Katze bei Unwetterwarnung rauslassen???

Nala und Loulou

Nala und Loulou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2010
Beiträge
803
Ort
Kreis Recklinghausen
Seit Nala weg ist, sind wir bei dem Thema vielleicht sehr überängstlich geworden.

Für gleich wurde eine Unwetterwarnung rausgegeben.
Wir wollen die beiden jetzt nicht rauslassen, aber andererseits geht dann das Gemautze von Loulou los.
Ich habe voll das schlechte Gewissen.

Lasst ihr euere Katzen trotz Unwetterwarnung raus???

Loulou hat vor Gewitter Angst und will dann komischerweise raus.
Seit Nala weg ist, ist's auch schlimmer geworden.
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Hi,

ich hatte Tarzan dann nicht rausgelassen. Vor allem wenn ich lese: "Tornados möglich und heftige Sturmböen". Hier braut sich auch schon was zusammen.

Da musste Tarzan dann durch. ;) ...Ich auch. :eek:
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Ich würd bei Unwetterwarnung lieber das Gemeckere in Kauf nehmen als dass dann doch was passiert oder die Tiere verschreckt werden.
 
Nala und Loulou

Nala und Loulou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2010
Beiträge
803
Ort
Kreis Recklinghausen
Ist uns an sich auch lieber.
Wollte mich nur vergewissern ob wir nicht zu überängstlich reagieren.

Es wird auch schon richtig windig.
 
A

annika1485

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
1.004
Ich würde die beiden auch lieber drin lassen.

Meine war letzte Woche Donnerstag draußen als das Unwetter kam. Bei uns war es so heftig das ich kein Fernsehen gucken konnte und kein Handynetz mehr hatte. Und der Blitz muss wohl auch irgendwo in der Nähe eingschlagen haben. Weil ganz viele Elektrogeräte in der Straße kaputt gegangen sind.
Ich bin zu Hause 1000 Tode gestorben. Nicht weil sie Angst vor Gewitter hat oder nass werden könnte. Sondern weil durch den Wind ja wirklich mal irgendwas runter kommen kann. Und ihr vor den Kopf schlagen kann.
Ich war erleichtert als die Pitsch Nasse Katze meckernd nach Hause kam.
Sie fand das Gewitter aber so interessant das sie sich noch draußen auf die Fensterbank gesetzt hat und dem treiben zugeguckt hat.

Ich meine wenn die beiden draußen sind, werden sie sich schon nen geschützes Plätzchen suchen. Aber trotzdem würde ich es nicht drauf ankommen lassen.
Also gemecker anhören :aetschbaetsch2:

Hier fängt es jetzt gerade auch an. Hoffe wenn ich gleich nach Hause komme ist meine Kleine Maus da. :eek:
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Find ich nicht, dass du überängstlich bist. Bei "normalem" Gewitter wäre das für mich keine Frage.
Aber mit der Vorwarnung, dass es so extrem stürmisch wird, hätte ich Angst, dass er erschlagen worden wäre oder ersäuft bei extremen Regenfällen und der Gefahr von Hochwasser. :oops:

Okay...vielleicht bin ich auch überängstlich. :D Mir wäre eben nicht wohl gewesen und er musste zuhause bleiben und wäre es heute auch.
 
Nala und Loulou

Nala und Loulou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2010
Beiträge
803
Ort
Kreis Recklinghausen
@Hummel

Ist bei euch schon Gewitter???
Hier ist im Moment nur windig
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.076
Ich würde sie auch lieber drin lassen, funktioniert aber leider nicht immer (dazu muß Katze erstmal daheim sein :mad::oops:). Sie haben sicher auch ihre Verstecke wenn sie unterwegs sind, aber man muß das Unglück ja nicht heraus fordern.
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Bei uns ist für heute Spätnachmittag Unwetter Warnung - aber ich bin eh übervorsichtig, vor allem seit Hobbes verschwunden ist - sobald sich bei uns was zusammen zieht hol ich meine rein zumal Samson wirklich Panik bei Gewitter und Regen hat, er läuft dann nichtmal vom Terrassentisch bis zur Terrassentür wenn es regnet (ca. 2 m:oops:)

Ich würd sie nicht raus lassen - dann maulen sie halt mal, besser als verschwunden oder verletzt
 
A

annika1485

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
1.004
  • #10
Ich arbeite in Mülheim. Und hier geht gerade die Welt unter.
Dicke Fette Hagelkörner!!! :eek:
 
J

Julia1

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
1.821
Ort
47906 Kempen
  • #11
Sammy kommt auch nur bei Gewitter rein.
Ich finde, das muss nicht sein.
Er kommt aber auch immer sofort geflitzt, wenn ich ihn rufe, weil es gedonnert hat.

Er ist dann auch einsichtig und schläft, wie jetzt gerade auch.:)
 
Werbung:
Nala und Loulou

Nala und Loulou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2010
Beiträge
803
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #12
Oh. Ich bin noch in Bochum auf der Arbeit.
Es wird aber dunkler.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.783
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #14
Jetzt hagelt es auch noch. Meine Fellis haben sich in den Keller verzogen.
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
39
Ort
Rheine
  • #15
Hab meine grade vom Balkon geholt. Wollte zwar noch draußen bleiben aber hier wird's auch grad dunkel und fängt an zu regnen. Am Dienstag waren die Hagelkörner hier groß wie Tischtennisbälle. Wer da draußen war, ob Mensch, ob Tier, tat mir wirklich leid...
 
Nala und Loulou

Nala und Loulou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2010
Beiträge
803
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #16
Jetzt hagelt es auch noch. Meine Fellis haben sich in den Keller verzogen.


In Bochum ist nichts. Es weht kein Wind mehr und die Sonne scheint.
Hoffe das wir in RE auch so ein Glück hatten bzw haben werden.
Die beiden bleiben aber trotzdem drinnen.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.783
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #17
In Bochum ist nichts. Es weht kein Wind mehr und die Sonne scheint.
Hoffe das wir in RE auch so ein Glück hatten bzw haben werden.
Die beiden bleiben aber trotzdem drinnen.

In Dorsten scheint wieder die Sonne, ich denke in Recklinghausen auch ;).

Hab gerade die Tür wieder aufgestellt und da kommen mir drei patschenasse Katzen entgegen. :rolleyes:
 
S

Sinthoras

Benutzer
Mitglied seit
30. März 2011
Beiträge
33
  • #18
Hier ist noch nichts im Raum Celle. Nur elende Hitze. Meine beiden können in der Regel raus und rein, wie sie wollen. Bei Unwetter kommen sie von alleine rein. Nasswerden ist ja blöd.
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.190
  • #19
Hier im Süden ist noch wunderschönes Wetter. Mein Kater kann bei jedem Wetter raus wie er will, ich mach mir da nicht viel Sorgen. Hier gibts genug Unterschlupfmöglichkeiten.
 
C

Cleolinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. September 2009
Beiträge
822
  • #20
Ja natürlich.
1. fängt ein Unwetter selten urplötzlich an
2. gibt es genug unterschlupfmöglichkeiten
 
Werbung:

Ähnliche Themen

N
Antworten
8
Aufrufe
841
Nalabanala
N
Claudine*
Antworten
17
Aufrufe
383
Cat_Berlin
Cat_Berlin
yeast
Antworten
24
Aufrufe
2K
ottilie
ottilie
N
Antworten
8
Aufrufe
1K
Schatzkiste
Schatzkiste
N
Antworten
17
Aufrufe
2K
Hexi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben