Kein Recht auf die Haltung von Hunden und Katzen - auch nicht in Eigentumswohnung

Fruchtzwerg

Fruchtzwerg

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2010
Beiträge
2.076
  • #21
Wie gut, dass OLG -Entscheidungen Ländersache und nicht bindend sind....

Trotzdem ist das Thema doch recht problematisch.
Habe das ganze jetzt auch am eigenen Leib zu spüren bekommen, auf der Suche nach einer Mietswohnung (irgendwann muss man ja mal von zuhause ausziehen). Es ist unglaublich, wie viele Vermieter gegen die Haltung von Katzen sind:grummel:

Ich stelle mir das hinsichtlich einer Eigentumswohnung noch nerviger vor, immerhin bezahlt man ja nicht gerade wenig Geld und kann dann trotzdem nicht tun und lassen was man will.

Da lobe ich mir doch das Eigenheim:smile:
Aber Gott sei Dank haben wir jetzt eine sehr nette und vor allem Katzenverrückte Vermieterin gefunden.
 
Werbung:
P

Plueschtier

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
1.697
  • #22
Das ist wie mit dem Balkon und / oder dem Garten bei Eigentumswohnungen. Sondereigentum, ja, aber wehe, den anderen Eigentümern des Hauses passt deine Katzensicherung nicht: dann ist abbauen angesagt.

Daher haben wir uns auch ein Haus gekauft. Hatten eine super Wohnung im Angebot mit Balkon und Garten, uneinsehbar usw. Aber eine Partei wär gegen Katzen gewesen...
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben