Katze beim Knotenausschneiden verletzt

  • Themenstarter Wambus
  • Beginndatum
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
Beiträge
9.353
  • #101
Braucht man dafür aber sicher Übung oder ist das auch für Anfänger geeignet? @Motzfussel?
Naja, da wir blutige Zottelkatzenanfänger waren, die plötzlich vor ähm... Nicht ganz so sauberem Hinternplüsch standen und eine Lösung brauchten und da es noch keine Verletzten gab, würde ich mal behaupten, das ist anfängergeeignet.

Wir stellen ihn eben nie auf "nackig", sondern immer auf ein paar mm Restlänge, damit wir nicht direkt auf der Haut unterwegs sind. Aber ich hab damit Nora schon völlig verknotete Flanken geschoren, zu denen sie eine Zeit lang ne starke Neigung hatte. Ging deutlich schneller als da mit Bürsten rumzuzerren oder mit der Schere die Knoten einzeln aufzuschneiden. Sah halt speziell aus 😅
 
  • Like
Reaktionen: Lionne und Nicht registriert
A

Werbung

Schnoki

Schnoki

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2022
Beiträge
1.157
Ort
Niedersachsen
  • #102
Ragdollfell ist noch nichtmal gleich Ragdollfell.
Noras sehr dichten, welligen Pelz (jedes Haar ist gekreppt, sieht aus, wie mit den Kreppeisen aus den 00er Jahren bearbeitet) bekomme ich mit so ziemlich jeder Art von Bürste ausgebürstet, also totes Fell in Massen daraus entfernt. Wohl, weil es durch seine Struktur ne Menge "Grip" bietet.
Toby hat ganz feines, glattes Fell. Da flutscht mir fast jede Bürste einfach ohne Widerstand und ohne nennenswerte Ausbeute durch. Für den brauche ich ne Gummibürste, die entwickelt genug Widerstand, um das Fusselzeug, das sonst auf Polstermöbeln und im Katermagen landet, zu erwischen.
Toby knotet auch nicht. Nora zeitweise sehr.
Kannst du die Gummibürste bitte mal posten.
Bei meinen Birmchen habe ich genau das Problem. Während des Fellwechsels neigen sie zu Filzstellen und mit normalen Kämmen und Bürsten habe ich das Gefühl, ich bürste an den Haaren vorbei.
 
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
Beiträge
9.353
  • #103
Kannst du die Gummibürste bitte mal posten.
Bei meinen Birmchen habe ich genau das Problem. Während des Fellwechsels neigen sie zu Filzstellen und mit normalen Kämmen und Bürsten habe ich das Gefühl, ich bürste an den Haaren vorbei.
https://www.zooplus.de/shop/katzen/...Raw8ngcX-ljiEcoLpBGLxoG2naoccASBoC5TsQAvD_BwE

Zum entwirren eignet die sich aber so gar nicht. Sie holt im Fellwechsel super das verlorene Fell aus Toby, das mit jeder anderen Bürste einfach im Pelz bleibt.
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert
Schnoki

Schnoki

Forenprofi
Mitglied seit
16. Januar 2022
Beiträge
1.157
Ort
Niedersachsen
  • #104
Vielen Dank, ich werde die Bürste mal bestellen.
 
  • Like
Reaktionen: Motzfussel
Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2013
Beiträge
2.984
Ort
Unterfranken
  • #106
Welche benutzt du dafür?

Den Isis GT421 haben wir und kann ich jedem nur empfehlen. Ist zwar teurer als andere Geräte, aber dafür packt der Rasierer auch feines Katzenfell und schneidet nicht in die Haut. Wir hatten vorher einen günstigen Nackenrasierer, der war zu Beginn gut, aber dann versagte er beim dem Fell. Sind auch nicht ausgelegt dafür. Man braucht schon einen für Tierhaar. Eine Komplettschur machen wir nicht, brauchst auch nicht. Der Isis ist für Knötchen, Pfoten ausschneiden, Höschen schneiden super geeignet. Braucht man keine Übung für. Und er ist sehr leise.
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert
R

Rorschach

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2022
Beiträge
173
  • #107
Genau das bitte ich dich ebenso

Ich hatte geschrieben, dass es nur 1x vorkam dass meine Katzen eine Filzplatte hatten. Also lasse ich meine Katzen nicht tagelang damit rumlaufen, sondern widme mich des öfteren der Fellpflege. Zudem ist es nach der Futterumstellung viel besser geworden.
Meine entwickeln wenn dann nur ganz kleine Knötchen die mit dem rotierenden Kamm entfernt werden können.

In jedem Fall sprühe ich nichts aufs Fell dass nicht ohne Grund nur für Hunde geeignet ist!
Das stimmt schlichtweg nicht, dass es nur für Hunde ist.

K9 INSTANT DEMATTING CONDITIONER SPRAYist für alle Tiere und jede Haarstruktur geeignet.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #108
Das stimmt schlichtweg nicht, dass es nur für Hunde ist.

K9 INSTANT DEMATTING CONDITIONER SPRAYist für alle Tiere und jede Haarstruktur geeignet.

Wo steht das?
Ich habe in sämtlichen Shops nur gelesen dass es für Hunde zugelassen ist.

Entfilzungsspray und Polieren natürliches für Hunde, 250ml – Conditioner Spray mit Inhaltsstoffen und Pflanzenölen - hilft Knoten zu entwirren und glänzen das Haar - Linea 101 https://www.amazon.de/dp/B07LFLG5DQ/ref=cm_sw_r_cp_api_i_Y9RBVCV4BHNA6MDE1M14?_encoding=UTF8&psc=1
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Rorschach

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2022
Beiträge
173
  • #109
Das steht sowohl auf dem Produkt selbst, als auch auf der Page des Herstellers.

Today, dogs and cats all over the world are groomed in K9 and at WDS and other exhibitions, there are many winning dogs that are praised for the quality of the fur when they used K9's products.
 
J

Jallelalle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
Beiträge
210
  • #110
Und ich werde meinen Katzen kein Gift aufs Fell sprühen nur weil ich zu faul bin die Knoten manuell zu lösen.
Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen? Kannst du Menschen, die etwas anders machen als du, auch etwas netter entgegen treten? 🙄

Dein verlinktes Produkt auf Amazon ist doch auch ein komplett anderes. Wenn du hier anderen unterstellen willst ihre Katzen zu vergiften solltest du vielleicht vorher das richtige Produkt raussuchen.
Oder noch besser gleich Unterstellungen a la zu faul, will sie vergiften,... unterlassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Somma, Rorschach und MitMaske&Sombrero
N

Nicht registriert

Gast
  • #111
Das steht sowohl auf dem Produkt selbst, als auch auf der Page des Herstellers.

Today, dogs and cats all over the world are groomed in K9 and at WDS and other exhibitions, there are many winning dogs that are praised for the quality of the fur when they used K9's products.

Gib mir den Link dazu.
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
  • #112
Wenn du hier anderen unterstellen willst ihre Katzen zu vergiften

Dann solltest du mein Post richtig lesen.
Ich habe Niemanden unterstellt dass er seine Katze vergiften will. Sondern dass ich das Gift meinen Katzen nicht aufsprühe.
Die Knoten entferne ich ohne Mittel. Das hat auf dem Fell meiner Katzen nichts zu suchen.
 
R

Rorschach

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2022
Beiträge
173
  • #113
Google doch einfach!
 
J

Jallelalle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
Beiträge
210
  • #117
Habe ich und finde nur dass es für Hunde zugelassen ist.
Du behauptest das Gegenteil dann sende eine Quelle dazu.
Warte mal, du hast doch zuerst angefangen etwas zu behaupten 😂 Zeig mir doch die Quelle, dass es Gift ist!
 
  • Like
Reaktionen: Rorschach
J

Jallelalle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
Beiträge
210
  • #118
Dann solltest du mein Post richtig lesen.
Ich habe Niemanden unterstellt dass er seine Katze vergiften will. Sondern dass ich das Gift meinen Katzen nicht aufsprühe.
Die Knoten entferne ich ohne Mittel. Das hat auf dem Fell meiner Katzen nichts zu suchen.
Das ist jetzt nicht dein ernst, oder? Du sagst er benutzt Gift. Du sagst, die Katzen schlecken das auf...... Ganz ganz logische Schlussfolgerung: Katzen sind vergiftet.

Und die Inhaltsangaben findet man auch überall, bemüh dich doch etwas selbst wenn du hier schon etwas unterstellen möchtest! Hat doch auch dazu gereicht etwas falsches bei Amazon rauszusuchen.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #119
Das ist jetzt nicht dein ernst, oder? Du sagst er benutzt Gift. Du sagst, die Katzen schlecken das auf...... Ganz ganz logische Schlussfolgerung: Katzen sind vergiftet.

Das ist deine Schlussfolgerung nicht meine. Und nochmal lese mein Post und verdrehe nicht alles.
Was willst du eigentlich nur stänkern?
Dann such dir ein anderes Opfer.
 
J

Jallelalle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
Beiträge
210
  • #120
Das ist deine Schlussfolgerung nicht meine. Und nochmal lese mein Post und verdrehe nicht alles.
Was willst du eigentlich nur stänkern?
Dann such dir ein anderes Opfer.
Ich will nur stänkern? Du kamst her und hast einen User, der einfach Tips geben wollte, von Anfang an von oben herab behandelt.
Das muss ich nicht so stehen lassen, ganz einfach. Die eigene Medizin schmeckt wohl nicht.

Such du dir doch andere Opfer um Sachen zu unterstellen. Wie wärs damit?
 
  • Like
Reaktionen: Rorschach
Werbung:

Ähnliche Themen

D
2
Antworten
26
Aufrufe
2K
KatzeK
KatzeK
M
Antworten
6
Aufrufe
1K
SisterCat
S
GremlinGang
Antworten
7
Aufrufe
656
GremlinGang
GremlinGang
G
Antworten
17
Aufrufe
953
Margitsina
Margitsina
D
Antworten
57
Aufrufe
4K
FindusLuna
FindusLuna

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben