Katze Rollig???

  • Themenstarter Themenstarter missy
  • Beginndatum Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

missy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. November 2007
Beiträge
3
Hallo


Ich habe mal eine Frage. Und zwar wir haben 2 Kitten angeblich 20.8.07 geboren, also nun wären sie ein halbes Jahr alt. Neue Zähnchen haben sie schon im Dezember bekommen.

Nun ist uns aufgefallen dass Sam ständig sich auf den Rücken dreht und sich hin und her robbt und Jessy macht seid neustem den Schwanz extram hoch wenn man sie am Rücken krault.


Könnten das schon Anzeichen sein dafür ????


Liebe Grüße
Michelle
 
A

Werbung

Hallo,
also soweit ich weiss, geht bei den meisten der Vorderkörper runter, dort machen sie sich ganz flach und der Hintern wird in die Höhe gestreckt und der Schwanz etwas zur Seite geklappt.
Ansonsten kann man es nachts ganz gut erkennen....wenn sie anfangen zu "singen" 😀, so dass man keinen Schlaf mehr bekommt 🙄

LG Corinna
 
ja, das klingt sehr nach Rolligkeit und so solltest Du Dir umgehend einen Termin zur Kastra besorgen 😉

Sie sind evtl älter als angegeben oder frühreif 😕
 
yepp, hört sich ganz danach an, lieber mal zum ta.

denke auch, die könnten eventuell schon älter sein.

mfg.
Sir Nick
 
Hallo


Ich habe mal eine Frage. Und zwar wir haben 2 Kitten angeblich 20.8.07 geboren, also nun wären sie ein halbes Jahr alt. Neue Zähnchen haben sie schon im Dezember bekommen.

Nun ist uns aufgefallen dass Sam ständig sich auf den Rücken dreht und sich hin und her robbt und Jessy macht seid neustem den Schwanz extram hoch wenn man sie am Rücken krault.


Könnten das schon Anzeichen sein dafür ????


Liebe Grüße
Michelle

Hallo Michelle

wenn es auch noch Geschwister sind dann bitte schleunigst zum Tierarzt und Kastration von BEIDEN machen lassen.
Wäre dramatisch wenn du die Katze von ihrem Bruder schwängern lassen würdest!
Leider gibt es auch immer öfter Miezen die schon im Kindesalter von 5-6 Monaten schwanger sind und Babies bekommen. Das kostet oft die Mutter oder die Kinder das Leben.

Bitte lass es nicht soweit kommen!
 
Hallo Michelle,
ich seh das wie Silke - für mich hört es sich auch nach Rolligsein an und von daher bitte sofort mit Deiner TÄ oder TA telefonieren und besprechen ob trotz Rolligkeit kastriert werden kann, oder wie Du jetzt eine Bruder/Schwester Schwangerschaft verhindern kannst.....

glg Heidi
 
Werbung:
sind beides mädchen 😉 von daher nix mit kleinen katzenbabys


Wie lange hält den so eine Rollig sein Phase an ??


TA meinte wir sollten besser warten bis die Phase rum ist das sie gleichzeitig noch gechipt werden sollen mit der Kastra.
 
sind beides mädchen 😉 von daher nix mit kleinen katzenbabys


Wie lange hält den so eine Rollig sein Phase an ??


TA meinte wir sollten besser warten bis die Phase rum ist das sie gleichzeitig noch gechipt werden sollen mit der Kastra.

Das ist ganz unterschiedlich 😉 Polly habe ich während der rolligkeit kastrieren lassen, aber nicht jeder TA macht das, mit dem chippen hat das nichts zu tun den kann man auch ohne Narkose machen. Ich hatte fast 10 schlaflose Nächte 🙄😳 ich hoffe du hast oropax da 😳😀
 
Dann mach schon mal nen Termin beim TA, der kann dir auch genau sagen, wie lange das alles dauert!
Und viel Spaß noch ... 😉
 
Also für mich ist das auf jeden Fall schön Rollig.

Schau dir mal das Video von Winky an, da war sie das erste und das letzte mal Rollig:

Bitteschön:


YouTube - Winky Rollig

Das war noch die harmlose Variante...

LG

Gabi
 
ahhh, ich dachte Sam ist ein Kater......
manchmal nur 2 Tage oder auch 3 oder 4 oder dauerrollig - es gibt Alles.....
daher kann Dir da Niemand Genaues sagen....
glg Heidi
 
Werbung:
Habe z. zt. auch das Problem 😕😕😕

Habe vor 2 Tagen bei Tila auch beobachtet, dass sie Anzeichen von Rolligkeit zeigt (wälzt sich auf dem Boden,baggert die Jungs an,sie steigen drauf 😀 sind ja aber kastriert😀 und es gibt keins von ihr auf die Nase...und gestern ist sie singend zum Balkon gelaufen) sie ist aber lt Aussage aus Spanien kastriert.


Heute habe ich alle Leute verückt gemacht...war beim TA ,die mit mir morgen früh schon nen Termin für die Kastra oder nachschauen ob da was schiefgelaufen ist, gemacht hat.
Aber heute ist hier Ruhe...

Habe ihr doch ihr Abendessen gegeben ...und werde den Termin erstmal morgen früh absagen...will sie ja nicht umsonst aufschneiden lassen..
Kennt das jemand von Euch???

Ist zwar jetzt keine direkte Antwort auf deine Frage...wollte jetzt aber zur Rolligkeit nicht noch einen neuen Thread aufmachen.
 
Hallo MIchelle,

unsere MIA ist ungefähr genauso alt und wurde Weihnachten das erste mal rollig. Viel zu früh. Es ging nur ein paar Tage, aber es reichte . Im Januar ging es dann wieder los. Da sie noch so klein und die 2. Impfung noch nicht hatte, haben wir noch gewartet mit der Kastra. Wenn die Katzenmädels rollig sind, dann singen sie und legen den Schwanz zur Seite und treten mit den Hinterläufen. Dabei liegen sie ganz flach oder rollen sich halt auf dem Boden rum. Ich konnte es auch nicht glauben, dass MIA so jung schon rollig werden konnte.aber es ging. Ich würde fix einen Termin beim TA machen.MIA hat es gerade am Donnerstag hinter sich gebracht.

Liebe GRüße

Inki
 
Habe ihr doch ihr Abendessen gegeben ...und werde den Termin erstmal morgen früh absagen...will sie ja nicht umsonst aufschneiden lassen..
Kennt das jemand von Euch???

Ist zwar jetzt keine direkte Antwort auf deine Frage...wollte jetzt aber zur Rolligkeit nicht noch einen neuen Thread aufmachen.

Hmmm schau doch mal ob Du beim Bauch kraulen evtl ne Narbe findest ?? !! Vlt hat Sie auch nur Frühlingsgefühle und will gar raus ... 😕 Prisca hat solche Attacken auch jedes Jahr zum Frühling.
 
Ich war Freitag mit ihr beim TA.Sie ist in der Tat schwach rollig.
Kastriert muss sie sein,sonst würde es sich täglich hochschaukeln,was nicht ist.
Vermutung liegt bei Zyste oder Gewebereste,was das auslöst.
Muss weiter beobachtet werden,da sie ja schon 3 Jahre alt ist und dies zum ersten Mal aufgetreten ist (sie ist seit einem halben Jahr bei mir).
Kommt das nochmal vor oder klingt nicht ab,muss die kleine Maus unters Messer,damit nachgeschaut werden kann.
 
Ich schließ mich den anderen an🙂🙂

Und auch wenn sie kastriert sind ... is doch ne Kopfsache😉😉
Mein Sternisusi war auch kastriert, aber manchmal hab ich auch gedacht da is was schief gelaufen😳 War aber nich🙄

LG Kathi
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Black Perser
Antworten
44
Aufrufe
2K
Poldi
Poldi
A
Antworten
9
Aufrufe
6K
Königscobra
Königscobra
M
2
Antworten
23
Aufrufe
3K
Rickie
Rickie
Krähe
2 3
Antworten
43
Aufrufe
4K
Krähe
Krähe
Krähe
Antworten
0
Aufrufe
902
Krähe
Krähe

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben