Kater wird plötzlich unsauber :(

M

Mi&Mon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
13
Hallo liebe Community Mitglieder,

ich habe zu Hause 2 Katzen, einen Kater und eine Katze. Beide sind momentan 6 Monate alt. Der Kater ist eigentlich stubenrein, ist immer schön eigenständig auf die Toilette gegangen. Zwar buddelt er danach nicht aber halb so schlimm. Jetzt plötzlich von einem Tag auf den anderen benutzt er die Toilette nicht mehr, sondern uriniert auf dem Bett.
Z.B wie heute, er ist auf Bett gesprungen und hat sich hingesetzt und ruhig verhalten. Ich hatte gleich ein mulmiges Gefühl, hatte ihn hochgehoben gleich zur Toilette getragen und und tatsächlich er uriniert gleich nach dem ich ihn hingesetzt habe. Wäre es mir nur einen Moment später aufgefallen dann hätte er wieder ins Bett gemacht.

Davor hat er schon mal auf dem Bett uriniert aber da waren wir selbst daran Schuld. Wir hatten ihn ausversehen die Tür zu dem Schlafzimmern zu gemacht.

An dem Katzenklo hat sich nichts verändert, wir benutzen zwar neues Streu ( Cats Best ) aber es ist schon seit einem Monat her und er hat es vorher akzeptiert.

Ich bin jetzt momentan sehr verzweifelt und müde. Ständig muss ich auf dem Kater aufpassen, weil ich immer die Angst habe, dass er wieder ins Bett oder sogar schlimmer auf dem Sofa uriniert.

Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrung gehabt und könnte mir vielleicht Tipps/ Ratschläge geben ? Oder eine Ahnung wobei es sich handelt ?

Auf eine Antwort würde ich mich freuen, ich bedanke mich im Voraus für eure Hilfen.
 
Werbung:
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
5.259
Ort
an der schönen Bergstrasse
Meistens hat das Gesundheitsprobleme zum Hintergrund,ich würde zum TA mit ihm gehen
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.674
Ort
An der Ostsee
Huhu,

würdest du bitte den Fragebogen Unsauberkeit hier reinkopieren udn ausfüllen? Dann muss man nicht alles einzeln abfragen =)

Eine sehr wichtige Frage, die sich mir hier stellt ist, ob er denn schon kastriert ist?
Cats Best ist ein Streu, was leider oftmals nicht so gut akzeptiert wird. Manche Katzen aktzeptieren Klomanagement und Streu eine Weile, bis sie dann doch die Nase voll haben. So wie auch du auf eine Toilette gehen würdest, die du eklig findest (z.B. ein Dixieklo) aber nur eine Weile, dann suchst du nahc Alternativen (z.B. den Busch im Wald). Deshalb würde ich dir bereits jetzt vorschlagen, auf feines Klumpstreu umzusteigen. Das Streu von Lidl erfreut sich einer großen Akzeptanz.

lg
 
M

Mi&Mon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
13
Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist

- Name: Doremon
- Geschlecht: m
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: nein
- Alter: 6 Monate
- im Haushalt seit: 20.06.20
- Gewicht (ca.): 4,7 kg
- Größe und Körperbau: mittelgroß ( er ist ein bkh )

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: 10.10.20
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): privat
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): sie kuscheln, putzen sich nicht gegenseitig aber schlafen nebeneinander und jagen sich gegenseitig ( spielen )

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: alle 2 Wochen
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): neu : Cats Best , alt : dm Öko Feinstreu seit okt. bis gestern keine Probleme damit gehabt
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 5 cm
- gab es einen Streuwechsel: Ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): unter Fenster in der Toilette

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: warmes Wasser und neutrales Reiniger
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: Nein

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: seit gestern
- wie oft wird die Katze unsauber: sein gestern benutzt das Katzenklo nicht mehr
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer: sehr große Urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber: Bett, Sofa
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen : zweites Katzenklo aufgestellt mit altem Streu
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.003
Ort
Mittelfranken
Grü Dich
Ich würde empfehlen, beide Kater sofort kastrieren zu lassen
und evtl. ein feines Bentonitstreu, Das Holzökostreu mögen viele Katzen nicht wirklich gerne
 
M

Mi&Mon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
13
Wir haben leider noch 2 großen Probleme bekommen.
Ich habe den kleinen erwischt, wie er auf dem Sofa sein Geschäft verrichtet 😣er geht überhaupt nicht mehr auf das Katzenklo auch nicht mal in der Nähe. Ich habe jetzt ein 2 Katzenklo im Wohnzimmer hingestellt mit dem alten Katzenstreu, es ist im Vergleich zu Cats Best feiner. Ich hoffe er benutzt es 🙈
Ein weiteres Problem ist, der kleine hat sich heute zum ersten Mal übergeben. Die Kotze ist flüssig, schleimig, braun mit Essenreste. Er hat mehrmals in der letzen Stunden sich übergeben ( 5 mal ). Die Farbe der Kotze ist jetzt weiß und schleimig. Er übergibt sich momentan nicht mehr, zum Glück.

es tut mir leid, es ist recht ekliges / kein schönes Thema 🙈 aber ich weiß leider nicht mehr weiter. Es hat sich so schnell alles verändert, vorgestern ist alles in Ordnung und jetzt das :(
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.674
Ort
An der Ostsee
Huhu,

oje mit der Kastra bis du aber SEHR spät dran... besser gestern als morgen erledigen! Kater, die erstmal angefangen haben zu markieren, hören damit mit viel Pech nichtmehr auf.
Ein Klo ist zu wenig, stocke bitte um mindestens 2 weitere Klos aufstocken und diese mit feinem Klumpstreu befüllen.
Mindestesns 10 bis 15 cm hoch einstreuen.
Stellen an denen unsauber wurde mit Enzymreiniger reinigen.
lg
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.157
Ort
Oberbayern
Wir haben leider noch 2 großen Probleme bekommen.
Ich habe den kleinen erwischt, wie er auf dem Sofa sein Geschäft verrichtet 😣er geht überhaupt nicht mehr auf das Katzenklo auch nicht mal in der Nähe. Ich habe jetzt ein 2 Katzenklo im Wohnzimmer hingestellt mit dem alten Katzenstreu, es ist im Vergleich zu Cats Best feiner. Ich hoffe er benutzt es 🙈
Ein weiteres Problem ist, der kleine hat sich heute zum ersten Mal übergeben. Die Kotze ist flüssig, schleimig, braun mit Essenreste. Er hat mehrmals in der letzen Stunden sich übergeben ( 5 mal ). Die Farbe der Kotze ist jetzt weiß und schleimig. Er übergibt sich momentan nicht mehr, zum Glück.

es tut mir leid, es ist recht ekliges / kein schönes Thema 🙈 aber ich weiß leider nicht mehr weiter. Es hat sich so schnell alles verändert, vorgestern ist alles in Ordnung und jetzt das :(
Hat der Kater auch Durchfall oder sieht der Kot normal aus? In Kombination mit dem Erbrechen könnte das ganze auf ein gesundheitliches Problem hindeuten, weshalb ich euch auf jeden Fall raten würde, der Kater spätestens am Montag beim Tierarzt vorzustellen. Falls er sich heute oder morgen weiterhin übergeben sollte, wäre es allerdings ratsam direkt in die Tierklinik zu fahren.

Wann wurde der Kater das letzte mal entwurmt?
Was füttert ihr?
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.674
Ort
An der Ostsee
Wir haben leider noch 2 großen Probleme bekommen.
Ich habe den kleinen erwischt, wie er auf dem Sofa sein Geschäft verrichtet 😣er geht überhaupt nicht mehr auf das Katzenklo auch nicht mal in der Nähe. Ich habe jetzt ein 2 Katzenklo im Wohnzimmer hingestellt mit dem alten Katzenstreu, es ist im Vergleich zu Cats Best feiner. Ich hoffe er benutzt es 🙈
Ein weiteres Problem ist, der kleine hat sich heute zum ersten Mal übergeben. Die Kotze ist flüssig, schleimig, braun mit Essenreste. Er hat mehrmals in der letzen Stunden sich übergeben ( 5 mal ). Die Farbe der Kotze ist jetzt weiß und schleimig. Er übergibt sich momentan nicht mehr, zum Glück.

es tut mir leid, es ist recht ekliges / kein schönes Thema 🙈 aber ich weiß leider nicht mehr weiter. Es hat sich so schnell alles verändert, vorgestern ist alles in Ordnung und jetzt das :(
Alles gut, genau dafür ist das Forum doch da =)
Du solltest eine 3 Tage Sammelkotprobe untersuchen lassen (großes Kotprofil inklusive giardien) und wenn die Kötzelei net besser wird sowieso schnellstmöglich zum TA
 
M

Mi&Mon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
13
  • #10
Der Kot ist normal, fest also kein Durchfall. Entwurmung wurde er letztes Mal Anfang Oktober, der TA hat gesagt, dass die nächste Entwurmung erst nächstes Jahr fällig wird. Futter bekommt er Anifit, almo nature, macs. Ich habe ihn seit langem wieder macs gefüttert, normalerweise verträgt er es aber heute anscheinend nicht so ?
kastration hat der TA zu mir gemeint, erst wenn der Kater markiert.
Kann man eigentlich es bei ihm als markieren bezeichnen? Ich dachte beim markieren, versprüht der Kater nur ein wenig Urin. Bei ihm ist es wirklich eine große Urinpfütze und das mit dem Kot, habe ich bis jetzt nochnicht gehört 🙈
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.674
Ort
An der Ostsee
  • #11
Ogott bitte bitte höre NICHT AUF DIESEN TIERARZT. Zu kastrieren wenn die Tiere bereits markieren ist VIEL ZU SPÄT. Wie gesagt, wenn Tiere erstmal mit dem Markieren angefangen haben, hören sie mit ein wenig Pech damit nie wieder auf. Das ist ein unglaublich leichtsinnier Ratschlag von diesem Tierarzt. Such einen anderen auf und mach NÄCHSTMÖGLICH einen Kastratermin für beide aus! Kater und Katzen sollten mittlerweile eigentlich mit spätestens 16 Wochen kastriert werden. Je jünger, desto besser werden die Narkosen vertragen ist auch ein netter side effect ;)
 
Werbung:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.157
Ort
Oberbayern
  • #12
Der Kot ist normal, fest also kein Durchfall. Entwurmung wurde er letztes Mal Anfang Oktober, der TA hat gesagt, dass die nächste Entwurmung erst nächstes Jahr fällig wird. Futter bekommt er Anifit, almo nature, macs. Ich habe ihn seit langem wieder macs gefüttert, normalerweise verträgt er es aber heute anscheinend nicht so ?
kastration hat der TA zu mir gemeint, erst wenn der Kater markiert.
Kann man eigentlich es bei ihm als markieren bezeichnen? Ich dachte beim markieren, versprüht der Kater nur ein wenig Urin. Bei ihm ist es wirklich eine große Urinpfütze und das mit dem Kot, habe ich bis jetzt nochnicht gehört 🙈
Es gibt tatsächlich Katzen, die mit Kot markieren auch wenn es nicht ganz so häufig vorkommt.
An deiner Stelle würde ich aber auf gar keinen Fall mit der Kastration warten bis der Kater anfängt zu markieren. Im schlimmsten Fall hört er danach nie wieder damit auf und für den Kater ergibt sich auch überhaupt kein Vorteil aus einer so späten Kastration. Ganz im Gegenteil, weil er dann innerhalb kurzer Zeit gleich zwei komplette Hormonumstellungen durchlaufen muss.
Ich würde dir daher empfehlen den Kater so rasch wie möglich kastrieren zu lassen. Wenn notwendig auch bei einem anderen Tierarzt, der weniger veraltet Ansichten hat.
 
M

Mi&Mon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
13
  • #13
Die Katzen bekommen von mir Nassfutter in 800g Dosen. Ich habe die bis jetzt nach dem öffnen immer draußen gelassen nach 1 Tag dann in den Kühlschrank. Da jetzt bei uns die Heizung an sind, hab ich Angst dass das Futter schnell verdirbt, deshalb tue ich es gleich nach dem öffnen in den Kühlschrank und erwärme es kurz in der Mikrowelle wenn ich es verfüttere. Glaubt ihr es ist der Grund für das Erbrechen ? :(
 
M

Mi&Mon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2020
Beiträge
13
  • #14
Danke für eure Ratschläge :) ich werde am Montag schauen, dass ich einen Termin beim TA kriege. Ich hoffe nur das gesundheitlich bei ihm alles in Ordnung ist.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
2.980
Alter
58
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #15
Ach herrje. Du hast Katze und Kater und der TA rät dir bis zum Markieren zu warten???
Ist denn wenigstens die Katze kastriert?
Wenn nicht schnellstens, am besten diese Woche, kastrieren lassen.

Dann zum Klomanagement.
Da ist ja einiges im Argen, und ich kann deinen Kater verstehen, wenn er Fremdpieselt.
Faustregel bei Katzenklos ist pro Katze ein Klo, plus ein Extraklo, macht drei. Die Klos in der ganzen Wohnung verteilt aufstellen.
Das Streu gefällt den wenigsten Katzen, wenn du mal in den Fragebögen schaust, ist, neben Erkrankungen, das CBÖ Schuld an der Situation.
Feines, geruchloses Klumpstreu hoch eingefüllt, 10-15 cm. Große offene Klos anbieten.

Die bepieselten Stellen müssen mit einem Enzymreiniger, wie zB Biodor animal, gesäubert werden, ansonsten riecht es dort für die Katze weiterhin nach Klo.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.698
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #16
Ja, bitte dringend kastrieren lassen, besser gestern als morgen.
Wie die andere geschrieben haben, wenn er einmal anfängt zu markieren hast du ein großes Problem!!
Wenn du eine Katze und einen Kater hast die beide nicht kastriert sind wird es rasend dringend wenn du keinen Katzennachwuchs produzieren willst. Und wenn es Geschwister sind keine Inzucht haben willst.

Beim Klo, bitte mindestens zwei Klos, besser drei aufstellen.
Offene große Klos.
Probier bitte feines Klumpstreu, Premiere excellent vom Freßnapf z.B. Auch das Aldi Streu ist nicht schlecht.
Hoch einfüllen und mindestens zwei mal am Tag alle Klumpen raus nehmen!!!
Dann brauchst du nur Streu nachfüllen.
Wenn du die Klos neu machst bitte nur mit heißem Wasser auswaschen, keine Reiniger.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.157
Ort
Oberbayern
  • #17
Oh je, dass es noch eine weibliche Katze im gleichen Alter gibt habe ich glatt überlesen 🙈
Ich hoffe auch sehr, dass wenigstens das Mädchen bereits kastriert wurde. Ansonsten bitte unbedingt so rasch wie möglich nachholen! Es reicht nicht jetzt nur den Kater kastrieren zu lassen, da dieser unter Umständen auch noch bis zu 6 Wochen nach der Kastration erfolgreich decken könnte.
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben