Katze uriniert auf neue Textilien und auf Dinge, die auf dem Boden liegen

freshchica

freshchica

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. April 2012
Beiträge
715
Hallo ihr Lieben,

eine unserer 4 Katzen uriniert jedes Mal auf neue Textilien, was wirklich sehr anstrengend ist. Zwei neue Teppiche mussten wir schon wegwerfen, weil sie darauf uriniert hat.
Wenn auf dem Boden Taschen, Kleidung, Plastiktüten etc. liegen macht sie auch drauf. Wir wissen nicht mehr was wir machen sollen und hoffen hier Ratschläge zu finden zumal in 5 Wochen unsere neue Couch kommt die bitte bitte von ihrem Urin verschont bleiben sollte.

Zunächst noch einige wichtige Anmerkungen:

- Shiva ist die Katze meines Freundes (er hat 2 und ich habe 2) wir sind vor 4 Monaten zusammen gezogen

- Shiva ist sehr sensibel was Veränderungen angeht. Vor etwa 2,5 Jahren hat mein Freund eine neue Couch gekauft, die von ihr vollgepinkelt wurde. Damals hat er mit seiner Exfreundin zusammen gewohnt. Seitdem sie vor 2 Jahren ausgezogen ist, hat das Urinieren außerhalb des Klos zugenommen

- wie gesagt seit 4 Monaten wohnt Shiva nun nicht mehr nur mit ihrer Schwester Kiara zusammen, sondern auch mit meinen beiden Katern.

- Sie ist, was andere Katzen angeht, etwas eigen. Sie spielt mit den anderen eigentlich gar nicht, aber wenn eine der Katzen (besonders mein Kater Gismo) in ihre Nähe kommen, wird gerne mal gefaucht. Manchmal schlägt sie auch nach ihm oder den anderen.

So und nun der Fragebogen.

Vielen Dank für eure Mühe!!


Die Katze:
- Name: Shiva
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: 2011
- Alter: 3,5 Jahre
- im Haushalt seit: 3,5 Jahren (vor 4 Monaten umgezogen)
- Gewicht (ca.): 3 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor etwa einem Jahr zum Impfen
- letzte Urinprobenuntersuchung: --
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: --
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: --

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 4
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: im Moment leider nur ca. 20 Minuten
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Umzug, zwei neue Katzen kamen dazu. Unsauberkeit war aber schon vorher da
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): Shiva ignoriert die anderen eher bzw. faucht sie oft an

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube ohne Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 2 mal am Tag gereinigt, alle 3 Wochen komplettes Auswechseln des Streus
- welche Streu wird verwendet: Premiere excellent klumpend von Fressnapf
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: etwa ¾ des Klos
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): ja, Babypuder
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Klos stehen im Bad, zwei an der hinteren Wand (Ecke rechts und links) das dritte gegenüber in der Ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nicht im gleichen Raum

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: das erste Mal schon vor etwa 2 Jahren, als eine neue Couch gekauft wurde
- wie oft wird die Katze unsauber: unterschiedlich… manchmal 1 x in der Woche, dann wieder mehrere Wochen gar nicht
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: auf neuen Textilien, auf Plastiktüten auf dem Boden
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): nur horizontale Flächen
- was wurde bisher dagegen unternommen: bis jetzt haben wir nur Feliway gesprüht und die Toiletten umgestellt
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ich würde bevor ich irgendwelche Experimente mache, erst mal den Urin der Katze untersuchen lassen.

Danach würde ich auf alle Fälle mehr Katzenklos auch in anderen Räumen aufstellen. Und zwar eines in dem Bereich/ Zimemr in dem sie sich bevorzugt aufhält.

Für mich hört sich das momentan so an, als ob sie die Dinge markiert um sie von den anderen Katzen abzugrenzen. Aber ich würde wie gesagt unbedingt eine Erkrankung des Harntraktes ausschließen.
 
J

jingsi

Forenprofi
Mitglied seit
6. September 2013
Beiträge
1.287
Ort
BayerCity
Hmm das ist schwierig, als erstes würde ich erst mal den Urin untersuchen lassen, da es ja vor dem Einzug der neuen Katzen passiert ist.

Daher denke ich, ist das nun nicht der Auslöser.

Sollte evtl. nicht eine Krankheit die Ursache sein frag doch mal per PN Ina1964, sie kennt sich mit sowas sehr gut aus.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Hmm das ist schwierig, als erstes würde ich erst mal den Urin untersuchen lassen, da es ja vor dem Einzug der neuen Katzen passiert ist.

Daher denke ich, ist das nun nicht der Auslöser.

Sollte evtl. nicht eine Krankheit die Ursache sein frag doch mal per PN Ina1964, sie kennt sich mit sowas sehr gut aus.

Zuerst Urin ist ja klar.

Aber vorher hat sie ja auch schon mit ihrer Schwesterkatze zusammengewohnt. Je nachdem wie groß die Wohnung damals war und wie "eigen" die Katze ist kann das schon Revierverhalten sein, zumal ja die damals gelieferte neue Couch auch bepieselt wurde.
 
J

jingsi

Forenprofi
Mitglied seit
6. September 2013
Beiträge
1.287
Ort
BayerCity
Zuerst Urin ist ja klar.

Aber vorher hat sie ja auch schon mit ihrer Schwesterkatze zusammengewohnt. Je nachdem wie groß die Wohnung damals war und wie "eigen" die Katze ist kann das schon Revierverhalten sein, zumal ja die damals gelieferte neue Couch auch bepieselt wurde.


Klar, aber da ich kein Experte im Verhalten bin verweise ich sie dann eben auf Ina, die sich super damit auskennt. Ina hat mir bei Lego auch super geholfen.
Man muss sich nicht mit allem auskennen, wenn man weiß wer es es kann :)
Wir können hier noch so rum spekulieren, wenn sie sich an Ina wendet, bekommt sie ein direktes Gespräch am Telefon, kann es besser schildern als hier im Forum in Schriftform und bekommt wirklich gute Beratung.
 
freshchica

freshchica

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. April 2012
Beiträge
715
Super, vielen lieben Dank euch :)

Wir werden gleich am Montag zum Tierarzt gehen und den Urin untersuchen lassen. Sollte sich da (hoffentlich) nichts ergeben, wende ich mich an Ina. Vielen Dank nochmal :)
 
J

jingsi

Forenprofi
Mitglied seit
6. September 2013
Beiträge
1.287
Ort
BayerCity
Kein Thema, dafür sind wir ja hier :)
 
M

Meerli

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2009
Beiträge
1.161
Ort
BaWü/Nähe Stuttgart
Bitte denk auch dran, das Klomanagement zu überprüfen und ggf zu erweitern oder verbessern.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Haube abnehmen vom Klo könnte auch helfen und wie schon geschrieben weitere Klos aufstellen.

Urinprobe bitte auch speziell auf Harngries mit testen lassen.

Und wenn das alles ok ist Feliway nutzen und evtl. Zylkene für Shiva.
Und Bachblüten sind auch eine gute Idee.
 
freshchica

freshchica

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. April 2012
Beiträge
715
  • #10
Hey ihr Lieben,

wir waren jetzt letzte Woche Montag mit Shiva beim Tierarzt, der eine Urinprobe genommen und untersucht hat. Gefunden wurde nichts.

Wir haben jetzt auch noch ein viertes Katzenklo ins Büro gestellt - da wo sie sich überwiegend aufhält. Hier haben wir gleich eins ohne Haube besorgt, was auch wirklich gerne genutzt wird.

Feliway haben wir auch schon ausprobiert - hat aber leider nicht geholfen.

Langsam sind wir echt am Verzweifeln, da es immer schlimmer wird. Gestern hat sie auf dem Esstisch auf die kleine Weihnachtstischdecke gemacht und außerdem auf zwei unserer Stühle am Esstisch.

Habt ihr vielleicht noch irgendwelche Tips wie wir das Problem endlich in den Griff bekommen können?

Vielen Dank schonmal!

Liebe Grüße!
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #11
Hat der TA auch auf Harngries getestet?
Hast du mal die Ergebnisse bitte?

Und dann kannst du noch mal einen Versuch mit Zylkene machen und/oder Ina wegen einer Bachblütenmischung anschreiben.

Sonst fällt mir leider auch nicht mehr ein im Moment.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Z
Antworten
10
Aufrufe
999
Zwerg Terroristen
Z
prinzessin.eva
Antworten
4
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
E
2
Antworten
24
Aufrufe
3K
Emmy212
E
Z
Antworten
7
Aufrufe
908
zara1388
Z
B
Antworten
13
Aufrufe
1K
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben