Katze macht neben die Toilette

  • Themenstarter NoName94
  • Beginndatum
  • Stichworte
    unreinheit
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #21
Das mit dem Streu ist wichtig, neues Streu, je feiner je besser.
Aber bitte auch immer mindestens zwei mal am Tag die Klumpen raus nehmen. Viele Katzen können ein Klo nur einmal benutzen und wenn da schon was drin ist ist es bäh und es wird daneben gepinkelt.

Dann Streu hoch einfüllen.

Und ich würde dringend zu einer Urinprobe raten, bitte beim Tierarzt auf Entzündungszeichen und auf Harngries testen lassen!!
Schmerzen könnten der Auslöser sein.

Und was noch wichtig ist, wenn der ganze Raum nach Katzenurin riecht wird sich das Problem nicht von selber lösen.
Was ist das für ein Teppich bzw. Boden.
Spannteppich sagt mir nichts.
Der Teppich muß entweder raus oder so oft und durchdringend mit Bactodes oder Biodor gereinigt werden bis es nicht mehr riecht.
Und das kann dauern.
Wenn der Teppich abzunehmen wäre würde ich das tun und ihn entsorgen!
Was für Boden ist da drunter?

Ach und ich glaube nicht an markieren!!
Dann wäre die ganze Wohnung betroffen und sie würde nicht nur in den Raum und auf den Boden pinkeln.
Es liegt am Klo/Streu oder hat gesundheitliche Ursachen!
 
Werbung:
N

NoName94

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. September 2018
Beiträge
12
  • #22
Das mit dem Streu ist wichtig, neues Streu, je feiner je besser.
Aber bitte auch immer mindestens zwei mal am Tag die Klumpen raus nehmen. Viele Katzen können ein Klo nur einmal benutzen und wenn da schon was drin ist ist es bäh und es wird daneben gepinkelt.

Dann Streu hoch einfüllen.

Und ich würde dringend zu einer Urinprobe raten, bitte beim Tierarzt auf Entzündungszeichen und auf Harngries testen lassen!!
Schmerzen könnten der Auslöser sein.

Und was noch wichtig ist, wenn der ganze Raum nach Katzenurin riecht wird sich das Problem nicht von selber lösen.
Was ist das für ein Teppich bzw. Boden.
Spannteppich sagt mir nichts.
Der Teppich muß entweder raus oder so oft und durchdringend mit Bactodes oder Biodor gereinigt werden bis es nicht mehr riecht.
Und das kann dauern.
Wenn der Teppich abzunehmen wäre würde ich das tun und ihn entsorgen!
Was für Boden ist da drunter?

Ach und ich glaube nicht an markieren!!
Dann wäre die ganze Wohnung betroffen und sie würde nicht nur in den Raum und auf den Boden pinkeln.
Es liegt am Klo/Streu oder hat gesundheitliche Ursachen!


Habe mir jetzt zwei Mörtelwannen und das Biokat´s Micro Classic Katzenstreu bestellt, um diese Punkte erst einmal ändern zu können.

Zum Boden. Es handelt sich um einen Spannteppich. Ist noch aus der DDR Zeit. Oben ist eine Art PVC Belag und unter diesem befindet sich Filz. Das ganze wurde mit Nägeln in den Boden "eingeschossen", also an den Seiten. Und leider ist durch diese Nägel der Urin vermutlich in den Filz gekommen.
Und darunter ist halt Beton. Habe auch schon mit dem Vermieter darüber gesprochen, ob man das auch selbst in die Hand nehmen kann. Aber da muss man ja einiges beachten zwecks Ausgleichsmasse etc.
Dieser Punkt ist demzufolge nicht so schnell änderbar :(


Das mit dem Tierarzt werde ich auch schnellstmöglich machen. Wie wird der Urin eigentlich kontrolliert? Also wie bekommt man von der Katze Urin?:oha:
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.935
Ort
An der Ostsee
  • #23
Das mit dem Tierarzt werde ich auch schnellstmöglich machen. Wie wird der Urin eigentlich kontrolliert? Also wie bekommt man von der Katze Urin?:oha:

Huhu,

also entweder der TA entnimmt direkt vor Ort in der Praxis Urin vom Tier. Oder aber du nutzt die Pinkelstarre der Katze aus, schiebst fix eine große (mit heißem Wasser gereiningte) Schöpfkelle darunter um den Urin aufzufangen und diesen in ein zuvor ausgekochtes Einmachglas zu füllen. Es gäbe auch spezielles Streu, welches den Urin nicht aufsaugt und woraus du den Urin mit einer Spritze abziehen kannst. Der aufgefangene Urin muss binnen 2h zum TA gebracht werden.

lg
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #24
weitere Methode um an den Urin zu kommen wäre z.B. eine Frischhaltefolie auf das Streu zu legen und zu hoffen daß die Katze da drauf macht.
Das Spezialstreu heißt z.B. Catrine Perlenstreu, kann man im internet kaufen oder das gibt es teilweise bei Tierärzten zu kaufen.

Wegen dem Boden, das hört sich blöd an.
Aber wenn der Boden schon so alt ist sollte der Vermieter ein Einsehen haben und wenigstens den Großteil ´für eine Erneuerung bezahlen.

Ansonsten die Reiniger wie Biodor mit einer Spritze in die Stellen mit den Nägeln spritzen und hoffen daß der Filz von unten damit getränkt wird.
 
N

NoName94

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. September 2018
Beiträge
12
  • #25
Wegen dem Boden, das hört sich blöd an.
Aber wenn der Boden schon so alt ist sollte der Vermieter ein Einsehen haben und wenigstens den Großteil ´für eine Erneuerung bezahlen.

Ansonsten die Reiniger wie Biodor mit einer Spritze in die Stellen mit den Nägeln spritzen und hoffen daß der Filz von unten damit getränkt wird.


War halt noch echt gut erhalten, also da konnte man nicht meckern.
Gegen ein Bodenwechsel hat er soweit nichts. Aber die Kosten muss ich halt selbst tragen, da es mein verschulden ist und der Boden ja eigentlich Eigentum vom Vermieter ist.

Es ist halt ein schwieriges Thema.
Aber so wie es aussieht, muss er wirklich komplett raus.

Mit dem Bactodes habe ich es über mehrere Monate versucht. Aber es hilft nicht wirklich.

Meine Angst ist halt immer noch, wenn ich den Boden komplett neu mache, dass Lou dennoch draufpieselt und alles von vorne los geht.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #26
Nimm einen Boden der gut abwaschbar ist und keine Löcher hat. Es gibt so tolle PVC Bodenbeläge. Da geht nichts durch und sie sehen auch gut aus. :)
 
N

NoName94

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. September 2018
Beiträge
12
  • #27
Nimm einen Boden der gut abwaschbar ist und keine Löcher hat. Es gibt so tolle PVC Bodenbeläge. Da geht nichts durch und sie sehen auch gut aus. :)

Ja, normaler PVC Belag wäre mir auch am liebsten, nur muss ich hier dann wieder mit der Leiste aufpassen. Wir hatten eine zeitlang PVC Boden auf dem jetzigen und leider hat die Kleine so ungünstig auf den Boden gepieselt, dass der Urin zwischen Leiste und Boden lief 🙈
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #28
Vielleich kann man an den Rändern die Ritzen von Boden zu Wand mit Silikon abdichten? Oder den Boden ein Stück an der Wand mit hochziehen?
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
2
Aufrufe
1K
gisisami
G
D
Antworten
3
Aufrufe
331
Petra-01
Petra-01
Ganduly
Antworten
15
Aufrufe
1K
Gigaset85
Gigaset85
L
Antworten
21
Aufrufe
4K
Petra-01
Petra-01
Zinnia
Antworten
5
Aufrufe
2K
Zinnia

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben