Kater pinkelt überall hin!

K

Katy92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2018
Beiträge
5
Guten Tag ihr Lieben,
Ich suche dringend Rat.

Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Cupper
- Geschlecht: männlich
- kastriert: Ja
- wenn kastriert wann: 2014
- Alter: 6 Jahre
- im Haushalt seit: 2014
- Gewicht (ca.): 6KG
- Größe und Körperbau: Groß, robust

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: 2017
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: ja, alles ok.
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: nichts

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 4
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 2 jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): aus dem Tierheim
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Umzug & Baby (Problem bestand aber schon vorher!)
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): putzen sich gegenseitig, spielen zusammen, schlafen zusammen

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 4
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): XXL hauben Klos ohne Klappe, vorher offene Klos (gleiches Problem)

- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: 2-3 mal am Tag, 1 mal wöchentlich komplett
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Lidl Coshida klumpStreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 10-12 cm
- gab es einen Streuwechsel: ja (gleiches Problem)
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: Nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): 2 Stück im Bad unter dem Waschbecken, 2 Stück im Flur freistehend

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: heißes Wasser und Arzt Seife
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: nein, in einem anderen Raum (küche)

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: seit Anschaffung
- wie oft wird die Katze unsauber: unterschiedlich mal 1 Woche gar nicht mal 2 mal am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Teppiche, vorleger, an den wäschekorb, in die Badewanne, auf die Fliesen, vors Fenster auf Laminat boden, auf sein Fressnapf

- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal

- was wurde bisher dagegen unternommen: andere Klos anderes Streu, Untersuchung beim Tierarzt, Teppiche entfernt, Klos an andere stellen gestellt, anderes Futter, nach passierten Unglück ins Klo gesetzt, alle stellen mit enzymreiniger behandelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
S

Sandm@n64

Gast
Hallo,

auch wenn du schon einiges beschrieben hast füll doch bitte den Fragebogen aus.

Fragebogen Unsauberkeit
 
K

Katy92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2018
Beiträge
5
Habe den ersten Beitrag editiert und den Fragebogen ausgefüllt :)
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Er war bereits 2 Jahre alt, als er kastriert wurde? Das Problem bestand von Anfang an, also seit 4 Jahren?

War er bevor er ins TH gekommen ist Freigänger oder wurde er auf der Straße gefunden?
 
K

Katy92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2018
Beiträge
5
Er war eine reine wohnungskatze. Ja mit 2 Jahren kastriert. Das Problem besteht seit 4 Jahren. Mein Freund hat mir nun erzählt das in der Zeit wo er Single war, also alleine mit seinen Katzen, das Problem nicht bestand. Also wohl Eifersucht? Auf mich und das Baby? Aber was soll man dagegen tun? :(
 
K

Katy92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2018
Beiträge
5
Er pinkelt nun vermehrt die Spielsachen unserer Tochter an und auch in ihr Zimmer und vor ihre Tür.... :(
 
streetcat

streetcat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2018
Beiträge
638
Ort
Bayern
er war also immer mal wieder in den letzten 4 jahren unsauber...


und es wurde evtl schlimmer durch deinen Einzug? oder in der schwangerschaft?
oder nach dem das Kind da war?


um ehrlich zu sein glaube ich eher das man das ursprungsproblem lösen muss.
Vieleicht 1 weiteres größeres Klo aufstellen in der nähe von kinderzimmer.
Gleich nach dem du es aufgestellt hast mal rein setzen.

Sammlung von Entdufterpräparaten mit Bezugsquelle

Vieleicht auch eins von den Mitteln mal benutzen und alle betroffenen stellen besprühen.
 
streetcat

streetcat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2018
Beiträge
638
Ort
Bayern
Es sollte auf jeden fall der Kater komplet mal durchleuchtet werden.
Es könnte auch gesundheitlich bedingt sein. Also großes Blutbild,
nochmal Urin abgeben, Rund um check, ultraschall der blase ect. pp

Wo sind den die profis zum punkte unsauberkeit ?
 
K

Katy92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2018
Beiträge
5
Danke für deine Antworten.

Der Kater wurde mehrmals komplett von verschiedenen Ärzten auf den Kopf gestellt, Urin, blutbild etc alles ganz normal, kerngesundes Tier. Als ich eingezogen bin hat er es vielleicht einmal im Monat gemacht aber auch nur wenn man einen vorleger im Bad auf dem Boden liegen lassen hat. In der Schwangerschaft hat sich das nicht vermehrt. Nach der Geburt direkt auch nicht. Nach dem Umzug in die größere Wohnung auch nicht. Jetzt seit kurzem ist es so extrem geworden, mein Partner ( seine bezugsperson) hat einen neuen Job und ist nun weniger zuhause als vorher. Und seitdem die kleine nun ihr eigenes Zimmer hat und vermehrt ihr Spielzeug rum liegt da sie jetzt laufen kann pinkelt er dieses an. Noch ein weiteres Klo haben wir bereits versucht, ändert nichts.
 
S

Sandm@n64

Gast
  • #10
Hallo,

da werden auch zehn Klos nix ändern und das hat auch nix mit Eifersucht zu tun.
Den eigenen Geruch verbreiten, durch pinkeln, ist sehr häufig ein Zeichen von Unsicherheit.

Wenn dein Partner weniger Zeit für ihn hat sollte er versuchen ihm zumindest feste Routinen zu bieten und sich dann immer zu einer bestimmten Zeit ganz intensiv mit dem Kater beschäftigen.

Und was das Kind betrifft, steck dir eiine Dose mit Leckerlis ein, leg ihm Leckerlis aufs Spielzeug, gib ihm Leckerlis wenn er sich in der Nähe des Kindes gut benimmt und loben.
Alles was ihn mit dem Kind und dessen Geruch positiv verknüpft und ihn darin bestärkt das das Kind nix unheimliches ist.
 
streetcat

streetcat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2018
Beiträge
638
Ort
Bayern
  • #11
Spielzeug mit kochenheißen wasser waschen.
Natürlich nur mittel verwenden die für kind und katze nicht schädlich sind.

Vieleicht wäre es auch gut wenn nicht nur dein Partner feste rituale mit den kater einführt sondern auch du . Kann ja auch mal sein das er für längere zeit weg ist wegen ka krankenhausaufenthalt und co.
 
Werbung:
S

Sandm@n64

Gast
  • #12
Spielzeug mit kochenheißen wasser waschen.
Natürlich nur mittel verwenden die für kind und katze nicht schädlich sind.
Das würde ich lassen, Stoffspielzeuge und auch Plastikspielzeuge werden das nicht verkraften und ich würde nicht riskieren das es bei solchen Temperaturen zu chemischen Reaktionen kommt und sich Inhaltsstoffe auswaschen.
Dafür gibt es die Enzymreiniger und wer es Bio haben möchte kann es mit Effektiven Mikroorganismen versuchen.
Vieleicht wäre es auch gut wenn nicht nur dein Partner feste rituale mit den kater einführt sondern auch du . Kann ja auch mal sein das er für längere zeit weg ist wegen ka krankenhausaufenthalt und co.

Ich würde mich auf die Bezugsperson konzetrieren.
 
streetcat

streetcat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2018
Beiträge
638
Ort
Bayern
  • #13
Ich rede nicht davon alles in ne waschmaschine zu schmeißen.
Das würde die maschine ja beschädigen. Stofftiere kann man teils bei 30 grad handwäsche waschen. sollte man bei kleinkindern ohnehin regelmäsig waschen.

Alles an plastik in die badewanne und so heiß wie möglich aufgedreht und einwirken lassen. Da gibt es keine chemische reaktion. Die haben nen höheren schmelzpunkt als man mit gekochten wasser erreichen kann. Davon abgesehn werden die kinderspielzeuge in deutschland auf s härteste getestet. :rolleyes:
 
MrsJittery

MrsJittery

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2018
Beiträge
126
Ort
Wismar
  • #14
Hier drehen sämtliche Plastikspielzeuge ohne Elektronik regelmäßig ihre Runden in der Geschirrspülmaschine bei 70° - noch nie was kaputt gegangen :)
 
streetcat

streetcat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2018
Beiträge
638
Ort
Bayern
  • #15
Hier drehen sämtliche Plastikspielzeuge ohne Elektronik regelmäßig ihre Runden in der Geschirrspülmaschine bei 70° - noch nie was kaputt gegangen :)

Stimmt alternativ für die Geschirrspülmaschinen besitzer diese benutzen.
Hat leider nicht jeder :grin: Ich will aber eine. :sad:
 
MrsJittery

MrsJittery

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2018
Beiträge
126
Ort
Wismar
  • #16
streetcat

streetcat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2018
Beiträge
638
Ort
Bayern
  • #17
Nie wieder ohne - du bist ein Held, wenn du es ohne aushälst :omg:

Alleine ohne Kinder geht es. Aber jetzt mit 3 katzen ist es schon teils heftig da hinterherzukommen. Hab paarmal schon überlegt die näpfe einfach wegzuschmeißen und einfach neue zu kaufen. :omg: achtung scherz.
 
S

Sandm@n64

Gast
  • #18
Ich rede nicht davon alles in ne waschmaschine zu schmeißen.
Das würde die maschine ja beschädigen. Stofftiere kann man teils bei 30 grad handwäsche waschen. sollte man bei kleinkindern ohnehin regelmäsig waschen.

Alles an plastik in die badewanne und so heiß wie möglich aufgedreht und einwirken lassen. Da gibt es keine chemische reaktion. Die haben nen höheren schmelzpunkt als man mit gekochten wasser erreichen kann. Davon abgesehn werden die kinderspielzeuge in deutschland auf s härteste getestet. :rolleyes:

Ich rede noch weniger von einer Waschmaschine, kannst du deine eigenen Beiträge nicht lesen?

Es war dein Vorschlag die Spielzeuge mit kochend heißen Wasser zu waschen, den ich sogar noch zitiert habe.
:rolleyes: :dead:
 
S

Sandm@n64

Gast
  • #19
Merkst du die Einschläge eigentlich noch?
Erst zauberst du eine Waschmacshine aus der Luft von der niemand was geschrieben hat und dann läßt du dich wieder über Sachen aus die du offensichtlich nicht verstehst.
Für dein dampfendes Wasser aus dem Hahn ist der Siedepunkt gar nicht notwendig, da spielen Faktoren wie Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit auch eine Rolle.
:rolleyes:
 
Das Manu

Das Manu

Forenprofi
Mitglied seit
26. März 2016
Beiträge
8.146
Ort
NRW
  • #20
Hallo Katy :)

Du schreibst von Coshida Streu.

Das hat ja ein Eigengeruch.

Welche Sorten Streu hast du schon versucht ?

Hast du mal mit Feliway versucht?

Neue Klos? (Vllt größer oder kleiner, höher etc?)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Claudia70
Antworten
4
Aufrufe
468
Claudia70
Claudia70
S
2
Antworten
22
Aufrufe
2K
Lirumlarum
Lirumlarum
N
Antworten
9
Aufrufe
996
Lirumlarum
Lirumlarum
L
Antworten
10
Aufrufe
2K
ottilie
D
Antworten
8
Aufrufe
1K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben