Katzen verweigern Cat´s Öko best

N

Nicht registriert

Gast
Hallöchen zusammen,

meine Katzen kennen nur diverse Katzenstreus aus Betonit und es ist völlig unerheblich welches ich einfülle, sie benutzen es.

Nun wollte ich ihnen etwas Gutes tun :rolleyes: und habe in eine von drei Katzentoilettes das Cat´s Öko best eingefüllt und...sie verweigern es alle vier.

An den Fußstapfen sehe ich, daß sie im Katzenklo ihre Runden drehen,aber sie setzen weder Kot noch Urin ab.

Kennt das jemand? Hat sich die Katze dann irgendwann mal entschieden doch das Streu zu benutzen oder gibt es hier auch Katzenstreuverweigerer?

LG
Claudia
 
Werbung:
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2010
Beiträge
1.290
Das war bei mir auch so. Ich habe ein Klo mit CBÖP befüllt und es wurde verweigert. Wenn es hochkam, war da alle paar Tage mal ein Pipiböller drin.

Ich habe dann beide Klos mit CBÖP befüllt, da haben sie dann die Klos zwar benutzt, aber ihre Böller nicht verscharrt...

Jetzt bin ich wieder bei Betonit-Streu. :rolleyes:
 
N

Nicht registriert

Gast
Irgendwie dachte ich immer, das Streu wäre so beliebt :confused: :oops:

Egal, wenn die Katzen es nicht benutzen wollen, müssen sie es auch nicht. Dann werden die 13€ in die Tonne entsorgt und sie bekommen ihr geliebtes Premiere sensitive.

LG
Claudia
 
Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14 Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
CBÖP - ich finde das Streu ja unheimlich gut nur meine Katzen nicht. Ich habe 2 Toiltetten und beide mit dem Streu befüllt. Hatten vorher immer Betonitstreu. Naja, Böllter habe sie schon reingesetzt. Carlo hat nur immer neben das Klo gekotet, der wollte das einfach nicht in der Toilette erledigen. Und wenn mal was im Klo lag, wurde wie auch schon hier beschrieben nicht zugescharrt. :cool:
Ich habe das wirklich dann ein paar Monate durchgezogen und mir gedacht das sich die Katzen noch daran gewöhnen, aber nichts war.
Jetzt sind wir auch wieder bei dem guten alten Betonitstreu wieder gelandet. Es wäre ja auch zu schön gewesen, da das Streu auch so gut zu transportieren war. :rolleyes:
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3 April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Tjoah, keine Ahnung, meine mochten es auch nicht. Ich hatte es probehalber mal versucht, aber nischte.
Dann habe ich sogar ein Pipiböller vom Bentonit rein gemacht, aber trotzdem: Es wollte einfach keiner in dieses Klo mit CBÖP ;)

Dann hatte ich vor kurzem noch das Filou hier im Test und bis auf Urmel, der das auch fressen wollte:rolleyes: ist nur Nero einmal draufgegangen... Von daher, neben anderen Ausschlusskriterien, war das auch ein Schuss in den Ofen.

Katzen halt :D Bei mir gibts also nur Bentonit... ;)
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Die Pupsikatz verweigert es konsequent.
So wie jedes Ökostreu. Ich habe das mal ausschließlich in alle Klos gefüllt, da hat sie demonstrativ unter den Schreibtisch gepinkelt.

Da immerhin drei von fünf Katzen draufgehen, habe ich nun ein Ökoklo und zwei mit Bentonit. Ich dachte mir, ein bisschen öko ist besser als gar nicht öko.
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
550
Also ich finde den Geruch nicht penetrant - ich finde es riecht gut, natürlich. Meine drei Kitten sind auch zufrieden, nur meine beiden großen wollen noch nicht so recht.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Ich hatte den Eindruck, es liegt an der relativ groben Körnung von CBÖP, dass die Streu bei vielen Katzen so unbeliebt ist.

Ich hab es einmal in unser einziges Katzenklo gefüllt, da wurde es zwei Tage lang quasi mit immer spitzer werdenden Pfoten benutzt - also immer weniger gescharrt, nur noch obendrauf gesetzt und dann schnell weg -, und am dritten Tag hat Grisu demonstrativ auf den Wohnzimmerteppich gepieselt. Das bisher einzige Mal, dass er das gemacht hat.
Ich bin dann schnell los, hab einen frischen Sack der vorher benutzten Naturtonstreu gekauft (ist das eigentlich das gleiche Zeug wie Bentonit? :confused: ), und ich hatte das Klo noch nicht mal fertig befüllt, da hockte der Kater auch schon drin und erleichterte sich mit sichtbarer Erleichterung. :D

Da ich gern weiter Ökostreu benutzen wollte - erstens wegen der Kompostierbarkeit, zweitens wegen der wesentlich leichteren Handhabung -, hab ich dann nach feinerer Ökostreu gesucht und bin bei Porta Pine gelandet. Das wird anstandslos benutzt ... wobei ich da dann auch schlauer war und eine allmähliche Umstellung gemacht habe, nicht "p*ss oder stirb" wie beim CBÖP. Das ist allerdings nicht billig.

Neuerdings testen hier im Forum ein paar Leute mit teils großer Begeisterung "Filou", das ist aus getrockneten Zuckerrübenschnitzeln: http://www.katzen-forum.net/das-stille-oertchen/84656-meine-katzenstreu-odyssee.html
Ich hab auch mal einen Probesack davon bestellt, aber noch nicht geöffnet.
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2010
Beiträge
7.107
Vor langer, langer Zeit habe ich das auch mal probiert. Der Sack ist so schön leicht :).

Meine Katzen mochten es nicht. Ich glaube, weil es so leicht ist und sie da nur schlecht buddeln können :confused:.

Ich fand es dann auch nicht so besonders. Die Pinkelklumpen sind auf der Schaufel auseinander gefallen. Das fand ich gar nicht gut.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #10
Kennt das jemand? Hat sich die Katze dann irgendwann mal entschieden doch das Streu zu benutzen oder gibt es hier auch Katzenstreuverweigerer?
CBÖP wurde hier komplett verweigert und ich kann es ihnen nicht verdenken.
Ich fand's auch eklig.

Dabei sind/waren meine streutechnisch nie anspruchsvoll - CBÖP war das einzige, das jemals komplett boykottiert wurde.
 
I

Irena87

Gast
  • #11
Hi,

ich hab jetzt über ein Jahr ausschließlich CBÖP verwendet in allen klos. Es gab nie probleme.
Seit ich jedoch ein Klo mit betonit und eines mit CBÖP habe, muss ich feststellen dass drei von vier das CBÖP komplett verweigern.

Gruß

Ire
 
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #12
Ich denke auch dass Katzen, welche bisher Betonit hatten, die grobe Körnung nicht mögen und würde dann mal versuchen das FILOU Katzenstreu zu nutzen, wenn man zum Bio - Streu wechseln möchte, denn da ist die Körnung ähnlich fein wie beim Betonit ;)

Unsere Katzen nutzen alle Streus, weil sie es von klein auf kennen ;)
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #13
Dabei sind/waren meine streutechnisch nie anspruchsvoll - CBÖP war das einzige, das jemals komplett boykottiert wurde.

Meine Katzen sind eigentlich auch nicht anspruchsvoll, ob Streu klumpt oder nicht (letzteres will ich nicht), ob es grob oder feinkörnig ist, das ist den völlig egal.
Aber das CBÖP wollen alle vier nicht.


Unsere Katzen nutzen alle Streus, weil sie es von klein auf kennen ;)

Das hätte ich vielleicht früher machen sollen, aber da ich mit einem Unsauberkeitsproblem Probleme hätte, bekommen die Katzen wieder das, was sie wollen. Dann gibt es kein Problem...nur ich wollte ja mal was Tolles tun :rolleyes: :D

LG
Claudia
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #14
Ich habe meinen Cats Best Ökö Plus zur Verfügung gestellt und Golden Grey. Der Favorit ist eindeutig Golden Grey, wenn sie das haben benutzen sie das andere Klo mit CBÖP nicht mehr. Das feine ist einfach angenehmer zum Graben und wahrscheinlich richtiger Erder von der Form her näher. Stelle ich jedoch nur CBÖP hin, benutzen sie das Klo auch.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #15
Ich denke da nur an Vivaldi, der das CBÖP nicht kannte und dadurch echte Not hatte, unsauber war.

Binnen Stunden hatte ich dann Betonit für ihn da und alles war wieder gut :D
 
M

mia22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2009
Beiträge
710
Ort
Viersen
  • #16
war bei meinen auch so.

cöbp eingefüllt und plötzlich wurde die badewanne als klo bevorzugt - super....dabei fand ich das streu echt gut:(
 
juniper1981

juniper1981

Forenprofi
Mitglied seit
5 Mai 2010
Beiträge
6.061
Ort
hier
  • #17
DU könntest noch versuchen, das CBÖP mit dem Bentonit Streu zu mischen, dann müsstest du nicht alles entsorgen.

Hier kommt CBÖP auch nicht an. Axi ist das Streu relativ egal, die anderen gehen zwar drauf, aber mit "spitzen Pfoten" und verscharrt wird nicht. Dadurch ist gerade der Geruch der Häufchen ziemlich erschlagend, wenn man nach Hause kommt und es war gerade jemand... allein deswegen kommt mir das nicht mehr ins Haus. Außerdem staubt es wie Hulle, ich denke, meine Katzen haben auch deswegen nicht gerne darin gescharrt.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #18
Die Körnung von CBÖP ist doch gar nicht mal so grob (soweit ich mich jetzt korrekt erinnere) .. ob jetzt im Vergleich zu Klump- oder anderen Streus.
Meine Theorie ist, das vielen einfach der Geruch zuwider ist.
 
Maya the cat

Maya the cat

Forenprofi
Mitglied seit
31 Januar 2009
Beiträge
12.929
Ort
BaWü
  • #19
Geschmäcker sind halt verschieden;)
Wir nehmen nur das CBÖP, es wird und wurde von allen Katzen hier angenommen und den Geruch finde ich ok. Besser wie Fichtennadeln oder anderes Gedöns.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #20
Nun freut sich das Kaninchen der Nachbarn über neue Einstreu :p

Das Katzenklo wurde ausgewaschen, mit Premiere sensitiv befüllt....seitdem werden wieder alle drei Katzenklos ausgiebig benutzt.

Wenn vier Katzen, mit völlig unterschiedlichen Erfahrungen, das Streu verweigern, wird wohl irgendwas dran sein. :rolleyes:

LG
Claudia
 

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
2K
Constanze
Antworten
1
Aufrufe
799
Antworten
10
Aufrufe
2K
nicknaeck
2
Antworten
30
Aufrufe
3K
Sternenstaub
Antworten
0
Aufrufe
603
DWFreundin
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben