Katze pinkelt auf alles was weich ist!!!

S

stachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
13
Die Katze:
- Geschlecht: w
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 4
- im Haushalt seit: sie 12 Wochen alt ist
- Gewicht (ca.): 4.5
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): gross

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 4 Monate
- letzte Urinprobenuntersuchung: 4 Monate
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Blasenenzündung nicht bakteriell
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 5
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): vom Züchter
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: spielt nicht mehr so gerne, lieber schmusen
- Freigänger (ja/Nein): Ja
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Umzug Anfangs 2011
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: Sie kämpft zwischendurch mit einem anderen Weibchen

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 5
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 3 mit haube, 2 offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: ca. jeden zweiten Tag gereinigt, komplett ca. alle 3 Monate
- welche Streu wird verwendet: Cat's Best
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Wintergarten unter kratzbaum, Wohnzimmer neben Cheminee, Bad in der Ecke, Büro an der Wand, Gästezimmer an der Wand
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Futterplatz ist in der Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: seit 4 Monaten als sie eine Blasenenzündung hatte
- wie oft wird die Katze unsauber: Momentan jeden Tag 1-3 mal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: alles was weich ist: Sofa, Kissen, Decken. Wenn nirgendwo was weiches rumliegt ist es immer das Sofa
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Tierarzt gab so Schmerz- und Enzündungshemmendes Mittel, Sofa eingesprayt mit Felyway, Felyway-Stecker eingesteckt, spezieller Urinreiniger gekauft


So, hallo zusammen

Diese katze raubt mir den letzten Nerv, ich weiss nicht was ich tun soll!!! :grummel:
Also es war so, vor ca. 5 Monaten ist sie in den Pool gefallen. 2-3 Wochen später hatte sie dann die Blasenenzündung, sprich Blut im Urin und starker Harndrang ohne dass etwas rauskommt. Da fing es an, dass sie auf alles was weich ist pinkelte. Beim Tierarzt hatte sie dann zuerst Antinbiotika erhalten. dies hat aber nichts genützt, was so viel heisst dass es nicht bakteriell war. Es wurde auch geröngt, aber auch da waren keine Blasensteine oder so zu sehen. Dann gab er mir dieses Schmerzmittel. So ging es eigentlich dann weg. Seitdem gab es das einte oder andere mal dass sie wieder aufs Sofa pinkelte, aber nun richtige Pfützen und nicht nur Tropfenweise wie bei der Blasenenzündung. Die letzte Woche war besonders schlimm: 4 mal aufs Sofa, 1 mal aufs Kissen, 2 Mal auf die Decken. Wir haben dann extra die Katzenklos die sie immer aufsucht gereinigt. Die waren quasi leer, denn sie macht ihr Geschäft auch oft draussen. Und genützt hat es nichts. Das Problem ist, sie macht es nur wenn wir nicht da sind, resp. es nicht sehen. Wenn wir da sind geht sie ohne Probleme aufs Katzenklo.
Ich habe noch einen Rest von diesem Schmerzmittel was ich jetzt wieder anfange zu geben, ich weiss nicht was ich sonst noch tun soll. :reallysad:
 
Werbung:
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Hallo

Also ich persönlich würde nochmal zum Tierarzt gehen und den Urin nochmal untersuchen lassen, eventuell sogar mal den Tierarzt wechseln.
 
S

stachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
13
Ich denke dass es eher etwas psychisches ist. Wenn schon vor 4 Monaten während der Blasenenzündung nichts im Urin nachgewiesen werden konnte!

Ich bin in einer Tierklinik wo 5 Tierärzte arbeiten, ich denke da wird mir schon gut geholfen! Er gab mir das letzte Mal noch den Tip, dass ich eine TA-Kollegin von ihm kontaktieren soll, die gerade eine Weiterbildung in Verhaltenstherapie abgeschlossen hat. Ich denke das werde ich nun tun.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Dann würde ich das Streu mal wechseln.

Mit dem Streu hatte ich auch eine Pinkelkatze.
 
S

stachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
13
aber sie geht ja problemlos aufs Klo wenn wir da sind!
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Katzenklo öfter putzen würde auch nicht schaden. :rolleyes:
 

Ähnliche Themen

U
Antworten
6
Aufrufe
782
schattenkatz
S
LouMo
Antworten
17
Aufrufe
2K
LouMo
B
2
Antworten
29
Aufrufe
2K
frodo+sam
frodo+sam
L
Antworten
9
Aufrufe
353
Poldi
O
Antworten
25
Aufrufe
2K
bohemian muse
bohemian muse

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben