Kitten nimmt nicht zu

arwenth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2019
Beiträge
3
Guten morgen zusammen

Unsere Persa haben ihren ersten Wurf. 4 Kitten sind es. Alle scheinen fit und munter aber das Gewicht macht mir Sorgen.
Wirklich alle Kitten hatten nach der Geburt 99Gramm.
Heute an Tag 8 sind es
174 Gramm
165 Gramm
104 Gramm
91 Gramm

Muss ich mir Sorgen machen?
Die Mutter hatte das dickste Kitten heute vor die Höle gelegt. Der Papa hatte es gewärmt. Aber ist das normal?
Oder soll ich doch lieber zum Tierarzt?

Der Wurf war nicht geplant. Die Katze war schon Trächtig als wir die beiden zu uns nahmen. Sie kamen aus extrem schlechter Haltung und waren beide unterernährt. Inzwischen sind sie die besten Katzeb die man sich wünschen kann

Liebe Grüße und danke für eure Hilfe
 

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
4.995
Ort
An der Ostsee
Huhu,

Kitten sollten pro tag etwa 10g zunehmen wenn ich mich nicht täusche. Falls das nicht passiert würde ich lieber gestern als heute bem TA vorstellig werden. Kann sein dass ihr zufüttern müsst, was viel Aufwand und hohe Kosten bedeutet, denen ihr euch hoffentlich bewusst wart als ihr euch dazu entschieden habt die Mieze austragen zu lassen. Ich drücke die Daumen und hoffe dass alle kleinen durchkommen.

Du schreibst erster wurf, ein weiterer ist nicht geplant oder? Bitte lass die Mama Katze kastrieren sobald die kleinen entwöhnt sind.

Lg
 

Gnocchilli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
1.478
Ort
Sachsen-Anhalt
91g? Dann hat das kleine ja sogar abgenommen :eek: Ich würde auch unbedingt zum TA gehen!

Beim ersten Wurf einer Katze kommt es wohl öfter vor, dass zu wenig Milch da ist und zugefüttert werden muss.

Ich schließe mich Polayuki an. Bitte lasst sie danach kastrieren. Katzen, die öfter rollig haben aufgrund des dabei entstehenden Stress eine verkürzte Lebenserwartung...
 

arwenth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2019
Beiträge
3
Danke für eure Antworten.
Ich war gleich um 9 Uhr bei der Ärztin. Leider hatte das eine Kitten eine Gaumenspalte. Es verstarb noch am Mittag.
Die Ärztin meinte da hätte auch das zu füttern nichts gebracht.
Das zweite schmächtige hat eine starke Augen Infektion. Die Augen sind extrem dick, aber noch nicht offen. Was sie auch nicht machen wird.
Bei der Lucy (Mama) wurde ein Augenabstrich gemacht. Wir warten mal ab ob sie was hat.
Die anderen beiden Mäuschen sind super entwickelt und kerngesund.
Unseren kleinen Kater haben wir im Garten begraben. Es war sehr traurig.

Natürlich sind wir uns der Kosten bewusst. Das waren wir schon als wir Lucy und Lukas zu uns geholt haben. Wir wussten ja das beide in einem schlechten Zustand sind. Aber eine Sterilisation mit Kitten im Bauch kam nicht in Frage.
Den Kater hatten wir sofort Kastrieren lassen.

Ich füttere unseren kleinen jetzt alle 3 Stunden zu, nachdem er 10 Min alleine bei Mama saugen durfte.

Ich werde ab und an mal schreiben wie es weiter geht bei uns.

Danke ihr lieben und schöne grüsse von uns
 

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
4.995
Ort
An der Ostsee
Danke für die Rückmeldung!
Es wäre schön wenn du uns auf dem Laufenden hälst, hier sind alle Daumen und Pfoten für die verbliebenen Mäuse gedrückt.
Wie heißen Mama und Papa denn eigentlich? Haben die Jungen auch schon Namen?

lg
 

arwenth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2019
Beiträge
3
Die Mama heißt Lucy
Der Papa heißt Lukas
Die Babys heißen E.T., Luke und Peach ❤❤❤
 

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
2.408
Ort
Berlin-Reinickendorf
Guten morgen zusammen

Unsere Persa haben ihren ersten Wurf. 4 Kitten sind es. Alle scheinen fit und munter aber das Gewicht macht mir Sorgen.
Wirklich alle Kitten hatten nach der Geburt 99Gramm.
Heute an Tag 8 sind es
174 Gramm
165 Gramm
104 Gramm
91 Gramm

Muss ich mir Sorgen machen?
Die Mutter hatte das dickste Kitten heute vor die Höle gelegt. Der Papa hatte es gewärmt. Aber ist das normal?
Oder soll ich doch lieber zum Tierarzt?

Der Wurf war nicht geplant. Die Katze war schon Trächtig als wir die beiden zu uns nahmen. Sie kamen aus extrem schlechter Haltung und waren beide unterernährt. Inzwischen sind sie die besten Katzeb die man sich wünschen kann

Liebe Grüße und danke für eure Hilfe
Danke für eure Antworten.
Ich war gleich um 9 Uhr bei der Ärztin. Leider hatte das eine Kitten eine Gaumenspalte. Es verstarb noch am Mittag.
Die Ärztin meinte da hätte auch das zu füttern nichts gebracht.
Das zweite schmächtige hat eine starke Augen Infektion. Die Augen sind extrem dick, aber noch nicht offen. Was sie auch nicht machen wird.
Bei der Lucy (Mama) wurde ein Augenabstrich gemacht. Wir warten mal ab ob sie was hat.
Die anderen beiden Mäuschen sind super entwickelt und kerngesund.
Unseren kleinen Kater haben wir im Garten begraben. Es war sehr traurig.

Natürlich sind wir uns der Kosten bewusst. Das waren wir schon als wir Lucy und Lukas zu uns geholt haben. Wir wussten ja das beide in einem schlechten Zustand sind. Aber eine Sterilisation mit Kitten im Bauch kam nicht in Frage.
Den Kater hatten wir sofort Kastrieren lassen.

Ich füttere unseren kleinen jetzt alle 3 Stunden zu, nachdem er 10 Min alleine bei Mama saugen durfte.

Ich werde ab und an mal schreiben wie es weiter geht bei uns.

Danke ihr lieben und schöne grüsse von uns

Danke daß ihr beim Tierarzt gefahren seid und nun traurige Gewißheit habt. Bitte laßt uns teilhaben, wenn es geht auch mit Bildern.

Auch wenn die Mehrzahl im Forum tierschutzlastig ist können wir uns nicht entziehen wenn es gut läuft und freuen uns mit euch.
Dann fehlt nur noch in so 6-8 Wochen die Kastra der Mama.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben