Katze kackt nicht ins Klo

Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #61
Das mit dem Klobenutze hört sich doch schon sehr gut an :)

Wenn er nochmal unsauber wird, dann stell augenblicklich noch eine dritte Toilette auf, kann fürs erste ein passender, sehr stabiler Karton sein, der mit Plastik wasserdicht ausgelegt wird.
Solche Behelfstoiletten kann man sehr oft nach Ende der Unsauberkeit wieder wegmachen - kommt halt immer auf die Miezen an.

Und generell Katzentoiletten nicht nebeneinanderstellen, das ist die Hälfte der Miete :D


Zugvogel
 
Werbung:
Xarya

Xarya

Benutzer
Mitglied seit
27 März 2011
Beiträge
53
Ort
Aarbergen
  • #62
Das zweite Klo steht in einer anderen Ecke =) Ich hab heut nacht geschlafen nur mein Schatzi konnt nicht sooo schlafen er hat mir dann glaube ich heute Nacht erzählt (ich war da so im Halbschlaf) Dass Gismo ins Klo gemacht hatte un er es dann raus gemacht hatte. Bin mir aber unsicher =D war ja im Halbschlaf. Er schläft noch, ich frag ihn nachher.
 
Xarya

Xarya

Benutzer
Mitglied seit
27 März 2011
Beiträge
53
Ort
Aarbergen
  • #63
Hallo habe mich sehr lange nicht gemeldet.
Wir haben unserem Gismo eine Partnerin geholt. Seitdem war er total happy. Er hat nicht mehr neben das Klo gemacht, denn sie hat ihm das Leben verschönert und auch vorgemacht, dass man ins Klo macht. Nur das Nassfutter fressen hat er von ihr nicht abgeguckt. Das Kastrieren hat da nichts gebracht, er kackt trotzdem daneben. War zwar eine Zeit lang bevor sie kam nicht, aber dann auch wieder, aus welchen Gründen auch immer. Der Grund warum er das nicht mehr gemacht hatte, war total doof, er mochte die roten Plastiknäpfe nicht, sondern eher die silbernen aus Metall. Wenn die da standen war alles gut, standen die anderen da, gabs einen Haufen neben das Klo.

Nunja. Die süße Maus (1 Jahr und jetzt 4 Monate alt) kam vor etwa 3 Wochen zu uns.. Es war alles toll die zwei haben sich von Anfang an geliebt, es war schööön. Sie hatte ein entzündetes Äuglein aber das war nicht schlimm, wir haben uns darum gekümmert und es wurde auch wieder gut. Doch am Donnerstag Nacht mussten wir mit ihr zum Tierarzt, ein Notfall, sie lag da, wie ein Waschlappen, von jetzt auf gleich. Ich hatte mit ihr noch geschmust, alles war gut und bin duschen gegangen. Kam zurück und sie lag nicht mehr auf dem Bett. Ich hab sie überall gesucht und dann hinter der Schlafzimmertür gefunden. Ihr ging es soooo schlecht. Die Tierärztin hat alles gemacht und schließlich gesagt, dass im Bauch was ist. Sie muss sofort operieren und gucken. Die Gebärmutter war vereitert und ist gerissen und der ganze Eiter war im Bauch. Sie sagte, ein Tier überlebt sowas nicht aber sie hat alles versucht und gespült. Nach der OP hat sie noch gelebt aber sie ist nicht mehr wach geworden nur so halb =( Sie hatte es versucht weil die kleine so gekämpft hat und wir so an ihr hängen auch wenn wir sie erst seit 3 Wochen persönlich kannten. Es war so Liebe auf den ersten Blick und die zwei waren das perfekte Paar das war für uns fest =( es tut soooooooo weh und unser Gismo trauert auch =( er frisst kaum, gestern hatte er nicht mal ein Häufchen gemacht. Er maunzt ständig geht an die Plätze wo sie lag und redet mit dem Kratzbaum. Soooo traurig =(( was soll ich nur tun ? =( ich kanns mir nicht vorstellen eine andere Katze zu holen es war Minka und Gismo, die zwei haben sich geliebt und gehören zusammen, eine andere an seiner seite, geht nicht in meinen Kopf =(
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #64
Was für eine tragische Entwicklung, ich bin sehr betroffen.

Kleine Maus, das Leben war so kurz für Dich, und doch voller Freude und Leben. Leb wohl, Du kleiner, bezaubernder Engel!


400_3037306664623131.jpg



Zugvogel
 
Xarya

Xarya

Benutzer
Mitglied seit
27 März 2011
Beiträge
53
Ort
Aarbergen
  • #65
Will sie zurück haben =( ich vermisse sie sooo ich komm damit nicht klar *heul*
 
shymna

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11 Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
38
Ort
NRW
  • #66
Hallo
das ist ja echt furchtbar. Tut mir wahnsinnig leid für die kleine Maus!
 
zuckerfee

zuckerfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
238
Ort
Süd-NRW
  • #67
Liebe Xarya!
Mir fehlen die Worte. Die kleine Maus durfte Teil eures Lebens sein, einen armen Katermann und euch glücklich machen - wenn auch nur für kurz. Sie hat ihr Zuhause gefunden - dafür wird sie euch auch von dort oben dankbar sein.
Wenn die Zeit reif ist, werdet ihr vielleicht über eine neue Partnerin nachdenken, so herzlos das im Moment noch erscheint.

ganz liebe Grüße und Umarmungen!
 
Xarya

Xarya

Benutzer
Mitglied seit
27 März 2011
Beiträge
53
Ort
Aarbergen
  • #68
Halloo

ihr erinnert euch an Gismos Vorbesitzerin?

Ich hatte ja den Tierschutz benachrichtigt und die kamen ja da hin und die Wohnung war tip top weil sie ja am Umziehen war.

Allerdings habe ich erfahren dass sie aus der Wohnung geflogen war wegen den Miezen und in der neuen Wohnung ist es vom Geruch her nicht besser geworden. Ich habe den Tierschutz erneut hin geschickt und diesmal haben sie gehandelt.

Die Wohnung 2 Zimmer 38m² war für 5 Katzen zu klein .. und der Geruch ging auch gar nicht .. krank sind sie auch gewesen =( Sie sind nun beim Tierschutz und die Vorbesitzerin hat sich einweisen lassen in die Psychatrie .. den Miezen geht es schon besser. Ich darf sie jeder Zeit besuchen, sind ja auch noch 2 Kinder von Gismo und die Mama der Kinder dabei. Aber sie sind sehr scheu und machen alles voll. Die müssen erst mal komplett erzogen werden =( sie tun mir soo leid =( Was sie erlebt haben. Sie sind auch ziehmlich abgemagert und fressen kein Nassfutter.. Was hat sie nur mit ihnen gemacht =( Der eine hat so langes Fell wie Gismo (sein Sohn) und das musste (wie damals bei Gismo) komplett geschoren werden.

aber ich bin froh, dass es ihnen nun gut geht

LG Angi
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
1K
doppelpack
doppelpack
Antworten
11
Aufrufe
6K
Zugvogel
Z
Antworten
9
Aufrufe
2K
Kathi 86
K
Antworten
41
Aufrufe
6K
Mondsüchtig
M
Antworten
14
Aufrufe
6K
bodolang
bodolang
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben