Kitten durchfall durch Whiskas-snacks?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Amber2011

Benutzer
Mitglied seit
13 August 2011
Beiträge
33
Ort
Leipzig
Hallo ihr Lieben! Meiner 4 monate jungen Amber wollte ich eine freude machen, und so gab ich ihr an einem tag 15 von den Whiskas-snacks "Gesundes Fell", die sie auch sehr gerne gefressen hat. Da auf der kleinen verpackung (in katzenkopf-form) nicht stand, ob es für heranwachsende oder ausgewachsene katzen ist, habe ich auch gar nicht damit gerechnet, dass eventuell diese snacks die ursache für ihren 1wöchigen starken durchfall sein würden (am 2.tag wo sie durchfall hatte, habe ich mit den snacks auggehört). An einem tag hatte sie sogar durchfall mit blut, und da habe ich ihr, bis ich am montag (endlich) zur tierärztin gehen konnte, gekochtes hähnchen mit reis gegeben statt dem üblichen trockenfutter von Whiskas oder von IAMS oder dem nassfutter von PERFECT FIT. Nachdem die tierärztin die kotprobe untersucht hat, hat sie gemeint, dass da vermehrte bakterien aufgetreten waren. Als ich ihr gesagt habe, dass ich ihr diese Whiskas-snacks gegeben hatte und dass ich eine neue kokospalme zuhause hatte, und vielleicht diese die ursachen ihres durchfalls sein könnten, hat sie gesagt, dass sie nicht denkt, dass die snacks schuld an ihrem durchfall waren, sondern eher..die erde der kokospalme.. Aber ich bin jetzt fest davon überzeugt, dass es die snacks waren.. Kann mir jemand weiterhelfen? Hat jemand von euch schlechte erfahrungen mit snacks im allgemeinen? Danke für eure hilfe :smile:
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Man kann nicht immer genau diesen oder jenen Snak für Disfunktion des Darmes festmachen, es kommt viel eher auch auf die Gesundheit des gesamten Verdauungssystems an, wie was Ungewohntes vertragen wird.
Das scheint mir bei Deinem Katzel der Fall zu sein, zumal die Ernähung mit ausschließlich(?) Trockenfutter ganz sicher nicht gut ist.
15 Stückl dieser Snacks in recht kurzer Zeit sind aber auch wohl etwas zuviel :confused:

Wie hat sich der DF nach der Umstellung auf das gekochte Huhn entwickelt? Was gabs als Therapie gegen die 'vermehrte bakterien' und wurde davon eine Erregerkultur angelegt, ein Antibiogramm?



Die Erde im Blumentopf kannst Du sichern, wenn Du einige schwerere Steine auf den Grund legst, so daß die Katze nicht mehr dran kann.
Wurden denn auch die Pflanzenblätter angenagt?


Zugvogel
 
A

Amber2011

Benutzer
Mitglied seit
13 August 2011
Beiträge
33
Ort
Leipzig
Ja, an den kokospalme-blättern hat sie ein wenig geknabbert, aber jedes mal wo ich sie dabei ertappte, hab ich ihr ein eindeutiges "nein" gesagt, und jetzt macht geht sie an die pflanze nur ran, wenn sie aufmerksamkeit will..sie weiß eigentlich, dass ich das nicht möchte ;) Soweit ich weiß sind kokospalme-blätter für katzen nicht giftig..

Zu deiner frage was sie als schonkost bekommen hat: von der tierärztin royal canin gastro intestinal trockenfutter, das sie gerne gefressen hat und ihr auch geholfen hat! Jetzt geht es ihr, nach einer woche schonkost, mitunter an 2 tagen hähnchen mit etwas reis und hüttenkäse, wieder gut!!

Ich gebe ihr übrigens trockenfutter UND nassfutter abwechselnd, an 4 tagen in der woche TF, und an 3 NF. Aber ich möchte meiner Amber ab jetzt einmal in der woche hähnchen mit reis, möhrchen und hüttenkäse anbieten und somit an nur noch 3 tagen die woche TF..
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Könntest Du Dich mit dem Gedanken anfreunden, ganz von Trockenfutter wegzukommen? Trockenfutter ist von allen Arten der Ernährung die denkbar schlechteste, auch wenn Tierärzte und die Werbung andres sagen.

Katzen sind Beutejäger, von Natur aus futtern sie warme Beute und keine Trockenkrümel, die vielzuviel denaturiertes Getreide und sonstige Firlefanz haben, der in Katzenmägen nix zu suchen hat.


Zugvogel
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
hallo :)

Ich denke der durchfall kam auf keinen fall von den whiskas snacks, auch nicht von 15.

Gib nafu am besten 7 tage die woche und trofu nur als snack zwischendurch, das ist viel gesünder und macht das kätzlein länger satt.

Hat amber auch einen spielgefährten?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
hallo :)

Ich denke der durchfall kam auf keinen fall von den whiskas snacks, auch nicht von 15.
Es kommt drauf an, was in diesen Snacks drinne ist, und was davon vielleicht sehr unverträglich für die Katze.
Ich sollte wohl mal nach den Zutaten dieser Zwischenmahlzeiten googlen? :p


Zugvogel
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
wahrscheinlich nix anderes als in trofu von whiskas und iams und nafu von perfect fit. Deswegen halte ich die snacks für ungefährlich.

Aber nur zu eva, googel mal. Du weisst ich finde du bist sowieso mit die schlaueste von allen, ich vertraue dir.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
wahrscheinlich nix anderes als in trofu von whiskas und iams und nafu von perfect fit. Deswegen halte ich die snacks für ungefährlich.

Und das schließt komplett aus, dass sie davon Durchfall bekommen kann? Gut, dass du das sagst, dass muss ich mal meinen Katzen erklären, denen scheint das noch nicht ganz klar zu sein :oha:.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich finde keine weiteren Hinweise als

Whiskas® „Gesundes Fell“ versorgt Katzen mit Omega 3 und Biotin für gesunde Haut und glänzendes Fell.

und dazu noch steht noch irgendwo was über 'knackigköstlichen Inhalt'.


Was steht denn auf der Verpackung drauf?



Zugvogel
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #10
Was steht denn auf der Verpackung drauf?

Die übliche Mülldeklaration:

Zusammensetzung: Pflanzliche Proteinextrakte, Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Mineralstoffe, pflanzliche Nebenerzeugnisse.

Zusatzstoffe: Vitamin A: 6690 IU/kg, Vitamin B1: 450mg/kg, Vitamin B2: 225 mg/kg, Vitamin B3: 4503 mg/kg, Vitamin B5: 120 mg/kg, Vitamin B6: 180 mg/kg, Vitamin B9: 45 mg/kg, Vitamin B12: 2 mg/kg, Biotin: 390 mg/kg, Vitamin D3: 738 IU/kg, Kupfersulfat-Pentahydrat: 17 mg/kg, Mangansulfat-Monohydrat: 46mg/kg, Kaliumjodid: 2 mg/kg, Zinksulfat-Monohydrat: 207 mg/kg.


Quelle:
http://mobiles-futter.de/shop/de/Ka...enleckerlis/Whiskas-Snack-Gesundes-Fell-50-g1
 
A

Amber2011

Benutzer
Mitglied seit
13 August 2011
Beiträge
33
Ort
Leipzig
  • #11
Conny 87, was meinst du? Hatten deine katzen möglicherweise auch durchfall davon??
 
Werbung:
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #12
Conny 87, was meinst du? Hatten deine katzen möglicherweise auch durchfall davon??

Die hatten nicht möglicherweise, sondern die haben definitiv von minderwertigen Trocken- und Nassfutter Durchfall.
Auch Leckerlis wie die billigen Kaustangen und sowas kann ich nicht mehr füttern.

Allerdings muss ich sagen, dass ich knapp 2 Jahre hochwertig gefüttert habe und dann zum ersten Mal wieder Müllleckerlis. Dass kann natürlich an der Gewohnheit liegen, was bei einer 4 Monate alten Katze eher unwahrscheinlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Amber2011

Benutzer
Mitglied seit
13 August 2011
Beiträge
33
Ort
Leipzig
  • #13
Ok danke!! ;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #14
Danke Conny ;)


Zusammensetzung:

Pflanzliche Proteinextrakte: Was ist darunter zu verstehen, etwa Mehlreste?

Getreide: Welches und was davon?

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse: Von welchem Tier, welche Teile?

Öle und Fette: Alter Tran, ranziger Rindertalg, Reste von Olivenöl?


Mineralstoffe
: Welche und wozu?

pflanzliche Nebenerzeugnisse: Sehr aufschlußreich :oops:


Wie wirbt Wh... bisweilen? "In unserer bekannten Qualität" Jaja, diese Qualität ist schon lange bekannt :rolleyes:

Ich würde als Zwischendrin eher mal ein Hühnerherzchen oder -flügelspitzchen geben, etwas Kehle - dann ist auch was zum Knabbern dran.


Zugvogel
 
A

Amber2011

Benutzer
Mitglied seit
13 August 2011
Beiträge
33
Ort
Leipzig
  • #15
Ich bin durch diese antworten definitiv schlauer geworden: nie wieder whiskas! Kitekate -oder wie das heisst- hab ich sowieso nie genommen! Ich denke, whiskas macht blos gehirnwäsche mit der ständigen werbung, und zwar nicht nur in deutschland, sondern auch in anderen ländern.. Das nervt total, und es ist unverschämt so einen schrott überhaupt auf dem markt noch zuzulassen!!!!!!!!! Denn WIR sind verantwortlich für die katzen, wenn man sich welche nach hause holt.. Katzen haben da kein mitspracherecht.. :rolleyes:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #16
Hier ist eine Auflistung zu Inhaltsstoffen von Katzenfutter, und eine kleine Bewertung noch dazu:

http://www.burmesen-von-maupentagor.de/katzenfutter/zusammensetzung-und-inhaltsstoffe.htm

Wenn Du wirklich dran intressiert bist, was sich alles in den hübschen Dosen und hinter blumiger Werbung verbirgt, kannst Du Dir vielleicht mal das Buch besorgen 'Katzen würde Mäuse kaufen'. Es ist etwas reißerisch geschrieben, aber der Grundinhalt ist sehr intressant, dieses Buch sollte Pflichtlektüre eines jeden Katzenbesitzers sein.

Katzen würden Mäuse kaufen


Zugvogel
 
A

Amber2011

Benutzer
Mitglied seit
13 August 2011
Beiträge
33
Ort
Leipzig
  • #17
Danke für den tipp ;)
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.118
  • #18
Also ich hatte bei meinen Katzen auch schon den Eindruck, dass zuviel von den Sticks ihnen nicht gut tut, die hatten mal direkt danach Durchfall, einmal hat sich Murphy sogar erbrochen, jetzt bekommen sie nur noch 2 Sticks zu dritt schön gerecht verteilt.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
27
Aufrufe
343
Findus2703
Antworten
10
Aufrufe
2K
Antworten
7
Aufrufe
3K
Antworten
12
Aufrufe
422
Gigaset85
Antworten
46
Aufrufe
2K
Everdream
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben