Katze pinkelt plötzlich vors Klo! Hilfe!!

  • Themenstarter Katta86
  • Beginndatum
Katta86

Katta86

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
90
Alter
35
Ort
Hameln
Hallo ihr Lieben,

Mein kleines Krümelchen bereitet mir neuerdings nicht ganz so angenehme Geschenke auf dem Katzenklo :( Pipi daneben....
Sie ist jetzt etwas über 1 Jahr alt und am Klo hab ich echt nix verändert...gleiches Klo, gleiches Streu...mache morgens und Abends sauber...wie immer...ich Krieg grad echt die Kriese...kann mir jemand helfen? Was soll das plötzlich??

Danke schon mal :(
LG
 
Werbung:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Fülle doch mal den Fragebogen aus

hier

Wir können dann besser auf Dein Problem eingehen und müssen nicht alles einzeln abfragen.

:)
 
Katta86

Katta86

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
90
Alter
35
Ort
Hameln
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein, vor über einem halben Jahr
- Alter: 1 Jahr 3 Monate
- im Haushalt seit: August 2010
- Gewicht (ca.): 3 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): durchschnittlich*

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor einem halben Jahr
- letzte *Urinprobenuntersuchung: noch nie
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2 (Katze und Kater)
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 4 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: verschieden, sobald ich nach haus komme, min. Halbe Stunde
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): ich war am Wochenende nicht da...war aber schon öfter mal der Fall
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: sehr gut! Spielen und raufen

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: Eins, hatte gaaanz am anfang zwei, jetzt schon lang nur noch eins
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): mit Haube und Klappe, relativ geräumig
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: Reinigung 2-3 mal am Tag, komplett ca alle zwei Monate
- welche Streu wird verwendet: cats Best Öko plus
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im Abstellraum in der Ecke unter einem Regal
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: plötzlich vor 2 Tagen
- wie oft wird die Katze unsauber: einmal am Tag, abends
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: direkt vor dem KaKlo!*
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): ich hatte da immer eine Streufangmatte liegen, glaubt sie vielleicht plötzlich, das gehört zum Klo?? Hab diese jetzt weg genommen.
- was wurde bisher dagegen unternommen: matte entfernt; als ich sie auf dem laminat scharren hörte, bin ich direkt hin und hab geschimpft

==============================
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Alles klar. Danke!


Also, erstens mal zum TA, Urinprobe machen lassen um eine Blasenentzündung auszuschließen.

Dann wieder ein zweites KaKLo auftstelle, die Kleine wird jetzt erwachsen, da will sie vielleicht wieder ihr eigenes (am besten wären übrigens drei, noch eine Ausweichtoilette)


Dann mal das Streu wechseln, CBÖ wird oft nach einer Weile verweigert.

Ganz allgemein spricht die Stelle dafür das das Klomanagement nicht stimmt, weniger für Protestpinkeln wegen Deinem Wegsein am Wochenende.

Edit: Bitte keine Haubentoilette, Haube abnehmen. Die meisten Katzen hassen Hauben und Klappen an der Toi.

Und niiicht, niemals, nie schimpfen! Das macht alles nur schlimmer, weil die Katze es eh nicht versteht und verunsichert wird. Glaub mir, sie pinkelt nicht gerne vor das Klo. Das ist auch für sie schlimm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Katta86

Katta86

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
90
Alter
35
Ort
Hameln
Hi, danke für die schnelle Antwort!
Streu wechseln möchte ich wirklich ungern, da ich durchweg zufrieden damit bin. Ich werd es nochmal mit dem zweiten KaKlo probieren. 3 passen bei mir nicht ins Kämmerle.

LG und danke vorerst!
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Streu wechseln möchte ich wirklich ungern, da ich durchweg zufrieden damit bin.

Dann hoff ich mal das es nicht das Streu ist :grin:
Die Miez wird es nämlich gar nicht interessieren wie Du es findest.

Und die zweite Toi auf jeden Fall mal offen hinstellen.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Der Tierarztbesuch ist übrigens deshalb so wichtig weil Katzen schnell mal eine Blasenentzündung bekommen.


Das tut weh, und dann setzt bei der Katze folgende Logik ein:

Aha, die Toilette tut mir beim Pinkeln weh, also versuch ich es mal davor. Dann kann sie mir nicht wehtun.

Kann sein das Dein Problem dann mit einer Antibiotikagabe schnell gelöst ist.

Laß das aber schnell abklären, sonst gibt Deine Miez dieser Toilette vielleicht nie wieder eine Chance. Denn dann hat sie sich diese als negativ und schmerzhaft eingeprägt.
 
Zuletzt bearbeitet:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Ich schliesse mich HaMau an:

Ein Tierarztbesuch ist notwendig, um organische Erkrankungen wie Blasenentzündung, Harngrieß und Nierenprobleme auszuschliessen. Ausserdem sollte unbedingt eine weitere Toilette ohne Haube und Klappe an einem ruhigen Ort aufgestellt werden. Empfehlenswert ist ein weiches, feines Katzenstreu.

Viel Erfolg.

:)
 
Katta86

Katta86

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
90
Alter
35
Ort
Hameln
Würde sie dann nicht dauerhaft neben das Klo pieseln??
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #10
Und bitte die Katzentoiletten nicht nebeneinander stellen, fürs Gefühl der Katzen wird das als nur eine angesehen.

Es ist nun mal so, daß unsere Überlegungen zu Ort, Streu und dem gesamten Klomanagement nicht immer übereinstimmen mit dem, was die Katzen möchten. Was unsereiner aber gewiß nicht möchte, ist eine unsaubere Katze, also wird man sich den Wünschen der Katzen anpassen müssen - so isses nun mal :D

Allgemein sagt man, daß etwas IM Klo nicht stimmt, wenn VOR das Klo gemacht wird.


Zugvogel
 
Katta86

Katta86

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
90
Alter
35
Ort
Hameln
  • #11
Bei einer Blasenentzündung wird üblicher Weise doch oft wenig Urin abgesetzt oder? Das tut sie aber nicht...sie geht den ganzen Tag und die Nacht ganz normal ins Klo...Abends, vorm sauber machen irgendwann dann ein Teich(!) davor. Vielleicht sind Madames Ansprüche was die Saubermach-Zeit angeht ja plötzlich umgeschwungen?? Ich werd vorerst da ein Auge drauf haben. Sollten mir Auffälligkeiten unterkommen, werd ich natürlich mit ihr zum Doc gehen.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #12
Die Anzeichen einer Blasenentzündung sind so unterschiedlich, wie es Katzen selber sind.
Darum wird man immer bei beginnender Unsauberkeit als erstes auf Blasenentzündung testen, gleichzeitig auch auf Kristalle im Harn.


Zugvogel
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #13
Hi Katta,

hast Du gesehen, ob sie im Klo sitzt und über den Rand pieselt oder vor dem Klo sitzt?

LG
Claudia
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
  • #14
Streu wechseln möchte ich wirklich ungern, da ich durchweg zufrieden damit bin.


leider gehts aber nicht darum, ob du es gut findest :)

aber wie gesagt, erstmal tierarzt und dann auf jeden fall das streu wechseln.
ich persönlich finde CBÖP auch gut, aber meine katzen nicht. alle 4 nicht!
daher mache ich das, was meine katzen mir "sagen" und gebe ihnen ein streu, welches ihnen besser gefällt.

sonst, wenn du jetzt eh ein 2. klo aufstellst, machst du in einem das CBÖP und in dem anderen ein feines schweres klumpstreu.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #15
Und im Ernst, Tierarzt heute noch- kostet Dich ca. 50 €, man kann auch telefonisch beim TA vorher anfragen, wenn man den genauen Preis wissen möchte.

Wenn Du das ganze notfallmäßig dieses Wochenende machen mußt, weil sie Dir die Decke hochgeht, dann kostet es Dich dreifach. Und wenn es eine Blasenentzündung ist, dann wird sie vermutlich am Wochenende akut werden.
 
Katta86

Katta86

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
90
Alter
35
Ort
Hameln
  • #16
Sie war grad wieder pieseln...allerdings im Klo...ganz normal...das Klümpchen war allerdings nicht soooo groß. Ich hab grad nen Termin bei TA gemacht. Die sagt, sie schaut sie sich mal an...
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #17
Sie war grad wieder pieseln...allerdings im Klo...ganz normal...das Klümpchen war allerdings nicht soooo groß. Ich hab grad nen Termin bei TA gemacht. Die sagt, sie schaut sie sich mal an...

Eine Userin mit Vernunft!!!!! Tollll!!!!

a025.gif


Daumendrück für den TA-Besuch!
 
Katta86

Katta86

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
90
Alter
35
Ort
Hameln
  • #18
So, kurzer Zwischenstand...Frau Doc konnte nichts feststellen. Ich hab den Vorleger weg genommen und früher sauber gemacht als sonst...bisher noch kein Pipi daneben...mal gucken ob ich morgen früh ausrutsche oder nicht...
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
  • #19
Katta86

Katta86

Benutzer
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
90
Alter
35
Ort
Hameln
  • #20
Richtig...genau das hat sie gemacht. Aber die Katze in Narkose legen zu lassen, nur um an Pipi zu kommen fand ich etwas übertrieben...:verstummt:

Ich hatte heute übrigens keine nasse Überraschung vor dem KaKlo...ich hab die alte Matte, auf die sie gepieselt hat weg genommen und halt einmal mehr sauber gemacht...seitdem sie hauptsächlich Nassfutter bekommen, pieseln die beiden sowieso mehr....war vielleicht auch nur eine Frage der Zeit, wann einer der beiden mal protestiert...??

Man weiß es nicht...ich werde sehen, ob Miez jetzt zufrieden ist ;)
Aber danke trotzdem für eure Antworten!!
LG
 
Werbung:

Ähnliche Themen

T
Antworten
14
Aufrufe
1K
doppelpack
doppelpack
L
Antworten
11
Aufrufe
2K
Findelkind
Findelkind
P
Antworten
5
Aufrufe
996
Z
S
Antworten
4
Aufrufe
1K
Labahn
kullerboller
Antworten
19
Aufrufe
3K
KuD1402

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben