Katze hat Angst

  • Themenstarter Doro15
  • Beginndatum
  • Stichworte
    angst betreten raum angst draußen katze - zusammenführung
D

Doro15

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2020
Beiträge
24
hallo ihr Lieben,
ich brauche nochmals euer „KatzenSchwarmwissen“😺

aaalso...
unsere „neue“ Katze, aioli, ist inzwischen nach schon vier Wochen noch nicht ganz dicke, aber fuhrt schon eine friedfertige Freundschaft mit unserer „erstkatze“Chili.
also bis dahin alles gut🙂
nun folgendes Problem :

mein Sohn kam nach fast einem Jahr aus Neuseeland zurück, Chili hatte ihn letztes Jahr noch zwei Monate erlebt und erkannte ihn wieder..nach logischerweise etwas Zögern..
Aioli kennt ihn noch garnicht und sitzt seit gestern im Keller, kommt nicht nach oben...sie hat offensichtlich Angst vor ihm..

ich sage ihm schon immer, ganz normal reden, etwas versuchen, mit ihr zu spielen....wir lassen die Tür zum Keller auf, damit sie die stimmen hört...
wer kennt e‚twas in dieser Richtung und hat sensationelle Tipps?
danke 😻😻😺😺😺
 
A

Werbung

merteuille

merteuille

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2012
Beiträge
2.573
Ort
österreich
Nachdem ich weder was von Feliway noch von Zylkene halte, ist mein Tipp einfach Geduld.

Euer Sohn ist ja wohl kein ungestümes Kleinkind, nachdem er ein Jahr alleine in Neuseeland war.
Aioli wird sich schon an ihn gewöhnen.
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Doro15 und Königscobra
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
  • Like
  • Love
Reaktionen: Doro15 und Catwoman5
Alberta

Alberta

Forenprofi
Mitglied seit
8. Februar 2015
Beiträge
1.427
mein Sohn kam nach fast einem Jahr aus Neuseeland zurück, Chili hatte ihn letztes Jahr noch zwei Monate erlebt und erkannte ihn wieder..nach logischerweise etwas Zögern..
Aioli kennt ihn noch garnicht und sitzt seit gestern im Keller, kommt nicht nach oben...sie hat offensichtlich Angst vor ihm..
Wie alt ist Dein Sohn?
Lebt er nun bei Euch?
Seit wann ist Dein Sohn wieder bei Euch, seit gestern?
Wenn Aioli erst seit 4 Wochen bei Euch lebt, kann sie eine solch neue Situation schon verschrecken.
Ja klar, lasst die Kellertür auf, damit sie jederzeit wieder alles inspizieren kann, was sie sicher in der Nacht machen wird.
Wenn Ihr sie oben seht, dann begrüßt sie freundlich und geht schnell Eurer Wege.
 
  • Love
Reaktionen: Doro15
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.423
Ort
Mittelfranken
Männer haben oft einen etwas festeren Schritt, da hat sich anfangs mein Scheuchen mit GöGa auch ganz schön schwergetan. Vor allem weil er immer sehr schwere Schuhe anhatte.
Wenn Dein Sohn vielleicht immer die Schuhe auszieht und oder leise auf Socken geht, könnte das schon was helfen. Ansonsten viel Geduld !
Fressen tut die Katze im Keller?
Wenn sie den Keller zu ihrem Safe Platz erkoren hat, dann richte es ihr da gemütlich ein, Futter, Wasser, Toilette,
Mit vollem Bauch ist die Angst doch nicht mehr so schlimm
 
  • Love
Reaktionen: Doro15
D

Doro15

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2020
Beiträge
24
Wie alt ist Dein Sohn?
Lebt er nun bei Euch?
Seit wann ist Dein Sohn wieder bei Euch, seit gestern?
Wenn Aioli erst seit 4 Wochen bei Euch lebt, kann sie eine solch neue Situation schon verschrecken.
Ja klar, lasst die Kellertür auf, damit sie jederzeit wieder alles inspizieren kann, was sie sicher in der Nacht machen wird.
Wenn Ihr sie oben seht, dann begrüßt sie freundlich und geht schnell Eurer Wege.
Mein Sohn ist erwachsen, 20 und lebt bei uns.
ja, heute kam sie nach oben und hat sogar schon ein leckerli aus der Hand meines Sohnes gefressen und etwas mit ihm gespielt aber sie ist immer noch sehr zögerlich aber ich glaube schon das wird. Wie immer ist das Zauberwort Geduld😉😉🤗🤗
 
  • Like
Reaktionen: Alberta
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.423
Ort
Mittelfranken
Das klingt doch schon mal ganz gut.
Dein Sohn soll sich hinsetzen, auf den Boden, damit macht er sich klein und wirkt nicht so bedrohlich.
Er soll sich auch nicht von oben über die Katze beugen und auch nicht von oben mit der Hand kommen, das wirkt ebenfalls bedrohlich. Er soll die Katze zu sich her kommen lassen und die Hand möglichst flach auf Augenhöhe halten
 
  • Like
Reaktionen: Doro15

Ähnliche Themen

A
Antworten
23
Aufrufe
3K
Fibo
Fibo
L
Antworten
35
Aufrufe
6K
Nicht registriert
N
M
Antworten
15
Aufrufe
1K
Margitsina
Margitsina
S
Antworten
6
Aufrufe
406
SinaSt
S
H
Antworten
13
Aufrufe
468
JeKiMa
JeKiMa

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben