Katzenanfänger sucht Rat in allem

S

Sidala

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2010
Beiträge
1.727
Alter
58
Ort
Österreich
  • #21
Bei uns war ich diejenige die zur 2. Katze überzeugt wurde.

Ein Tip wäre ihn einfach zum Probekuscheln mitzunehmen. Ob der da wirklich hart bleiben kann und auf eine Katze weiterhin besteht? :aetschbaetsch2:
 
Werbung:
Cecil

Cecil

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juli 2010
Beiträge
1.293
Alter
59
Ort
Österreich
  • #22
Bei uns war ich diejenige die zur 2. Katze überzeugt wurde.

Ein Tip wäre ihn einfach zum Probekuscheln mitzunehmen. Ob der da wirklich hart bleiben kann und auf eine Katze weiterhin besteht? :aetschbaetsch2:

Ok, ok, ich gebs ja zu - Sidala wollte damals die süße schwarze Lilith und als dann Katerchen Noel mit der Pfote ganz sanft durch meinen Vollbart gestrichen ist und mich fragend anschaute "Bist du auch eine Katze?" wars um mich geschehen :aetschbaetsch1:
 
L

Lennartsmama

Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
99
Ort
BaWü
  • #23
Bei uns war ich diejenige die zur 2. Katze überzeugt wurde.

Ein Tip wäre ihn einfach zum Probekuscheln mitzunehmen. Ob der da wirklich hart bleiben kann und auf eine Katze weiterhin besteht? :aetschbaetsch2:

Das ging mir auch grad durch den Kopf. Oder vielleicht sagen die im Tierheim auch nochmal gaaaaanz deutlich, dass 2 Katzen ja eigentlich besser wären. (Zur Not müsste man ihnen das vorher einfach mal stecken...) Mein Freund ist da ja auch kein Unmensch :D
Also man wird sehen. ABer wenn er sich gar nicht erweichen lässt werde ich betonen dass ich eine Katze brauch, die das Alleinsein gewöhnt ist. Außerdem wird es ja keine reine Wohnungskatze... ist dann sicher auch nochmal anders...
 
S

Sidala

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2010
Beiträge
1.727
Alter
58
Ort
Österreich
  • #24
Ach wer weiß.

Bekannte von uns haben einen Hardcore Freigänger und Einzelgänger...aus dem Tierheim.

Die Katze, oder die Katzen die euch bestimmt sind warten sicher schon.

(Wobei ich die Idee mit Tierheim präparieren sehr gut finde *hust*)
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #25
Im Tierheim werdet ihr euch sicher schnell verlieben. Und vielleicht werdet ihr von zwei Katzen erwählt und dann sieht ers ein :D
Eine Einzelkatze sollte aber mindestens drei Jahre alt sein. Jüngere Katzen haben eine gute Aussicht auf Vergesellschaftung.

Und ja, es gibt Katzenklappen mit Chiperkennung. :)
 
L

Lennartsmama

Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
99
Ort
BaWü
  • #26
Na toll, jetzt hab ich mal auf die Homepage von unserem Tierheim geschaut und hab mich verliebt.:pink-heart:
Wollte die Katze aber erst holen wenn wir umgezogen sind, das dauert mindestens noch bis August oder September. Was mach ich denn jetzt... warum war ich nur so neugierig. Ich sag das ja nicht gern, aber hoffentlich wird sie bis dahin nicht vermittelt :D
 
sila

sila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2010
Beiträge
857
Ort
saarland
  • #27
ich hab mich auhc schon in meine shopie verleibt hoffe auhc dass sie im september noch da ist aber die hat ataxie daher ist es nicht so ganz warscheinlich dass sie schenll vermittelt wird ich drücke dir mal die daumen :pink-heart:
 
L

Lennartsmama

Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
99
Ort
BaWü
  • #28
Jetzt bin ich verwirrt. Ich hab mich hier mal durch das (Nass-)Futterthema gelesen und da stand ja dass auf einigen Dosen "das 4%-Märchen" draufsteht. Ich muss es ja hier nicht erklären. Nun bin ich also in meine Läden, wo ich immer einkaufe, und auf jeder Dose, egal welche Marke steht nur dieses 4%-Märchen drauf. Also nix mit hauptsächlich Fleisch und wenig Kohlenhydrate. Was kann man denn kaufen für Futter? (Die Futterliste bringt mich nicht viel weiter, da da leider nirgends dabei steht, wo ich das Futter holen kann.)
Also wäre nett, wenn ihr mir da noch nen Tipp geben könntet. :D
 
P

Pestwurz

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2011
Beiträge
1.634
Alter
42
Ort
LK Northeim
  • #29
Die meisten hier bestellen das Futter im Internet,
z.B. beo Zooplus oder Sandras Tieroase. Beide sehr empfehlenswert!
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #30
Genau. Bei den Supermarktmarken muss man oftmals sehr genau schauen, was im Korb landet. Oftmals voll mit Zucker, Getreide und dafür nur sehr wenig (meist noch minderwertiges) Fleisch. Getreide & Gemüse ist nicht immer ein Manko. Allerdings sollte es weniger als 5% betragen und v.a nicht als günstiger Füllstoff verwendet werden. Nicht alle Getreide/Gemüsesorten (z.B Soja) sind geeignet.
Ich kaufe mein Nassfutter vor allem bei Sandras Tieroase, Zooplus und bei Fressnapf. Bei Sandras Tieroase kaufe ich mich von Zeit zu Zeit quer, probiere neue Marken und alt Bewährtes. Bei Zooplus muss man allerdings auch genau hinschauen, da die von "gut" bis "schlecht" alles im Sortiment haben. Nachteil finde ich dort, dass man Dosen nur in 6er-Packs kaufen kann. Daher schlage ich dort v.a bei gemischten Probierangeboten zu. Aus dem Fressnapf hole ich v.a Real Nature, etwas Select Gold und Bioplan und immer mal wieder eine Dose/Schälchen anderes Futter (Carny, Almo, Miamor, Gimpet,...).
Im Supermarkt gibt es, wie oben bereits erwähnt immer mal wieder Marken bzw. besser gesagt nur einzelne Sorten davon, die okay zum (Zwischendurch)Füttern sind. Besonders positiv fällt hierbei das Lux von Aldi Nord (400g Dosen) auf. Das Pendant dazu gibt es bei Aldi Süd unter dem Namen Cachet, allerdings nur in einigen 200g Dosen. Bei Lidl gibt es außerdem Opticat (einige 400g Sorten) und bei Edeka Domino (einige 100g Schälchen). Beim Raiffaisenmarkt gibt es Tierfreund. Ich habe einige dieser Sorten früher ab und an gefüttert, doch kenne ich die genauen Zusammensetzungen nichtmehr und kann dir daher nicht weiterhelfen. Da hilft wohl nur hinfahren und nachsehen. Auch darauf achten, dass z.B Zucker nicht "verdeckt" dasteht.

Liebe Grüße
 
L

Lennartsmama

Benutzer
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
99
Ort
BaWü
  • #31
Ach ja, das is ja ne Wissenschaft für sich :D
Ich habe "Opticat" gesehen, aber da war alles andere als Fleisch drin, naja, muss ich mich mal durchschlawienern. Hab ja noch genug Zeit bis Katze kommt. Vielleicht les ich mich auch mal ins Thema "barf" ein.
Ich wusste nicht dass das mit dem Futter so kompliziert ist, ich kenn das nur von meiner Oma: Dose auf, fertig. :D
Aber danke für die vielen Tipps
 
Werbung:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #32
Ich wusste nicht dass das mit dem Futter so kompliziert ist, ich kenn das nur von meiner Oma: Dose auf, fertig. :D
Naja, wenn man "seine" Sorten mal gefunden hat, dann ist es ja auch wirklich so einfach ;)
Und auch beim Barfen, wenn man alles komplett einfriert. Nur dass man dann halt einmal im Monat in der Küche steht und seine Rezepte zusammenmanscht.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
19
Aufrufe
3K
Frankendosis
Frankendosis
  • Anna35
  • Kitten
Antworten
15
Aufrufe
2K
A
Antworten
7
Aufrufe
3K
cathrin1989
C
Antworten
7
Aufrufe
2K
Katzimoto
K
Antworten
3
Aufrufe
258
marianne2
M
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben