katze knabberte an lilie

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
E

Ela23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
175
Ort
Graz
Hallo liebe foris!

Ich muss hier mal meine gedanken niederschreiben und hoffe zugleich auf ein paar austausche.

Zum "vorfall"

Ich habe vorgestern zum Geburtstag lilien bekommen und habe diese an einen katzensicheren ort gestellt. Wie es das Schicksal so will hat gestern einer meiner katzen die lilie doch erreicht und kam mir voller blütenstaub ums maul entgegen.

Ich sah nach und entdeckte, dass auch ein blatt der lilie angeknabbert war. Sofort rief ich beim TA an, welcher mir riet, spfort zu kommen. Gesagt, getan. Nun bekommt sie eine 48 stunden infusion und ihre nieren werden gespült. Der vorfall ereignete sich vor fast genau 24 stunden. Meiner katze gehts nach wie vor gut, so zumindest die auskunft gestern um 23 uhr. Der TA meinte, er wird sich heute in der früh wieder melden (ich sitz eh schon auf nadeln).

Nun zu meinen fragen: wenn es ihr heute auch noch gut geht, müsste sie eigentlich "übern berg sein" oder? Wenn alles passt, darf ich sie morgen in der früh wieder holen.

Soll ich sie heute besuchen gehen oder eher nicht? Sie fehlt mir so!!!

Meine 2. Katze und sogar unser hund suchen sie schon.mir tun sie so leid, ich kann ja denen nicht erklären, was los ist.

Was sagt ihr? Wird alles gut gehen???

Sorry für etwaige tippfehler, ich tipp den text grad übers handy ein gg.

Hat von euch das schon mal durchgemacht?? Bestand bei euch schon mal der verdacht einer vergiftung bei der katze? ??

danke schon mal für eure antworten

lg
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.929
Ort
Mittelfranken
Hallo ela

alles Gute nachträglich zum Geburtstag! :)

Auch wenn ich Dir bei Deinem aktuellen Problem nicht helfen kann:
rufe doch einfach selbst beim TA an, evtl hört er bei laufendem Anrufbeantworter mit...
 
E

Ela23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
175
Ort
Graz
Hallo :) mich hat gerade die ärztin angerufen und es geht meiner katze gut. Fressen tut sie aber nix, was mich jetzt nicht unbedingt beunruhigt. .. erstens ist sie in einer Stresssituationen und zweitens ist sie sehr wählerisch :)

Wenn die nierenwerte morgen passen darf sie mit nach hause juhu. Ich hoffe das beste.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.929
Ort
Mittelfranken
Da drücke ich Dir ganz fest die Daumen :)
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
Hallo :) mich hat gerade die ärztin angerufen und es geht meiner katze gut. Fressen tut sie aber nix, was mich jetzt nicht unbedingt beunruhigt. .. erstens ist sie in einer Stresssituationen und zweitens ist sie sehr wählerisch :)

Wenn die nierenwerte morgen passen darf sie mit nach hause juhu. Ich hoffe das beste.

.....ich drücke auch die Daumen!!!!

Bewahrheitet es sich wieder, dass dieser Blütenstaub von Lilien für Katzen hochgiftig ist. Also niemals nicht Lilien in der Wohnung, wenn sie nicht absolut katzensicher verwahrt werden können.
 
E

Ela23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
175
Ort
Graz
Jap lilien sind hochgiftig!! Ich hab meine schon eliminiert
 
E

Ela23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
175
Ort
Graz
Kurzes update: die nierenwerte meiner leni sind unverändert auf 1,7. Deswegen muss sie noch bis mind morgen in der tk bleiben. Mein gott ich vermisse sie so schrecklich! War sie heute besuchen und sie hat sich soooo gefreut! Bitte drückt mir die daumen dass ich sie morgen nach hause holen kann.
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
Oh ja Leni, das ist schlimm, wenn man die Süßen alleine dort zurück lassen muss :reallysad:.
Hoffentlich darf sie morgen wieder mit nachhause, ich wünsche es Euch beiden!!!
 
E

Ela23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
175
Ort
Graz
Good news: meine leni is wieder daheim juhu. Allerdings hab ich jetzt das Problem dass meine zweite katze die leni nicht mehr kennt und sie anfaucht und anknurrt :/

Aber ich denk das wird schon wieder hauptsache es geht allen gut :)
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.929
Ort
Mittelfranken
  • #10
Ja, die Leni hat den Tierklinikgeruch mitgebracht.
Nimm ein getragenes T-Shirt und Rubbel die Katze mal damit ab, damit sie wieder nach dir riecht
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
  • #11
Good news: meine leni is wieder daheim juhu. Allerdings hab ich jetzt das Problem dass meine zweite katze die leni nicht mehr kennt und sie anfaucht und anknurrt :/

Aber ich denk das wird schon wieder hauptsache es geht allen gut :)

....und sind alle Werte wieder im Normbereich?

Das kann ein oder zwei Tage dauern, bis die Harmonie wieder hergestellt ist, ist bei mir auch immer ein Problem (gewesen).

Aber schön, dass die Leni wieder zuhause ist :D.
 
Werbung:
E

Ela23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
175
Ort
Graz
  • #12
Guten Morgen!

Ja der Kreatininwert ist auf 1,5 wieder runtergegangen, also im Normalbereich gott sei dank!

Ich sags dir, Leni hat es gar nicht fassen können, wieder zu Hause zu sein. Ein Wahnsinn wie die sich jetzt wohlfühlt. Luna faucht und knurrt sie nach wie vor an, Leni lasst das aber relativ kalt, hauptsache sie ist wieder daheim. Unser Hund weiß nur nicht so recht wie er damit umgehen soll, dass die zwei plötzlich nicht mehr zusammenhalten und auf ihn losgehen *gg* aber ich denk, die Lage wird sich bald beruhigen. Heute sind sie zumindest schon wieder nebeneinander gesessen, mit ein paar "BEmerkungen" von Luna.

Ich freue mich so, meine Maus wieder bei mir zu haben und hoffe, dass jetzt alles ok ist.

Also bitte Leute, entfernt alle Blumen die giftig für unsere Fellnasen sind (d.h. so ziemlich ALLE Blumen, die schön ausschauen und gut riechen :D)

Ich werde jetzt auf meinem Balkon in einem großen breiten Topf ganz stink normales Wiesengras ansähen und etwas Minze dazu, dann haben sie eine kleine "Spielwiese".
 
E

Ela23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
175
Ort
Graz
  • #13
Ja, die Leni hat den Tierklinikgeruch mitgebracht.
Nimm ein getragenes T-Shirt und Rubbel die Katze mal damit ab, damit sie wieder nach dir riecht

Habe ich gestern mehrfach versucht, mit allen möglichen T-Shirts von mir *gg* leider bislang ohne Erfolg. Ich habe auch beide Katzen nacheinander ständig gebürstet, auch ohne erfolg.

Aber ich bin guter Dinge, dass sich die Lage bald bessern wird.
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
1
Aufrufe
4K
Piepmatz
P
M
Antworten
25
Aufrufe
3K
Gigaset85
Gigaset85
K
Antworten
17
Aufrufe
573
Polayuki
Polayuki
J
Antworten
7
Aufrufe
444
juliana_la
J
R
Antworten
27
Aufrufe
1K
Sammy13
Sammy13

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben