Kitten mit 5 Wochen unsauber?

  • Themenstarter *Nala*
  • Beginndatum
  • Stichworte
    ecken kaklo kitten
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Hallo

was tun, wenn die Kitten das Kaklo ignorieren oder zumindest nicht regelmäßig nutzen, sondern dafür die 4 Ecken des Zimmers? :eek:

Ab und an ist ein Klümpchen im Kaklo zu finden, meistens gehen sie aber in die Ecken.

Hat da jemand Erfahrung damit?

LG Margot und Cats
 
A

Werbung

Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.271
Ort
bei Köln
Margot - als ich die kleinen Pflegekitten hier hatte, ging das Kleinste (ca. 6 Wochen alt) auch in die Ecke. Hab sie ein paar Mal ins KaKlo gesetzt, da war auch schon was nass vom anderen Kitten. Von da an ging sie rein.

Ansonsten würde ich eine kleine Stelle im KaKlo mit Wasser nass machen und sie da rein setzen. Wirkt auch Wunder.
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Danke für den Tipp, Gabi, hoffe, ich bekomme noch mehr....:)
 
Lotte38

Lotte38

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2007
Beiträge
749
Alter
55
Manchmal hilft es auch, das Kaklo nicht komplett sauber zu machen, sondern immer einen kleinen Rest drinzulassen( oder nachher wieder reinzugeben), damit die Süßen am Geruch erkennen wozu es da ist!
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15. Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Hallo liebe Margot

und streu mal in die Ecken etwas Pfeffer.

Das kitzelt dann so unangenehm in der Nase, da mag man dann nicht hinpinkeln :D *bäh*
 
C

Catzchen

Gast
Als ich meine beiden Großen mit 8 Wochen "gerettet" habe, kannten sie noch kein KaKlo. Ich hab sie immer, wenn ich es gesehen habe, hochgenommen und ins Klo gesetzt. Nach einer Woche hatten sie es verstanden.

... Und ... es war schwerer, als man glaubt eine Woche durchzuhalten bei völlig verängstigten Katzen, die JEDE Nacht schreien und Menschen nicht kennen ... :(
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Das glaube ich Dir Steffi,

danke Euch allen für Eure Tipps, habe die gesammelten Werke heute meiner Nachbarin übergeben.

LG Margot und Cats :)
 
Purzel 1

Purzel 1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
21
Hallo, das Problem tritt gerade bei mir auf. Ich habe 2 Würfe kitten zeitgleich und weiss nicht, wer immer wieder in die Ecke sein geschäft macht? Ich habe 4 verschiedene katzenklos aufgestellt und die werden auch immer genutzt, aber Pfützen und kleine Hinterlassenschaften gibt es trotzdem.
Was kann man dagegen tun?
Bei keinem 1. Wurf hatte ich das Problem gar nicht.
 
  • Sad
Reaktionen: Quilla
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
13.676
Ort
Oberbayern
Hallo, das Problem tritt gerade bei mir auf. Ich habe 2 Würfe kitten zeitgleich und weiss nicht, wer immer wieder in die Ecke sein geschäft macht? Ich habe 4 verschiedene katzenklos aufgestellt und die werden auch immer genutzt, aber Pfützen und kleine Hinterlassenschaften gibt es trotzdem.
Was kann man dagegen tun?
Bei keinem 1. Wurf hatte ich das Problem gar nicht.

Lass deine Katzen zügig kastrieren und hör auf zu vermehren, dann kommt es gar nicht erst zu solchen Problemen. Und bis dahin ist dir die vollgepinkelte Bude hoffentlich eine Lehre.
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert, Freewolf, Irmi_ und 5 weitere
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
8.092
Ort
35305 Grünberg
  • #10
Pflastere das Zimmer mit kleinen Toiletten. Das können Blumenuntersetzer oder Pappkartons mit Folie sein.
Später wieder nach und nach reduzieren.


Woher hast du denn die zwei Würfe?
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
8.092
Ort
35305 Grünberg
  • #12
Du hast zwei Kitten aus zwei verschiedenen Würfen, das hab ich wohl missverstanden.

Gib den Babys mal Zeit und massenweise Toiletten. Das ist wie mit kleinen Kindern. Klappt auch nicht gleich.
 
Kiara_007

Kiara_007

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2020
Beiträge
1.373
  • #13
:D

Es sind zwei Mädchen, die einziehen, sind 10 und 12 Wochen alt. Die BKH ist entwurmt und geimpft, sie sollte drin bleiben als Inhouse-Katze. Die Hauskatze bekommt Freigang und wird gechipt. Das ließe sich über eine Katzenklappe regeln. Aber zunächst bleiben beide mind. 2-3 Wochen drin.
Da ich beide in die nähere Auswahl zog und für beide dann auch eine Zusage bekam, freue ich mich jetzt auf die kleinen Lieblinge.
Das war im Mai 2020... jede Katze hatte schon einen Wurf und nun den 2.? 😪
 
Kiara_007

Kiara_007

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2020
Beiträge
1.373
  • #14
Du hast zwei Kitten aus zwei verschiedenen Würfen, das hab ich wohl missverstanden.

Gib den Babys mal Zeit und massenweise Toiletten. Das ist wie mit kleinen Kindern. Klappt auch nicht gleich.
Ich glaub, nicht 😪
Sondern jeweils der 2. Wurf Ihrer Kätzinnen. Oder? 🤔

@TE: sollte es sich um 2 (neue?) Kitten handeln, stimme ich @Margitsina zu: mehr Klos, die Zwerge vergessen im Spiel schon mal, das sie "müssen".
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
11.961
Alter
60
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #15
Du hast zwei Kitten aus zwei verschiedenen Würfen, das hab ich wohl missverstanden.

Gib den Babys mal Zeit und massenweise Toiletten. Das ist wie mit kleinen Kindern. Klappt auch nicht gleich.
Nein, sie hat zwei Würfe gleichzeitig.
Der letzte Satz scheint einen Schreibfehler zu haben und bedeutet mM nach: Bei meinem 1.Wurf hatte ich das garnicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
8.092
Ort
35305 Grünberg
  • #16
Herrje……Katzen kann man kastrieren.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
13.676
Ort
Oberbayern
  • #17
Nein, sie hat zwei Würfe gleichzeitig.
Der letzte Satz scheint einen Schreibfehler zu haben und bedeutet mM nach: Bei meinen 1.Wurf hatte ich das garnicht.

„Bei keinem 1. Wurf“ bedeutet meines Erachtens ganz eindeutig, dass beide Katzen bereits schon einmal geworfen haben und jetzt den jeweils 2. Wurf haben. Und vermehrt wird sicherlich mit den beiden Kitten, die 2020 selbst aus Vermehrer-Händen zur TE kamen.
 
  • Like
  • Crying
  • Sad
Reaktionen: Quilla, racoon20, Poldi und eine weitere Person
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
11.961
Alter
60
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #18
„Bei keinem 1. Wurf“ bedeutet meines Erachtens ganz eindeutig, dass beide Katzen bereits schon einmal geworfen haben und jetzt den jeweils 2. Wurf haben. Und vermehrt wird sicherlich mit den beiden Kitten, die 2020 selbst aus Vermehrer-Händen zur TE kamen.
Das macht Sinn. 😢
 

Ähnliche Themen

Paucelnik
Antworten
6
Aufrufe
2K
Paucelnik
Paucelnik
Moraya
Antworten
8
Aufrufe
1K
Moraya
Moraya
*Nala*
Antworten
2
Aufrufe
3K
*Nala*
*Nala*
FrauK
Antworten
11
Aufrufe
2K
Kiri90
Kiri90
P
Antworten
5
Aufrufe
965
patrick84
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben