Kater pinkelt wenn ich ihn streichel

  • Themenstarter Primelchen
  • Beginndatum
P

Primelchen

Benutzer
Mitglied seit
6. September 2010
Beiträge
70
Die Katze:
- Geschlecht männlich
- kastriert (ja/nein) ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter knapp 1 Jahr- im Haushalt seit März 2010
- Gewicht (ca.) öhm schätze 2-3 kg?!?
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß) drahtig würde ich sagen und groß

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch Kastration vor 2-3 Monaten- letzte Urinprobenuntersuchung keine
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt keine- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze nicht bekannt
Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt 2 (Geschwister-Kater)
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt 3-4 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..) eingefangene Katze (Streuner-Wurf)- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt? 1-2 Stunden auf jeden Fall am WE mehr
- Freigänger (ja/Nein) seit kurzem auf Balkon und Dachterrasse
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel) nein- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere sind Geschwister und vertragen sich gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es 3- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe) 2 offen, eines mit Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert täglich mehrmals gereinigt (sobald was drin ist), komplett erneuert alle 2-3 Wochen- welche Streu wird verwendet Bio Streu (Ökobest oder so ähnlich)- gab es einen Streuwechsel nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo) 2 Katzenklo (offen) im Katzenzimmer wo die Kater auch die erste Zeit drin waren, 1 Katzenklo (mit Haube) unter der offenen Treppe im flur Richtung Wohnzimmer- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau Futterplatz im Flur

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht gestern abend und heute früh
- wie oft wird die Katze unsauber das erste Mal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot Urin- Urinpfützen oder Spritzer Pfütze- wo wird die Katze unsauber das erste mal wollte sich auf das Wohnzimmerkissen urinieren, heute morgen auf der Bettdecke
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch) nur horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen beim Kissen konnte ich sich noch abhalten und habe sie mit lautem „Nein“ weggeschickt, heute morgen lag sie auf meiner Decke, ich habe sie gestreichelt und dabei lief es einfach los. Habe dann laut geschimpft und sie ins Katzenklo gesetzt

Hallo zusammen,
ich habe obige Fragen mal so gut es geht beantwortet. Ich habe die beiden Kater als Pflegekater von der Katzenhilfe bis diese vermittelt werden können. Beide Kater wurden in einer Einfangaktion der Katzenhilfe gefangen, tierärztlich versorgt (die Mutter kastriert) und sind entwurmt und mittlerweile auch kastriert. Die beiden sind tagsüber alleine, haben aber 2 Etagen zum Toben und spielen, genügend große Fenster zum Beobachten, 3 Katzenklos, einen Kratzbaum und einen großen Sisalteppich zum kratzen.
Bisher haben Sie auch weder was angenagt noch großartig außerhalb der Katzenklos uriniert und noch nie woanders gekotet (außer mal vor das Katzenklo)
Am Samstag haben sie das erste Mal in meiner Abwesenheit im Flur angefangen, die Tapete abzureißen – ich war außnahmsweise mal von morgens 9 Uhr bis abends 22 Uhr nicht im Haus.
Gestern war ich dann den ganzen Tag da und zusammen mit beiden Fellgurken den ganzen Tag draußen auf der Dachterrasse wo sie sich sichtlich wohlfühlen. Auch wenn ich dann mal in die Wohnung bin, kamen sie nach einiger Zeit um sich eine Streicheleinheit abzuholen und sind dann wieder raus. Streicheleinheiten bekommen beide Tiger sehr viele!
Abends hab ich dann mit ihnen wie gewöhnlich auch noch gespielt als sich der eine Tiger auf das Sofakissen setzte und lospullern wollte. Ich habe ihn dann mit lautem Nein vom Sessel runtergeschubst und er ging auf das Katzenklo.
Nachts dürfen beide im Schlafzimmer schlafen und die Türe ist offen und die beiden anderen Katzenklos stehen auf der selben Etage.
Heute früh gegen 5 Uhr kam dann von dem gleichen Tiger ein gemaunze, dann war ruhig, er ist auf das Bett gesprungen und hat sich von mir kraulen lassen. Dabei hat er dann losgepinkelt. Beide Katzenklos waren aber komplett sauber.

Woran kann das liegen? Ich bin gerade etwas ratlos ehrlich gesagt

Vielen Dank für Ratschläge
 
Werbung:
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
ganz doll und sofort den urin zum TA bringen und untersuchen lassen!
wenn sie seit kurzen raus können, kann mit hoher wahrschienlickeit eine blasenentzündung vorliegen.
den zusammenhang, zwischen streicheln und urin lassen, sehe ich nicht!

2. auf keinsten fall mit der katze schimpfen!
wenn es körperlich ist, kann die katz da eh nix für. ausserdem "denkt" sie dann, dass sie bestraft wird, weil sie überhaupt ihr geschäft verrichtet. sie weiss nich, dass es falsch ist, wo sie macht!
schimpfen kann eine unsauberkeit nur verstärken.

also bitte erst den urin untersuchen lassen, das hat äusserste priorität.
und dann, wenn sie gesund ist, machen wir uns gedanken darüber, wie wir weiter vorgehen.
da gibts nämlich noch so 2 sachen die mir aufgefallen sind.

alles gute! :)
 
U

umpfi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. April 2010
Beiträge
331
ja, auf jeden falls urinprobe zum tierarzt bringen, er muss vermutlich AB bekommen wenn es sich um eine blasenentzündung handelt, damit sollte man nicht warten...
 
P

Primelchen

Benutzer
Mitglied seit
6. September 2010
Beiträge
70
Hallöchen,

erstmal vielen lieben Dank für die schnellen Antworten. Für mich als Erst-Katzen-Besitzer ist noch sooo vieles Neuland...
Kann eine Blasenentzündung so schnell gehen? Sie waren gestern draußen und davor 1 Woche lang nicht - oder kann es so lange dauern? sorry wenn ich so blöd frage aber irgendwie suche ich die Ursachen immer erst an mir oder meinem Verhalten.
Bei einer Blasenentzündung, muss der Kater da mehr oder weniger aufs Klo? Kann ich schon irgendwas tun bis ich die Ergebnisse vom TA habe? Reicht es, eine Probe hinzubringen oder gleich mit dem ganzen Kater?
Gibt es noch andere Auffälligkeiten um sicher zu gehen oder ist er vielleicht auch nur eifersüchtig auf die andere Fellgurke weil die an diesem Abend mehr mit mir geschmust hat?
Oh man, wusste garnicht, dass mich zwei Pflegekatzen emotional so beschäftigen können :pink-heart:
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Eine Probe reicht erstmal, aber dafür must du den Urin ohne Streu eingesammelt bekommen.

Bei eingen Katzen klappt das, wenn man sie auf dem Klo erwischt und ihnen eine alte Suppenkelle unterschiebt.
Dann einfach in ein ausgewaschenes Marmeladenglas oder sowas und in den Kühlschrank stellen, bis du es zum Tierarzt bringst.

Nicht zu lange stehen lassen.
 
P

Primelchen

Benutzer
Mitglied seit
6. September 2010
Beiträge
70
Hallo zusammen,
kurze Zwischenmeldung *gg*
Habe heute mit dem TA telefoniert und einen Termin für morgen abend ausgemacht (heut hatte er leider Not-Ops) und ich soll am Besten gleich mit dem Kater vorbeikommen.
Also ich heute nach Hause kam, hatte ich keinerlei Pfützen in der Wohnung und auch seit ich daheim bin, macht er bis jetzt keine Anstalten irgendwo hin pinkeln zu wollen und benutzt brav das Katzenklo - und das auch sehr erfolgreich ;-)
Aber ich werde morgen auf jeden Fall zum TA um alles auszuschließen - vielleicht war es ja doch nur eine "Laune" was ich ja sehr hoffe...

Nur mal zur Info... halte euch auf dem Laufenden
 
P

Primelchen

Benutzer
Mitglied seit
6. September 2010
Beiträge
70
sodele, mit Fellgurke ist alles in Ordnung :)

@sitzwurst: was ist dir denn aufgefallen??
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
wurde der urin untersucht oder nur der kater angeschaut ?
 
P

Primelchen

Benutzer
Mitglied seit
6. September 2010
Beiträge
70
wurde beides gemacht, Ergebnisse habe ich heute morgen erhalten
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
  • #10
ahso ok!
gut, das ist nämlich immer das wichtigste, dass körperliche ursachen ausgeschlossen werden können!

also, dann stell doch bitte noch ein zusätzliches klo auf und mach in dieses ein schweres betonit-klumpstreu.
wenn du fressnapf in der nähe hast, hol dir am besten extrem classic oder wie das heisst.

es gibt katzen, die gehen zwar auf CBÖP-klos, aber haben ein problem mit diesem leichten streu.
katzen mögen es im grunde zu buddeln, viel und lange und tief, das ist ihre natur und das geht mit den leichten holzpallets nicht wirklich gut.

also, versuch macht kluch!
und immer schön loben, wenn katz aufm klo war.
ignorieren wenn sie fremd gepinkelt hat.

:)
 
P

Primelchen

Benutzer
Mitglied seit
6. September 2010
Beiträge
70
  • #11
ne war mir auch wichtig, vorallem weil die beiden mir sehr ans Herz gewachsen sind und das obwohl sie "nur" Pflegekatzen sind. Aber ich habe sie jetzt schon über 6 Monate und habe sie als total scheue Kater bekommen.
Mittlerweile sind sie die größten Schmuser und vorallem der kleine Pinkler genießt es gerade sehr, dass er die letzten Abende längere Zeit auf meinem Schoß im Arm lag und gestreichelt wurde. Manchmal hab ich auch das Gefühl, dass sehr viel Eifersucht im Spiel ist wer jetzt mehr Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten bekommt.
Das Streu werde ich mir im Fressnapf besorgen und was ich auch schon gemacht habe ist, dass die beiden oberen Klos nicht mehr nebeneinander stehen sondern weiter auseinander (zwar noch im gleichen Raum aber in entgegengesetzten Richtungen) - hab ich hier auch irgendwo gelesen *gg*

jupp loben tu ich immer - auch wenn ich mir anfangs komisch dabei vorkam, mich mit Katzen zu unterhalten *gg*
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Rasselbande87
Antworten
9
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
prinzessin.eva
Antworten
4
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
Claudia70
Antworten
4
Aufrufe
616
Claudia70
Claudia70
N
Antworten
9
Aufrufe
1K
Lirumlarum
Lirumlarum
F
Antworten
5
Aufrufe
2K
Inai

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben