Katze Nr. 4 darf einziehen und was kosten 4 Katzen?

Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
Hallo ihr lieben.

Ich weiß ja nciht ob ihr es alle mit bekommen habt, hatte ja einen Thread unter Katzen Sonstiges "Hilfe wir werden heimlich beobachtet".

Und nu ist es seit eben amtlich, Kater Nr. 4 darf einziehen. Habe meinen Mann rum bekommen, zwar mit etlichen Kompromissen, aber ich denke es ist ok wie es jetzt ist.
Ich hoffe nur er kommt heute auch wieder, denn mein Mann hat ihn gestern ja zwei mal verscheucht.. Da wir uns gegen ihn entscheiden haben.

Meine Frage wäre nun, was kosten 4 Katzen wirklich.
Meine Rechnung war diese:

Wie teuer sind 4 Katzen?

Kastra 40 €
Impfen 23€ x 4 = 92 €
Eukanuba Urinary für Mausi: 23 € hält aber über 2 Monate
Futter Felida 7,5 Kg 35 € (für 4 Katzen dann)
LUX in der Woche 12 Dosen (fü 4 Katzen dann)
Flohmittel konseqent alle 4 Wochen wegen Leo: 10,67 €


Das wären in einem Monat so 89 €.
Sollten sie in einem Monat einen 7,5 Kg Sack TroFu leeren.


Meint ihr das wäre ok?
habe ich was vergessen?



Natürlich müsst ihr mir jetzt auch alle beim Namen behilflich sein, ich bin doch nicht so kreativ in sowas.

Also das ist er, ich glaube das es ein er ist:



Auf dem Foto kann man leider nicht erkennen, dass er getigerte Flecken hat, nicht schwarz wie bei Leo. Er passt daher auch ganz gut zu unseren.

fallen euch ein paar nette namen ein, auf die Kater gut hören?


LG Steffie
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
Timmy gefällt mir gut.

ich hatte noch:

Benny
Sammy
Felix (aber ich glaube er ist kein typischer Felix)
Charly
Rico
Fabius

Hoffe es kommen noch mehr.



Steffie
 
Zuletzt bearbeitet:
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
50
Ort
Im Bergischen
Hallo,

es gab schon einige Threads zu diesem Thema und letztendlich läuft alles darauf hinaus, dass man pro Katze und Monat ca 50,- rechen muss.

Da ist dann aber alles inklusive Tierarzt, Leckerlies und mal Spielzeug drin.

Wir haben seit vielen Jahren 5-7 Katzen und bleiben im Durchschnitt immer bei der Summe, dies war bei allen anderen auch so.

Grüße


Vivie
 
E

Ela

Gast
@Vivie

Hast Du ein paar Links zu den Threads ? Ich hab nämlich auf die Schnell nix gefunden :oops:
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Ich find Chicco würde passen. Oh man ich sag bei jedem Kater Chicco weil ich so gern einen Chicco hätte.:oops:
 
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
50€ pro Katze :eek:


das haben wir ja selbst jetzt nicht an Kosten. Sicherlich hat Leo auch schon was gekostet, allein schon wegen seinen diversen Sekundären Erkrankungen, aber das habe ich jetzt so nicht mitgezählt, die sind immer vom laufenden bezahlt worden.


Steffie
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Hallo,

es gab schon einige Threads zu diesem Thema und letztendlich läuft alles darauf hinaus, dass man pro Katze und Monat ca 50,- rechen muss.

Da ist dann aber alles inklusive Tierarzt, Leckerlies und mal Spielzeug drin.

Wir haben seit vielen Jahren 5-7 Katzen und bleiben im Durchschnitt immer bei der Summe, dies war bei allen anderen auch so.

Grüße


Vivie
Vivie:eek: Das verschlägt mir aber jetzt auch die Sprache. Selbst als Gina noch bei uns war (und es ja da noch 2 Katzen waren) bin ich der Meinung, nie 100,- für beide im Monat ausgegeben zu haben.

Ich hätte das besser mal nachgehalten. Nun ja, ich hatte Glück in den 13 Jahren, dass ich nie zum TA wegen Krankheiten mußte:rolleyes: Aber ich behaupte jetzt einfach mal, dass ich für beide nicht über 50-60 Euro im MOnat an Fressen (ohne Spielzeug , ohne TA) ausgegeben habe. Man geht ja nicht jeden MOnat zum TA und kauft auch nicht jeden Monat Spielzeug!!! Oder sehe ich das falsch??
 
Zuletzt bearbeitet:
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
Also wir hatten bisher so 70€ Futterkosten und das Flohmittel war auch schon mit drinnen.

Tierarztkosten kamen zusätzlich noch dazu.


Steffie
 
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
  • #10
@caro

Chicco finde ich auch nicht schlecht.

ich sehe schon es wird schwierig für mich.




Steffie
 
E

Ela

Gast
  • #11
Also 50 Euro pro Monat und Katze find ich auch hoch....:confused:

Hm - ich bestell so alle 6-8 Wochen Futter, zusammen meist so 80 Euro. Spielzeug event. 10 Euro pro Monat

Und TA-Kosten ? Keine Ahnung, die zahl ich so. Da achte ich nicht drauf, wieviel das ist. Klar, als Maly krank war hatten wir extrem hohe TA-Kosten. Aber wenn sonst nichts ist....
 
Werbung:
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
  • #12
Ich denke mal es wird schon klappen, außerdem verdiene ich ab nächste Woche auch etwas mit dazu, für die nächsten 3 Jahre dann. Ich denke verhungern wird hier keiner von denen, dafür ist gesorgt. Ist zwar nciht viel was ich bekomme, halt nur minimal aber besser als nix.

Die letzten Monate hatten wir TA kosten von bis zu 200€, bevor Leo die Spritzen bekam und das ging auch irgendwie, also bekommen wir das nun auch noch hin.


Steffie
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
50
Ort
Im Bergischen
  • #13
Also diese Threads findet man im NFK, daher verlinke ich sie nicht.

Wenn Ihr Eure TA Kosten nicht rechnet, kommt Ihr auf weniger, aber wenn man wirklich mal alle Kosten, und das über mehrere Jahre aufschreibt und dann einen Durchschnitt nimmt, kommt man nicht wirklich darunter.
Sicher, da sind auch größere Krankheiten und OPs drin, aber das kann ja auch passieren.

Da mich das Thema sehr interessiert und viele Leute bei den 50,-€ so:eek: :eek: reagieren, rechne ich immer quer und mir ist noch keiner begegnet, der wirklich massiv darunter lag.

Mein Mann und ich lieben Zahlen, daher führen wir auch über unsere privaten Ausgaben genau Buch.
Diese Zahlen sind der Durchschnitt seit 1995!!

Enthalten sind :

TA Kosten, auch Sonderkosten
Eventuelle Medikamente aus der Apotheke
Streu, eventuell neue Toiletten
NaFu
TroFu
Leckerlies
Halsbänder
Spielzeug
Kratzbretter etc

Grüße

Vivie
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #14
;) Ja Vivie - ist als Durchschnitt gerechnet ja auch nicht sooo verkehrt. Das ":eek: " kann man auch anders sehen;) ;)
 
E

Ela

Gast
  • #15
@Vivie

Achso, ich dachte, Du meinst hier die Threads, denn ich habe nichts gefunden. Ich bin ja nicht mehr im NKF, daher bringt es mir ja nichts, wenn es dort steht :cool:

Stimmt, wenn man alles reinrechnet übers Jahr, dann kommt es bestimmt hin mit 50 Euro im Monat
 
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
  • #16
Gut veilleicht hast du wierklich recht, wenn man tatsächlcih alle Kosten zusammen zählt. :confused:



Steffie
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #17
Gut veilleicht hast du wierklich recht, wenn man tatsächlcih alle Kosten zusammen zählt. :confused:



Steffie
Ist ja auch immer unterschiedlich, denke ich. Hat man eine chronisch kranke Katze bezahlt man einfach mehr, wegen Medis und TA und so weiter..........!!

Bei mir ist es eben nicht so drastisch, weil ich außer impfen so gut wie nie zum TA muß. Hab ich halt Glück. Von daher sind meine Kosten fürs Futter (ohne Spielzeug - wo Maggie als Seniorin eh faast kein Interesse mehr zeigt) niedriger.;)
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
50
Ort
Im Bergischen
  • #18
Wir wollten es aus einem ganz einfachen Grund so genau wissen, wenn uns mal etwas passiert, wird keiner aus unserer Familie die Katzen nehmen:mad: .

Und unsere Freundin, die sie nehmen würde, hat kein Geld, daher wollten wir genau ermitteln, was man ihr zur Verfügung stellen muss, damit sie die Katzen gut halten kann.

Grüße

Vivie
 
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
  • #19
bei uns hat bisher nur Leo sehr rein gehauen und ansonsten musste ich mit mausi auch selten hin. Mia nur zum Impfen.


ich denek es wird schon irgendwie gehen, ihn wird es besser bei uns gehen als dort wo er jetzt ist. Zumal der süße auch ziemlich abgemagert ist.
Und sein fell ist auch sehr struppig und immer klamm.

Habt ihr schonmal Katzen sabbern sehen, wenn man sie krault? Ist das normal, sowas kenne ich garnicht.:confused:



Steffie
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #20
Wir wollten es aus einem ganz einfachen Grund so genau wissen, wenn uns mal etwas passiert, wird keiner aus unserer Familie die Katzen nehmen:mad: .

Und unsere Freundin, die sie nehmen würde, hat kein Geld, daher wollten wir genau ermitteln, was man ihr zur Verfügung stellen muss, damit sie die Katzen gut halten kann.

Grüße

Vivie
;) Finde ich auch ok so. Man sollte es wirklich mal ausrechnen - auf den Monat. Durchschnittweise. Ist nie verkehrt. Ist wie mit unserem Haushaltsgeld. :D Richtig? Für unser Leckerchen und Fresserli:D ;)
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben