind da öfters drauf.
Und der ist nicht zusammengebrochen.
Aber ne Garantie kann ich natürlich nicht geben.
 
Aventurin

Aventurin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. März 2012
Beiträge
312
Alter
39
Ort
Berlin
  • #11
Der Prospekt kam gestern und da ist nur einer drin (zwei Säulen, hoch 150cm) und der sieht nicht gerade überzeugend aus, bzw. total überteuert. Die Vorrichtung zur Wandmontage fand ich allerdings eine gute Idee, kann man aber auch selber an jeden anderen Baum dranmachen, aber immerhin gute Idee. Da Du den allerdings zu kennen scheinst, wie dick sind den die Säulen? Bei mehr als 9cm Durchmesser nehme ich alles zurück, dann ist es ein guter Preis. Was mich allerdings auch abgeschreckt hat ist das da max. 6kg dran steht, gut eine Katze ist drunter aber dann dürfen ja nie zwei drauf.

Übrigens online gibt es mehr aber nicht im Laden.

Ich kenn den Kratzbaum wie gesagt nicht aber mann kann ja auch Ersatzsäulen kaufen (ich geh mal davon aus, dass die auch für die Kratzbäume dann sind). Die Ersatzsäulen haben einen Durchmesser von 9cm
 
Werbung:

Ähnliche Themen

J
2 3
Antworten
51
Aufrufe
3K
S
S
2 3
Antworten
47
Aufrufe
2K
Sinchen92
S
M
4 5 6
Antworten
115
Aufrufe
13K
Uschi-Joda
U
E
Antworten
13
Aufrufe
636
Margitsina
Margitsina
errazzor
Antworten
36
Aufrufe
34K
errazzor
errazzor

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben