Komme gerade vom Tierarzt...

  • Themenstarter Xena1802
  • Beginndatum
  • Stichworte
    geld tierarzt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
X

Xena1802

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
2.763
Alter
52
Ort
31832 Springe (Region Hannover)
Finchen hat sich eine Bindehautentzündung eingefangen, ausgelöst wohl durch eine leichte Hornhautverletzung. Jetzt muss ich ihr 5 mal täglich Salbe in die Augen geben.:eek: Beim Tierarzt ließ sie sich es ja noch gefallen, aber wie stelle ich das zuhause an??? Nebenbei muss ich ja auch noch das Geld für den Tierarzt verdienen:( Freitag muss ich wieder hin, eventuell früher, wenn es nicht deutlich besser wird. Das wird ja eine ganz tolle Woche!!!!!:oops:
 
A

Werbung

Hallo Tina,

ohje armes Finchen...
ich drücke fest die Daumen für die süße Maus, das es schnell heilt.

Alles Liebe
Margit mit Bonnie
 
Oje, Augensalbe.
Das liebe ich auch über alles.

Ich drücke die Daumen, dass die Bindehautentzündung schnell heilt, und dass es Dir gut gelingt, die Salbe stresslos in die Augen zu bringen!
 
Ohje, dann wünsche ich eine gute Besserung

Unsere Maly war ja auch so ne Oberzicke, bestand nur aus Krallen ;) Ich hab sie in ein Handtuch eingewickelt und dann ging es einigermaßen mit der Augencreme
 
Komme auch gerade aus der TK.Gesundheitscheck für Trudi.Mit Blutbild 94Euronen:eek: ,ich rechne gerade,wie lange ich wieder sparen muß,bis ich mal wieder zu Adler kann(wollte ich eigtl. heute machen,brauch ne Bluse)

Es ist echt zum Heulen:cool: ,ich hab ne Stinkwut,im nächsten Leben werd ich auch TA:oops:

Ach so,jetzt hab ich das Wichtigste ganz vergessen,das Eingeben von Augensalbe ist bei uns am einfachsten,wenn die Katze in einer Halbschale liegt,da kann sie nicht wegdrehen.Die Salbe auf den Finger machen,Unterlid nach unten ziehen und die Salbe mit dem Finger einfach einstreichen ins Auge,
Gute Besserung für Deine Kleine
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich drück Dir die Daumen für eine schnelle Heilung und bitte was ist eine Halbschale?
Da hätte ich gern ein Foto davon...
lg Heidi
 
Werbung:
Ist es denn o.k., wenn ich die Salbe vorher auf den Finger nehme???:confused: Weil wenn ich mich mit der Tube nähere, kriegt sie sofort Panik und versteckt sich jetzt vor mir!!!
 
@ Heidi:na so eine vom Ktratzbaum (wo Harvey drin sitzt,ganz oben)
katzen306002gs7.jpg


@Xena:unbedingt mit dem Finger machen,denn mit der Tube kann man das Auge verletzen(Hände vorher waschen)
 
Hallo Tina,

son Schiet aber auch, armes Finchen!

Mit der Augensalbe mach ich es auch so wie Cooniecat: Hände waschen und ab auf den Finger, alles andere wäre mir viel zu gefährlich.
Ab 5x täglich, wie sollst du das hinbekommen, wenn du auf der Arbeit bist?

Welche Salbe hat der TA gegeben?

Gute Besserung für Finchen!
 
  • #10
Ist es denn o.k., wenn ich die Salbe vorher auf den Finger nehme???:confused:

So habe ich Maxi damals auch behandelt. Auch die Tube durfte sie nicht sehen. Diese Art, Salbe zu verabreichen, ist zwar nicht keimfrei, aber besser als 'ne Katze, der hinterher ein Auge wegen der Zappelei fehlt. Und wichtig: es hat trotzdem funktioniert. Sie war schnell wieder gesund.
 
  • #11
Ich habe eine antibiotische Salbe für beiden Augen bekommen (3x in 24 Stunden) und eine Salbe gegen die Hornhautverletzung für das eine Auge (2 x in 24 Stunden). Wenn die Salben gut anschlagen, dann kommen wir vermutlich um Kortison herum.
Tja, wie ich das zeitlich machen soll, weiß ich auch nicht so genau. Ich versuche es, soweit wie möglich zu machen. Mehr kann ich auch nicht tun. Es ist wohl aber nicht so schlimm, wenn die Abstände nicht immer gleich sind. Also nachts aufstehen wollte ich deshalb nicht...;)
 
Werbung:
  • #12
Heute hat Finchen immerhin 2x Antibiotika und einmal die andere Salbe ins Auge bekommen. Ist ein Anfang! Drückt mir die Daumen, dass sie morgen besser mitspielt!
 
  • #13
ganz fest drühüüüühüück :)
Gute Besserung für Finchen (was für ein wunderschönes Schlotfegerchen sie doch ist *schmelz*)

Schlaft schön
Margit mit Bonnie
 
  • #14
ganz fest drühüüüühüück :)
Gute Besserung für Finchen (was für ein wunderschönes Schlotfegerchen sie doch ist *schmelz*)

Schlaft schön
Margit mit Bonnie

Ja, sie ist wirklich süß...aber selten damenhaft! Sie ist unser kleiner Clown und futtert wie ein Scheunendrescher!!!:D Das macht sie auch trotz ihrer Verletzung. Irgendwie beruhigend!
 
  • #15
Mein Tierarzt wollte mir auch schon Augensalbe für einen Kater von mir mitgeben. Habe dankend abgelehnt.
Genauso gibt es von allen Auhensalben auch Augentropfen, die viel besser
zu dosieren und einzugeben sind.
Das nächste mal würde ich nach Tropfen fragen.
 
  • #16
drücke die daumen das du das mit der salbe gut hinbekommst. ich weiß wie schwierig das ist.

und für finchen gute besserung
 
Werbung:
  • #17
Hallo Tina,
ich hab bisher nur gute Erfahrungen mit Augensalbe gemacht (okay, die ersten 2 "Portionen" gingen auch daneben), sie hilft sehr schnell.

@Theresia
Je nach Katze sind Augentropfen schwieriger zu verabreichen, die kann man ja nicht auf den Finger machen;) . Außerdem werden Tropfen schneller abtransportiert als die zähere Salbe, wirken also nicht so lange und müssen daher dann öfter gegeben werden.

Weiterhin gute Besserung für Finchen
 
  • #18
Die erste Portion Salbe habe ich heute schon platziert. Die Augen sehen jetzt schon wieder völlig o.k. aus, Blinzeln ist auch weg. Ich weiß natürlich, dass ich trotzdem weitermachen muss. Aber die Behandlung schlägt auf jeden Fall an!
 
  • #19
Super, das hört man doch gerne :) Weiterhin viel Erfolg
 
  • #20
Hi Tina,

prima, dass die Salbe anschlägt.

Dann weiter gute Besserung für Finchen!
 

Ähnliche Themen

Moonrise88
Antworten
26
Aufrufe
3K
Moonrise88
Moonrise88
Lulu99
Antworten
63
Aufrufe
1K
pfotenseele
P
S
Antworten
1
Aufrufe
1K
Cat Fud
Cat Fud
A
Antworten
51
Aufrufe
3K
little-cat
L
M
Antworten
11
Aufrufe
10K
FrauFreitag
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben