Katze pinkelt in Karton

  • Themenstarter _JaneGina_
  • Beginndatum
_JaneGina_

_JaneGina_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2020
Beiträge
23
Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Gina
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja 07/2019
- Alter: 2 Jahre alt
- im Haushalt seit: Mai 2020
- Gewicht (ca.): 4.5 kg
- Größe und Körperbau: zierlich und eher klein

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: 08/2020
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: nein

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 1.5 Jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Tierschutz
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): seit etwa 4 Wochen ist das Homeoffice bei meinem Freund vorbei und die Katzen sind bis 16/17 Uhr alleine
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): sie sind Schwestern und kommen gut miteinander aus

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube ohne Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: gereinigt 1-2x pro Tag; komplett alle 4 -6 Wochen
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Coshida weiß Streu ohne Duft
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 8-10cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein

- wird ein Klo-Deo benutzt:nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): 1)Im Flur neben dem Schuhschrank an der Wand 2) im Badezimmer

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Spülmittel und Wasser
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: in der Küche ist der Futtersplatz

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: heute das 1. Mal ( von dem ich aktuell weiß)
- wie oft wird die Katze unsauber: heute bisher 1x
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: sie hat in ihren Spielkarton gepinkelt ( da war Zeitung und Leckerlie drin zum rausschnüffeln)
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): Boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: ich habe sie aus dem Karton verscheucht und den Karton entsorgt

Ich bin mir jetzt halt unsicher, ob sie akut krank ist und es deshalb macht oder ,dass sie das schon länger macht und ich es bisher nicht mitbekommen habe. Sie darf nämlich auch unter das Bett klettern, sie geht auch in meine Kommode, wo meine Kleidung liegt usw. und ich habe jetzt Angst, dass sie da auch reinpinkelt.

Vielen Dank für eure Hilfe
 
Werbung:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.079
Ort
Vorarlberg
Hallo JaneGina.

Ich bin mal sehr direkt: Bist Du Katzenanfängerin?

Im Zweifelsfall würde ich immer zwei Maßnahmen ergreifen, quasi als Soforthilfe:
1. Ein Tierarztbesuch mit Urinuntersuchung
2. Ein zusätzliches Katzenklo aufstellen. Schalenklo, so viel Streu wie möglich. Möglichst feine Streu, ohne Geruch, klumpend. Zur Not greifen ich da auch mal extra tiefer in die Tasche. An den populärsten Platz der Wohnung stellen. (bei uns ist das um Wohnzimmer 🙄 )

Das sind die zwei häufigsten (und einfachsten) Lösungen fürs Wildpinkeln. Wenn es das Klo bringt kannst Du dann davon ausgehend experimentieren was genau an den alten Klos der Auslöser war - z.B. Streu, Streuhöhe, Hauben? Und diesen bei den normalen Klos verändern. Danach kannst Du meistens auch wieder das alte Klo abbauen.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.160
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Hallo, als erstes empfehle ich eine Urinuntersuchung.
Dann würde ich am Klomanagement was ändern.
Vielleicht mag sie das Lidlstreu nicht, ich finde das müffelt schnell (zumindest bei meinen Katzen, die Enkelkatzen haben da keine Probleme mit).
Alternativ gibt es das Premiere Carbon control, Aldistreu, Multifit Ultra comfort und das Feliton fine. Und natürlich noch mehr Auswahl.
Hauben von den Klos abnehmen, Katzen sind keine Höhlenpinkler. Sie brauchen für einen sicheren Klogang eine Rundumsicht.
Falls du Stehpinkler oder Tiefbuddler hast, da haben sich hohe Aufbewahrungsboxen, zB Samla von IKEA, oder ähnliche Boxen aus dem Baumarkt.
Als Faustregel werden pro Katze ein Klo, plus ein Extraklo angegeben.
Viele Katzen trennen ihre Hinterlassenschaften.
 
  • Like
Reaktionen: _JaneGina_
N

NanSam

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2020
Beiträge
1.663
Hallo,

ergänzend zu den bereits gegebenen Tipps:
Die Hinterlassenschaften bitte nicht, wie angegeben 1-2 x sondern immer mind. 2 x täglich entfernen.

Wenn du die Katze beim Wildpinkeln erwischt, bitte nicht wegscheuchen. Sie versteht das nicht und es erzeugt bei ihr nur noch mehr Stress.

LG und alles Gute
 
racoon20

racoon20

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juli 2020
Beiträge
1.243
Ort
Österreich
Besser wäre:
- 3 Klos
- ohne Haube
- mind. 12 cm Streu (ich persönlich bevorzuge mind. 15 cm)
- ohne Duft
- 2-3 x pro Tag reinigen
- regelmäßig frisch auffüllen

(edit.: Habe vor dem Abschicken nicht aktualisiert :rolleyes: )
 
_JaneGina_

_JaneGina_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2020
Beiträge
23
Hallo JaneGina.

Ich bin mal sehr direkt: Bist Du Katzenanfängerin?

Im Zweifelsfall würde ich immer zwei Maßnahmen ergreifen, quasi als Soforthilfe:
1. Ein Tierarztbesuch mit Urinuntersuchung
2. Ein zusätzliches Katzenklo aufstellen. Schalenklo, so viel Streu wie möglich. Möglichst feine Streu, ohne Geruch, klumpend. Zur Not greifen ich da auch mal extra tiefer in die Tasche. An den populärsten Platz der Wohnung stellen. (bei uns ist das um Wohnzimmer 🙄 )



Das sind die zwei häufigsten (und einfachsten) Lösungen fürs Wildpinkeln. Wenn es das Klo bringt kannst Du dann davon ausgehend experimentieren was genau an den alten Klos der Auslöser war - z.B. Streu, Streuhöhe, Hauben? Und diesen bei den normalen Klos verändern. Danach kannst Du meistens auch wieder das alte Klo abbauen.
Danke für deine Antwort. Ja ich bin Anfängerin. Zum Tierarzt werde ich auf jeden Fall mit ihr gehen. Das Lidl Streu war eine Empfehlung von der Pflegestelle von der ich die 2 habe, da sie dort das Streu immer hatten. Wenn ich zuhause bin ,mache ich das Klo auch öfter sauber, aber ich mache es vor der Arbeit sauber und nach der Arbeit. Öfter ist leider schwer umsetzbar. Katzenklohauben wurden bisher immer akzeptiert. Ich habe die Hauben oben drauf, da die andere eine extreme Buddlerin ist. Ich weiß auch das es falsch war sie zu verscheuchen, allerdings war ich spät dran und musste zur Arbeit als es passierte. Im Stress reagiert man manchmal nicht so wir man sollte😅
 
_JaneGina_

_JaneGina_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2020
Beiträge
23
Hallo, als erstes empfehle ich eine Urinuntersuchung.
Dann würde ich am Klomanagement was ändern.
Vielleicht mag sie das Lidlstreu nicht, ich finde das müffelt schnell (zumindest bei meinen Katzen, die Enkelkatzen haben da keine Probleme mit).
Alternativ gibt es das Premiere Carbon control, Aldistreu, Multifit Ultra comfort und das Feliton fine. Und natürlich noch mehr Auswahl.
Hauben von den Klos abnehmen, Katzen sind keine Höhlenpinkler. Sie brauchen für einen sicheren Klogang eine Rundumsicht.
Falls du Stehpinkler oder Tiefbuddler hast, da haben sich hohe Aufbewahrungsboxen, zB Samla von IKEA, oder ähnliche Boxen aus dem Baumarkt.
Als Faustregel werden pro Katze ein Klo, plus ein Extraklo angegeben.
Viele Katzen trennen ihre Hinterlassenschaften.
Danke für deine Antwort. Das Streu vom Lidl wurde von der Pflegestelle empfohlen, da sie das dort als Einstreu hatten. Die Hauben sind dran, weil die andere ziemlich tief buddelt und ihre Pfoten an der Haube oben sauber scharrt.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.160
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
9.079
Ort
Vorarlberg
Teste trotzdem anderes Streu in einem zusätzlichen Klo. ;)
Manchmal fällt ihnen plötzlich auf, dass es ihnen ab sofort nimmer passt (warum auch immer - es sind Katzen 🤪).

Ich hab hier eine durchtrainierte Streuweitwerferin, aber wenn wir hier ein Unsauberkeitsproblem haben stelle ich das Ersatz-Schalenklo ins Wohnzimmer. Lieber das als Pinkelstellen suchen.
 
  • Like
Reaktionen: _JaneGina_
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2020
Beiträge
758
Ort
Hessen
  • #10
Die Ideen, die du hier bekommen hast, sind definitiv sehr wertvoll und ich würde dir auch raten, zu schauen, was du davon umsetzen kannst.
Ich möchte aber auch sagen: Es kommt manchmal vor, dass eine Katze einmal daneben pinkelt. Solange sich das sich nicht wiederholt, würde ich mir erstmal keine zu großen Sorgen machen.
Ich würde dieses eine Mal zum Anlass nehmen, nochmal alle Toiletten gut zu säubern und die grundsätzlichsten Dinge zu überprüfen bzw. zu verbessern (siehe die Posts der Anderen). Und dann erstmal abwarten, ob es sich wiederholt. Dabei natürlich den Allgemeinzustand der Katze gut im Blick behalten. Ein Besuch beim Tierarzt ist seltenst verkehrt, ich persönlich würde ihn hier aber nicht als nötig sehen, wenn beide Katzen a) nicht mehr daneben pinkeln und b) Urin (richtig) absetzen.
 
  • Like
Reaktionen: _JaneGina_
_JaneGina_

_JaneGina_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2020
Beiträge
23
  • #11
Die Ideen, die du hier bekommen hast, sind definitiv sehr wertvoll und ich würde dir auch raten, zu schauen, was du davon umsetzen kannst.
Ich möchte aber auch sagen: Es kommt manchmal vor, dass eine Katze einmal daneben pinkelt. Solange sich das sich nicht wiederholt, würde ich mir erstmal keine zu großen Sorgen machen.
Ich würde dieses eine Mal zum Anlass nehmen, nochmal alle Toiletten gut zu säubern und die grundsätzlichsten Dinge zu überprüfen bzw. zu verbessern (siehe die Posts der Anderen). Und dann erstmal abwarten, ob es sich wiederholt. Dabei natürlich den Allgemeinzustand der Katze gut im Blick behalten. Ein Besuch beim Tierarzt ist seltenst verkehrt, ich persönlich würde ihn hier aber nicht als nötig sehen, wenn beide Katzen a) nicht mehr daneben pinkeln und b) Urin (richtig) absetzen.
Ja werde ich Danke. Ich werde die Schalen alle nochmal gründlich reinigen und unsere Ersatzschale mal ins Wohnzimmer stellen mit neuem Streu und beobachten was passiert.
 
Werbung:
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.596
Ort
Alpenrand
  • #12
Alles was geschrieben wurde, finde ich völlig richtig.

Nichtsdestotrotz (schreibt man das so?), sofern das nun ein einmaliger Pinkelunfall war, ist ggf. der Karton schuld. 🙃

Es kann sein, dass Irgendwas am oder im Karton einfach sehr anregend gerochen hat und Katze deshalb gegenmarkieren musste. Sowas kann gelegentlich auch mal vorkommen.

Insofern halte einfach ein Auge drauf und verbessere dennoch das Klomangement.
Sollte es die nächsten Tage wieder zu einem Pinkelunfall kommen, würde ich zur Sicherheit auch den Tierarzt aufsuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: _JaneGina_
_JaneGina_

_JaneGina_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2020
Beiträge
23
  • #13
Alles was geschrieben wurde, finde ich völlig richtig.

Nichtsdestotrotz (schreibt man das so?), sofern das nun ein einmaliger Pinkelunfall war, ist ggf. der Karton schuld ist 🙃

Es kann sein, dass Irgendwas am oder im Karton einfach sehr anregend gerochen hat und Katze deshalb gegenmarkieren musste. Sowas kann gelegentlich auch mal vorkommen.

Insofern halte einfach ein Auge drauf und verbessere dennoch das Klomangement.
Sollte es die nächsten Tage wieder zu einem Pinkelunfall kommt, würde ich zur Sicherheit auch den Tierarzt aufsuchen.
Danke für deine Antwort. Ja ich werde neues Streu mal ausprobieren und werde die Wannen öfter sauber machen
 

Ähnliche Themen

Claudia70
Antworten
4
Aufrufe
550
Claudia70
Claudia70
P
Antworten
10
Aufrufe
2K
parudol
P
N
Antworten
9
Aufrufe
1K
Lirumlarum
Lirumlarum
S
2
Antworten
22
Aufrufe
3K
Lirumlarum
Lirumlarum
K
Antworten
22
Aufrufe
3K
Slimmys Frauli
Slimmys Frauli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben