Katze zieht bald ein (Angängerfragen)

  • Themenstarter MX303
  • Beginndatum
  • Stichworte
    einzelhaltung futterempfehlungen kitten
M

MX303

Benutzer
Mitglied seit
13. März 2021
Beiträge
35
  • #81
Warum? Das wurde doch bereits gesagt und sie hat doch selbst schon gesagt dass sie sich da umschaut?

Und sich außerdem (meiner Meinung nach zu Recht) darüber beklagt dass ihr obwohl sie schon längst einsichtig ist immer und immer wieder das Gleiche geantwortet wird.

Ich muss doch nicht etwas noch mal und noch mal wiederholen das sowieso trotz Einsicht schon dauernd sinnlos wiederholt wird?

Aber ganz ehrlich: Um mich geht es hier nicht. Also haltet mal inne.
Danke🙏🏻😊meine Rede
 
Werbung:
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.500
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #82
Hallö Leute😊😊

Das hier ist mein erster Eintrag ,also wenn ich eine (für manche vielleicht) etwas dümmliche Frage stelle, dann seit ein bisschen nachsichtig mit mir denn ich bin eine absolute Anfängerin im Thema Katze😊



Alsooo...ab dem 1.6.21 darf ich meine erste Katze (dann 12Wochen alt) endlich abholen😍

Es ist eine Rassekatze (BKH Mädchen in Blue).

Ich freue mich riesig auf die kleine und habe natürlich versucht mich so viel wie möglich über das Thema Katze im Internet zu belesen aber möchte gerne auch eure Meinung dazu hören.



Also, meine erste Frage: wieviel Nass und wieviel Trockenfutter pro Tag?
Ich habe mit der Hobbyzüchterin viel Kontakt und Sie habe ich natürlich zuerst gefragt.
Sie sagte : „soviel die kleine Fressen kann.“
...Jetz bin ich unsicher...es steht ja nicht umsonst auf der Verpackung eine Fütterungsempfehlung....und der Magen ist doch gerade bei Kitten sehr empfindlich. Was ist wenn Sie sehr verfressen ist und zu viel auf einmal isst? Und sie Übergewicht bekommt?
Ich hab auch gelesen das es für das Kätzchen nicht gut ist wenn die Knochen zu schnell wachsen? Ich würde 250g Nassfutter und 100g Trockenfutter geben(natürlich mehreren kleine Portionen am Tag aufgeteilt) ...richtig oder falsch?

Frage 2:
Katze für 2Jahre alleine halten ?
Gerade zu Corona-Zeiten sind ja die Preise für Rassekatzen explodiert😲.
Natürlich würde ich gerne gleich zwei Kitten kaufen damit keine alleine ist.
Ja, ich könnte für 200€ eine Zweitkatze kaufen aber ich möchte gerne eine Rassekatze und zweitens wie kann ich mir sicher sein das eine Katze für 200€ gesund ist? D.h. geimpft und entwurmt usw. ist? Darauf lege ich sehr viel Wert.
Und Ja ,ich könnte noch etwas warten und drauf hin sparen aber gerade ist der perfekte Zeitpunkt um sich eine Katze anzuschaffen da ich noch ein paar Monate zuhause bin. Und innerhalb von wenigen Monaten 1500€ zusätzlich noch anzusparen liegt nicht in meinem möglichen.
Außerdem will ich ,wenn doch etwas mit der kleinen sein sollte nicht zum Tierarzt gehen mit Angst, das es zu teuer wird ,denn wenn es um die Gesundheit geht will ich nicht aufs Geld achten müssen. Also hab ich gedacht ich könnte Sie doch mit 2jahren decken lassen und dann Ein Kitten behalten.
Ist das zu spät oder kann ich das so machen?



So das waren erstmal meine wichtigsten Fragen. Ich hab ja schon viel zu viel geschrieben. Sorry 😅



Liebe Grüße

MX303

Hallo,

ich würde gerne noch auf was anderes hinweisen: Du sagst hier, dass du sehr viel Wert darauf legst, dass deine Katze gesund ist. Das ist bei Katzen von Vermehrern leider oftmals nicht der Fall.
Ich habe selbst keine BKH, habe aber neulich mir die Mühe gemacht, was dazu zu recherchieren und lasse dir das hier.
BKH Katzenforum

Ich finde, du solltest echt nochmals mit dem Verkäufer reden, weil der Preis ist einfach Wucher... Vielleicht kannst du da immerhin noch was runterdrücken.
 
  • Like
Reaktionen: ACK, Lirumlarum, zizi und eine weitere Person
M

MX303

Benutzer
Mitglied seit
13. März 2021
Beiträge
35
  • #83
Hallo,

ich würde gerne noch auf was anderes hinweisen: Du sagst hier, dass du sehr viel Wert darauf legst, dass deine Katze gesund ist. Das ist bei Katzen von Vermehrern leider oftmals nicht der Fall.
Ich habe selbst keine BKH, habe aber neulich mir die Mühe gemacht, was dazu zu recherchieren und lasse dir das hier.
BKH Katzenforum

Ich finde, du solltest echt nochmals mit dem Verkäufer reden, weil der Preis ist einfach Wucher... Vielleicht kannst du da immerhin noch was runterdrücken.
Also erstmal vielen Dank ich werde mal auf der angegebenen Seite mich weiter belesen😊
Was den Preis angeht hast du recht das es doch echt viel ist...das Problem: in der Anzeige stand das keine Antwort auf „was ist letze Preis ?“ oder ähnliches gegeben wird...wenn ich sie jetz frage ob sie doch noch mit dem Preis runter geht...mhmm..da hab ich ehrlich gesagt dann Angst das sie mir die kleine doch nicht verkaufen will und ich meine Anzahlung auch nicht zurück bekomme. Und alles was sie mir gesagt hat (Eltern sind getestet usw.) ..ja kann natürlich sein das das gelogen war...was ich nicht hoffe🥺
 
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.543
Ort
Steiermark
  • #84
Ich muss doch nicht etwas noch mal und noch mal wiederholen das sowieso trotz Einsicht schon dauernd sinnlos wiederholt wird?
Es wurde aber nicht immer von einem User alles wiederholt und mit Verlaub in einem
Forum darf jeder User eine Antwort zur gestellten Frage schreiben, unabhängig von den
anderen Usern. Und manchmal überschneiden sich die Antworten oder sie werden dann nicht alle gelesen.
Du machst es auch nicht anders und wiederholst dich auch dann und wann.
Mich stört das eigentlich nicht.
Mit sowas sollte man in einer Forumsdiskussion umgehen können.
Da geht die Welt nicht unter.
 
  • Like
Reaktionen: Grinch2112, 16+4 Pfoten und TiKa
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.500
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #85
Also erstmal vielen Dank ich werde mal auf der angegebenen Seite mich weiter belesen😊
Was den Preis angeht hast du recht das es doch echt viel ist...das Problem: in der Anzeige stand das keine Antwort auf „was ist letze Preis ?“ oder ähnliches gegeben wird...wenn ich sie jetz frage ob sie doch noch mit dem Preis runter geht...mhmm..da hab ich ehrlich gesagt dann Angst das sie mir die kleine doch nicht verkaufen will und ich meine Anzahlung auch nicht zurück bekomme. Und alles was sie mir gesagt hat (Eltern sind getestet usw.) ..ja kann natürlich sein das das gelogen war...was ich nicht hoffe🥺

Hm, ich denke, wenn sie vom Kauf zurücktritt, muss sie die Anzahlung zurückzahlen. Und du kannst auch nach einem Gesundheitszeugnis der Eltern bitten. Du kannst ja sagen, dass du dich eingelesen hast und dich das interessiert, ob sie sowas haben und ob du das Mal sehen kannst, um zu wissen, wie das aussehen muss, wenn du dann die Zweitkatze holst... Oder so. Dann hättest du da mehr Gewissheit.
Und wegen Fragen wird nichts verloren gehen, wenn man den richtigen Ton trifft. Sollten sie wirklich so reagieren, dann kannst du aber sicher sein, dass das ein richtiger Beschiss ist und dann wirst du froh sein, dass du das nicht unterstützt hast. Wenn sie aber offen sind um darüber zu reden, wäre es für mich ein Zeichen, dass sie es gut mit den Tieren meinen. Verlieren kannst du nichts mehr.
 
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
Beiträge
7.136
  • #86
Und alles was sie mir gesagt hat (Eltern sind getestet usw.) ..ja kann

Naja, da könntest du dir die Befunde vom TA zeigen lassen. Immerhin schließt ihr einen Kaufvertrag, entsprechend müssen die Bedingungen, zu denen der Vertrag geschlossen wird auch erfüllt und nachweisbar sein. Sonst ist schlicht der Vertrag ungültig und das Ganze auch noch Betrug. Entsprechend könnte man sich auf diesem Wege, so die Tiere nicht getestet sein sollten, sogar die Anzahlung auf dem Rechtsweg zurückholen. Ist natürlich ein Akt, aber zuallererst würde ich die Befunde schon sehen wollen, das halte ich für dein gutes Recht.
 
  • Like
Reaktionen: ACK, Lirumlarum, 16+4 Pfoten und eine weitere Person
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.543
Ort
Steiermark
  • #87
Hast du einen Beleg dass du eine Vorabzahlung geleistet hast?
Wenn ja könntest du bei Nichterfüllung klagen.
 
  • Like
Reaktionen: ACK und 16+4 Pfoten
TiKa

TiKa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2019
Beiträge
1.716
  • #88
Es wurde aber nicht immer von einem User alles wiederholt und mit Verlaub in einem
Forum darf jeder User eine Antwort zur gestellten Frage schreiben, unabhängig von den
anderen Usern. Und manchmal überschneiden sich die Antworten oder sie werden dann nicht alle gelesen.
Du machst es auch nicht anders und wiederholst dich auch dann und wann.
Mich stört das eigentlich nicht.
Mit sowas sollte man in einer Forumsdiskussion umgehen können.
Da geht die Welt nicht unter.
Und manche Dinge kann man anscheinend auch nicht oft genug wiederholen! :unsure: ;)
 
  • Like
Reaktionen: 16+4 Pfoten
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
7.050
Ort
An der Ostsee
  • #89
ja kann natürlich sein das das gelogen war...was ich nicht hoffe
Ganz einfach. Verlange nach den untersuchungsergebnissen. FIV, FELV, HCM, Pkd
Wenn es dir tatsächlich so wichtig ist wie du behauptest. Falls die Verkäuferin sich weigert oder es nicht vorzeigen kann solltest du deinen Worten Taten wirken lassen. Oder aber es ist dir halt doch nicht so wichtig. Dann denk an cat_Berlins Beitrag was die Folgen von so vermehrerkätzchen sind.
Bitte denk daran, dass Finanzamt einzuschalten, wenn dir die Mama katze nicht total egal ist.
 
  • Like
Reaktionen: TiKa, Lirumlarum, 16+4 Pfoten und eine weitere Person
K

KatzeK

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2020
Beiträge
2.620
  • #90
ja kann natürlich sein das das gelogen war...was ich nicht hoffe🥺

Das Problem ist leider dass da mittlerweile gelogen wird dass sich die Balken biegen. Und je mehr das Thema in der Öffentlichkeit an Bewusstsein bekommt desto "angepasster" wird gelogen. Auch die hohen Preise sind zB. so eine "Folge" da viele Leute immer noch denken dass ein hoher Preis auch für "gute Bedingungen" spricht. Ist ja auch nachvollziehbar, kommt nur leider mittlerweile oft nicht mehr hin da die Leute denen es nur ums Geld geht ja auch "dazu lernen" und sich an die Ansprüche ihrer Kunden anpassen.

Das muss jetzt in Deinem Fall natürlich nicht so sein, die Wahrscheinlichkeit dass es so ist ist allerdings leider höher als die Wahrscheinlichkeit dass es nicht so ist.

So gesehen kann da schon einiges auf Dich zukommen an Problemen, dessen musst Du Dir bewusst sein. Wie gesagt: Kann, nicht muss. Aber darauf vorbereitet dass das passieren kann solltest Du wirklich sein.
 
  • Like
Reaktionen: FindusLuna
M

MX303

Benutzer
Mitglied seit
13. März 2021
Beiträge
35
  • #91
Ganz einfach. Verlange nach den untersuchungsergebnissen. FIV, FELV, HCM, Pkd
Wenn es dir tatsächlich so wichtig ist wie du behauptest. Falls die Verkäuferin sich weigert oder es nicht vorzeigen kann solltest du deinen Worten Taten wirken lassen. Oder aber es ist dir halt doch nicht so wichtig. Dann denk an cat_Berlins Beitrag was die Folgen von so vermehrerkätzchen sind.
Bitte denk daran, dass Finanzamt einzuschalten, wenn dir die Mama katze nicht total egal ist.
Ich werde nach den Untersuchungsergebnissen fragen und wenn sie mir keine vorweisen kann dann...ja...dann muss ich doch vom Kauf zurück treten und meine Anzahlung zurück vordern und wenn sie mir mein Geld nicht zurück gibt dan muss ich doch rechtliche Schritte einleiten ...was wirklich schade währe wenn es soweit kommen sollte😢
 
  • Like
Reaktionen: ACK und Circe
Werbung:
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.500
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #92
Ich werde nach den Untersuchungsergebnissen fragen und wenn sie mir keine vorweisen kann dann...ja...dann muss ich doch vom Kauf zurück treten und meine Anzahlung zurück vordern und wenn sie mir mein Geld nicht zurück gibt dan muss ich doch rechtliche Schritte einleiten ...was wirklich schade währe wenn es soweit kommen sollte😢

Das finde ich aber vernünftig... Und ich finde, ein Gesundheitszeugnis ist nicht zuviel gefragt.
 
  • Like
Reaktionen: ACK und Lirumlarum
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.490
Ort
oberboihingen
  • #93
Ich finde es gut das du dir die Ratschläge zu Herzen nimmst (y)
 
  • Like
Reaktionen: FindusLuna
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
Beiträge
7.136
  • #94
Ich werde nach den Untersuchungsergebnissen fragen und wenn sie mir keine vorweisen kann dann...ja...dann muss ich doch vom Kauf zurück treten und meine Anzahlung zurück vordern und wenn sie mir mein Geld nicht zurück gibt dan muss ich doch rechtliche Schritte einleiten ...was wirklich schade währe wenn es soweit kommen sollte😢

Wenn es welche gibt und die Frau einigermaßen seriös ist, wird diese Nachfrage gar kein Problem sein, dann hat man Verständnis dafür, dass du Dinge, die zugesagt sind, auch prüfen willst.
Ist es ein Problem, weißt du immerhin, dass du es nicht mit rechten Dingen zu tun hast. Es wird gerade aktuell bei der hohen Nachfrage nach Katzen einfach auch so viel Schindluder getrieben, dass alles vorstellbar ist.
 
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum, 16+4 Pfoten, biveli john und 3 weitere
M

MX303

Benutzer
Mitglied seit
13. März 2021
Beiträge
35
  • #95
Ich finde es gut das du dir die Ratschläge zu Herzen nimmst (y)
Ich brauche mich doch nicht hier anmelden wenn ich dann am Ende doch nur alle Ratschläge mit einer Handbewegung weg wische.
Deswegen bin ich nicht hier😊
 
  • Like
Reaktionen: Catslove1, Katzenliebhaberin77, PusCat und 6 weitere
K

KatzeK

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2020
Beiträge
2.620
  • #96
Und ich finde, ein Gesundheitszeugnis ist nicht zuviel gefragt.
Die werden nur leider teils auch gefälscht oder von "gesunden" Katzen weitergereicht.

Methode: Die gesunde Katze wird verschiedenen Tierärzten vorgestellt. Untersucht, die Gesundheit wird bescheinigt, das Tier sogar geimpft (also die gesunde Katze wird dann um an diese "Dokumente" zu kommen doppelt und dreifach geimpft...).

Ich würde um einen gemeinsamen Termin zur Übergabe bei MEINEM TA bitten. Dann hat man denke ich einigermassen Sicherheit wenn sich darauf eingelassen wird.
 
  • Wow
  • Sad
Reaktionen: Misuzu und FindusLuna
Circe

Circe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2020
Beiträge
695
  • #97
Ich brauche mich doch nicht hier anmelden wenn ich dann am Ende doch nur alle Ratschläge mit einer Handbewegung weg wische.
Deswegen bin ich nicht hier😊

Schön, sowas zu lesen!

Hältst du uns auf dem Laufenden was die Dame gesagt hat und wie es ausging?
 
  • Like
Reaktionen: FindusLuna und zizi
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.500
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #98
Die werden nur leider teils auch gefälscht oder von "gesunden" Katzen weitergereicht.

Methode: Die gesunde Katze wird verschiedenen Tierärzten vorgestellt. Untersucht, die Gesundheit wird bescheinigt, das Tier sogar geimpft (also die gesunde Katze wird dann um an diese "Dokumente" zu kommen doppelt und dreifach geimpft...).

Ich würde um einen gemeinsamen Termin zur Übergabe bei MEINEM TA bitten. Dann hat man denke ich einigermassen Sicherheit wenn sich darauf eingelassen wird.
Danke für die Info, das wusste ich nicht!!
 
  • Like
Reaktionen: biveli john
P

PusCat

Gast
  • #99
Mhmhmm ich denke ich werde mir das mit dem decken nochmal gründlich überlegen.recht hast du.
Mir ist schon bewusst was für Arbeit die Aufzucht der kleinen ist. Aber wie gesagt ich bin Anfänger und deswegen frag ich ja🙃
Und das mit den Kosten: es ist was anderes in ,ich sag mal 3 Monaten 1500€ für eine zweitkatze anzusparen als wenn ich, ich sag mal 2 Jahre Zeit habe zum Sparen damit ich die Kitten bestmöglich versorgen könnte wenn ich sie wirklich decken lassen „sollte“.ja du hast recht die Schwangerschaft ist natürlich ein hohes Risiko für die Katze.mit oder ohne decken lassen: habe vor sie so oder so später kastrieren zu lassen (auch um das Krebsrisiko zu minimieren)
Gerade weil auch die rolligkeit nicht gerade angenehm für die Katze ist.
....wenn die "Züchterin" deiner BKH seriös ist, dann gibt sie die Kitten nur frühkastriert ab!!!!!
 
  • Like
Reaktionen: biveli john und 16+4 Pfoten
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
5.568
Alter
45
  • #100
Eine Frage noch, da es um die zur Zeit so gefragte BKH geht.

Das ist aber keine SF, oder?

Wenn doch, hättest du dann nochmal ein anderes Problem, was diesen Thread sprengen würde.🙄
 
  • Like
Reaktionen: 16+4 Pfoten
Werbung:

Ähnliche Themen

Chrianor
Antworten
2
Aufrufe
769
Nicht registriert
N
Y
Antworten
7
Aufrufe
506
bohemian muse
bohemian muse
F
Antworten
41
Aufrufe
5K
F
cherry83
Antworten
34
Aufrufe
26K
Katzenwaisen
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben