katzen fressen weniger

  • Themenstarter Mima
  • Beginndatum
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
meine wohnungskatzen mittlerweile ca 9 und 10 monate haben immer so an die 400 gramm pro katze gefressen.Der napf war immer leer.
Seit paar tagen gehen sie nur kurz zum napf,der bleibt dann fast den halben tag stehen und später gehts dann wieder weiter aber das ist recht ungewöhnlich für die beiden,die waren sonst immer vielfrasse.

Liegt das vielleicht am wetter? oder daran das sie älter werden?

Bekommen tun sie nur hochwertig und mittelwertiges nassfutter,trockenfutter selten und zwischendurch mal rohes fleisch,so 3x die woche
 
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
Es kann sein, dass sie einfach älter werden und weniger brauchen.

Lässt du das Nafu immer stehen? Das ist nicht gut, am besten 3 Mahlzeiten wenn sie nicht fressen wieder wegräumen, sonst erziehst du dir Mäkler.
 

Ähnliche Themen

dexter_und_dean
2
Antworten
20
Aufrufe
1K
Minki2004
Minki2004
A
Antworten
1
Aufrufe
757
C
Molily
Antworten
33
Aufrufe
4K
Molily
Molily
T
Antworten
9
Aufrufe
6K
Lumpenfee
Lumpenfee

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben