Sporadisch unsauber :(

L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Februar 2010
Beiträge
219
hallo,

ich fülle mal den Fragenkatalog aus (ES SIND 2 KATZEN!!!)

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht weiblich
- kastriert (ja/nein) ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter ca 11 Monate
- im Haushalt seit ca 4 monate
- Gewicht (ca.) 3,2kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß) eher zart in richtung orientalisch kurzhaar (sind beide spanisch)

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch kontrolle vor 4 Monaten
- letzte Urinprobenuntersuchung keine uns bekannte
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt nein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt ca.6 1/2 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..) Katzenhilfe, kommen aus tötungsstation ursprünglich
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt? öhm halbe stunde vielleicht?
- Freigänger (ja/Nein) nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel)
nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere sehr gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es eins (früher 2, es hat aber auch gut mit einem funktioniert
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe) haube, "groß genug" ;)
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert gereinigt 1mal am tag, komplett nie weil klupstreu
- welche Streu wird verwendet PE
- gab es einen Streuwechsel schon viele weil protestpinkeln gegen CBÖP, PE ist seit 2 Monaten in Gebrauch und wurde super akzeptiert
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) ja babypuder
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo) im katzenzimmer an einer langen wand fast in der ecke aber sschon mit etwas abstand
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht hatten wir schon öfters, letzes mal als wir im urlaub waren
- wie oft wird die Katze unsauber ca 2-3 pfützen am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot außschließlich Urin
- Urinpfützen oder Spritzer Pfützen
- wo wird die Katze unsauber Boden, Decken, Gegenstände
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch) eher horiozontal
- was wurde bisher dagegen unternommen aus dem urlaub wiedekommen ;) im neusten falle noch nichts


wie gesagt, die katzen hatten die streu und das Klo akzeptiert, Unsauberkeit kam ganz plötzlich. Urlaub ist ca. 4 Wochen her, danach war dasselbe Problem als wir ein Wochenende wegwaren vor ca. 1 1/2 Wochen.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, denn dieses Problem hatten wie schon öfters und es nervt echt total :(
Mir tut es auch für die Katzen leid, denn irgendetwas stört sie ja scheinar gewaltig.

vielen Dank!!!

Lilli
 
Werbung:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hallo! :)

antwortet ja keiner...

nunja, was man immer sagt, das weisst du sicher auch: als allererstes: urin auffangen und ab damit zum TA. erst wenn ausgeschlossen werden kann, dass die katz krank ist, kann mit der ursachenforschung begonnen werden. davor bringt alles garnichts.

zudem: hab ich das richtig verstanden, beide sind unsauber??!! oder nur eine?!

und: stell trotzdem ein zweites klo auf. und nimm alle hauben ab. vorlieben können sich ändern, gerade in diesem alter. viele trennen auch gerne pipi und kacka, das kann sich auch erst entwickeln; und das ist mit einem klo nicht möglich.

du sagst, die unsauberkeit sei aufgetreten, als ihr im urlaub wart.
was war da genau anders, mal abgesehen von eurer abwesenheit? war jemand da? oder waren sie in einer pension? wie haben sie sich benommen? hat man da euch was erzählt?

und zum schluss: unbedingt alles bepieselte entduften, gell.
siehe myrteoel. wie immer. ;)

liebe grüsse
 
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Februar 2010
Beiträge
219
soo, vielen dank für die Antwort, ich habe schon gedacht es kommt keine mehr ;)

Genau das haben wir gestern gemacht, obwohl ich nicht vermutet habe dass sie krank sind, denn es ist weder Blut im Urin noch miauen sie beim pinkeln noch trinken sie viel....
TA hat mir auch bestätigt dasdie beiden gesund sind. :smile:

Zweit klo werden wir mal versuchen, ich habe gedacht, dass sich ihre "klo-vorlieben :D" nicht ändern. Wir haben ja noch ein Klo da. (ohne haube)

Als wir im Urlaub waren, war meine Schwester da. (die ganze zeit, weil esunser erster Urlaub nach Katzenanschaffung war)
Die beiden sollen nicht so angenehm gewesen sein, neben diesem Problem haben sie auch überall gekratzt (was sie sonst nicht machen) und sich ordentlich beschwert.

Ach ja, es sind beide unsauber denn es sind immer 2 pfüzen nebeneinander, die eine etwas kleiner, die andere größer.

Entduften mach ich immer, auch als ich es einmal vergessen habe :)o) haben sie die Stelle kein zweites mal benutzt.

Da fällt mir ein... meine Schwester (die urlaubsbetreuung ;)) hat ca 2 Monate bei uns gewohnt und ist letzte Woche ausgezogen. Vielleicht liegt es daran? :eek: Könnte man etwas daran machen? Bachblüten oder so? Feliway?

habe ich schon geschrieben dass sie auch in ihr klo machen? (zusätzlich)

Ich habe gehofft das wir von diesem Problem verschont bleiben :(

Lilli
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Hallo:),

mal eine Verständnisfrage: Du machst das Klo nie komplett sauber? Also altes Streu raus, Klo reinigen und neues Streu rein? Oder hab ich das falsch verstanden?

1x am Tag Klümpchen entnehmen bei 2 Katzen finde ich auch wenig. Vielleicht passt das "Klomanagement" nicht?
Ich entnehme bei nun 3 Hauskatzen (vorher lange 2) bis zu 3x am Tag (trotz Vollzeitberufstätigkeit) die Klumpen und alle 6 Wochen wird das Klo komplett geleert, überbrüht und gereinigt.
Das klappt einwandfrei hier.

Klar kann auch die Situation mit deiner Schwester eine Rolle spielen, wenn die Unsauberkeit in diesem Zusammenhang aufgetreten ist.
Ich würde aber vorher erst mal ein 2. Klo an einer anderen Stelle versuchen. Mag sein, dass es mit einem Klo auch klappte, aber nun gibts ja Probleme. Ich würde das erst ausprobieren und dann weiter überlegen.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hmja, feliway etc. kannst du mal versuchen, schaden tuts auf jeden fall nicht.

was wurde denn beim TA genau untersucht?

ich finde es seltsam und interessant, dass gerade beide unsauber sind.
so schliesse ich mal mobbing o.ä. von der ferne einfach mal aus.

was passiert, wenn du mal die klos umstellst?
vom 1. auch die haube ab, umstellen?

mit was entduftest du??
(bitte kein febreze oder so..)

du sagst, wenn sie unsauber sind, dann immer beide und immer nebeneinander? hab ich das jetzt richtig verstanden??

engelsstaub hat recht: bei zwei katzen muss das klo mind. 2 mal täglich sauber gemacht werden.

mal dir mal nicht so einen kopf. wichtig ist, dass sie erstmal gesund sind. und nun heisst es halt, gaaaaanz genau hinschauen, denn schliesslich ist diese pinkelei eigentlich nichts anderes als ein brieflein an euch, dass irgendwas nicht stimmt. nun gilt es, das brieflein zu lesen. ;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Sind die Zwei schon kastriert? :confused:

Zugvogel
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Hat sie oben mit "ja" beantwortet. :)
 
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Februar 2010
Beiträge
219
Danke für die neu hinzugekommenen Antworten :)

also, ich versuche mal, alles zu beantworten.
@zugvogel
ja, sie sind kastriert.

@MioLeo
Beim TA: Fragen stellen, Blase abtasten, Teststreufen mitgeben auf denen dann auch alles ok war.
Mobbing kanns nicht sein, sie verstehen sich super.

Wir haben jetzt mal das zweite (haubenlose) klo hinzugenommen und das andere umgestellt. Hat nichts geholfen :confused:

Entduften mach ich mit Essigessenz. Ist das gut? :confused:

ja, soweit ich das erkennen kann beide nebeneinander. Aber auch nicht immer, meistens. Ich nehme an, wenn sie beide gleichzeitig müssen ;)

Ich mach seit sie unsauber das klo 2mal täglich sauber.

EIn ziemlich stinkendes Brieflein ;)
Ich geb mir ja sehr mühe, aber ich habe das einfach noch nicht entschlüsselt :(

@engelsstaub
Ich mache das klo alle 2 Wochen komplett sauber, verwendde dann aber das alte Streu.

3mal? :eek:
hmmm... ichhabe es erstmal mit 2mal versucht. Wochenende 3mal.



Ich hoffe ich habe alles beantwortet :)

lg

Lilli
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.324
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
@MioLeo
Beim TA: Fragen stellen, Blase abtasten, Teststreufen mitgeben auf denen dann auch alles ok war.

Entduften mach ich mit Essigessenz. Ist das gut? :confused:


lg

Lilli


Der Tierarzt hat die Blase abgetastet und du hast einen Steuhaufen mitgebracht?
Aber er hat kein Urin untersucht auf Bakterien, auf Harngries auf ph-Wert und so weiter?
Dann laß das bitte unbedingt als erstes nachholen. Wenn sie pinkeln ist es ja kein Problem mit der Spritze von dem Urin aufzuziehen und zur Untersuchung zu bringen, das wäre wichtig und das hätte der Tierarzt dir auch sagen und anbieten müßen!!

Essig ist das falscheste was du machen kannst, hat einen strarken Geruch der von den Katzen dann immer wieder mit ihrem Urin überdeckt wird.
Schau mal bitte nach Myrtheöl, das entfernt den Geruch sehr gut.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #10
Ich denke, dass sie Teststreifen meint. ;) Um den pH-Wert zu ermitteln, oder?

Ich mache das Klo oft sauber, da sie es nicht mögen, in den Haufen der vorigen Katze rumzuscharren. Verständlich, finde ich. :)
Ich habe hier u.a. ein großes XXL-Klo (offen), was alle bevorzugen. Der Freigänger geht klar draußen.
 
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Februar 2010
Beiträge
219
  • #11
@petra

Ich mein Teststreifen :oops: sorry

Für den Ph-wert, genau. Der war in ordnung. Und Harngries haette er beim abtasten der Blase gespuert. Dann hat er noch ein paar Fragen gestellt ( miauen sie auf dem klo?...).

Ohh :oops: das mit dem Essig wusste ich nicht. Seltsamerweise haben sie trotzdem auf keine stelle zweimal Gemacht :confused:

Hab jetzt den Klo - Saubermacher :D ( meine Tochter) beauftragt, mittags zu saeubern.
Lg
lilli
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #12
:D Das ist gut. Manche Katzen sind da echt sehr eigen mit ihren Klöchen.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #13
Für den Ph-wert, genau. Der war in ordnung. Und Harngries haette er beim abtasten der Blase gespuert. Dann hat er noch ein paar Fragen gestellt ( miauen sie auf dem klo?...).
Daß man Harngries mit Tasten von außen feststellen kann, ist mir neu :confused:
Aber wenns mit Tasten geht, müßten die Kristalle ja fast schon Steinchen sein, und dann wäre die Frage, welcher Art die Steine sind. Wurde das vom TA gesagt?
Und wie wird das Auflösen des Grieses gemacht, was gibts als Medizin?
Wie hoch wird der pH aufm Teststreifen angezeigt?
Was kriegt die Pinkelmaus zu futtern?

Zugvogel
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.324
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #14
Eva, es ist ja eben kein Gries oder Steine festgestellt worden.

Und ein Teststreifen auf ph-Wert reicht nicht.

Bitte bring noch mal Urin zum untersuchen, auf Blut, Bakterien, auf ph und spez. Gewicht, auf Eiweiß und Blut. Und ein Harnsediment um zu sehen ob Gries da ist. Das kann man nicht tasten. Man tastet nur ob die Blase vergrößert oder verdickt ist, ob Schmerzen beim abtasten da sind.
 
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Februar 2010
Beiträge
219
  • #15
Sie haben doch gar keine Steine :confused:
Die teststreifen haben wir schon weggeschmissen :oops:
Es waren solche mit so farbigen Kaestchen.
Zum Futtern gibts Lidl nafu ( also das " gute")


Langsam kommt mir der verdacht, dass mein TA nicht das wahre ist... :confused:
 
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Februar 2010
Beiträge
219
  • #16
Da warst du wohl schneller, petra :D
mit dem iphone dauerts ja auch ewig.

Ogott ich glaub ich nehm besser nen andren TA :oops:
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #17
Eigentlich gehört der Urin untersucht. Muss ich beipflichten und ich war da bei meiner TÄ auch hartnäckig. Leider bestätigte sich der Verdacht. Mein Kater hatte sowohl eine Blasenentzündung, als auch Struvit. Bring doch Urin mal hin. Weißt du, wie du das machen kannst? Also Urin auffangen?
 
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Februar 2010
Beiträge
219
  • #18
Öhm... warten bis sie auserhalb des kaklos hingemacht haben und mit einer spritze aufsaugen? :oops:

Was kostet sowas ungefähr? Geht das schnell oder muss ich lange warten?
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.324
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #19
Öhm... warten bis sie auserhalb des kaklos hingemacht haben und mit einer spritze aufsaugen? :oops:

Was kostet sowas ungefähr? Geht das schnell oder muss ich lange warten?

Genau.

Ca. 10 € und das Ergebnis bekommt man eigentlich sofort wenn es untersucht ist nach ca. 1 Stunde. Ist bei meiner TÄ zumindest so.
 
L

lillicaro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Februar 2010
Beiträge
219
  • #20
Das klingt gut ;)
muss ich dasdann bei beiden machen lassen oder nur bei einer?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
7
Aufrufe
773
Bienebremen
B
Tess711
Antworten
2
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
L
2 3
Antworten
55
Aufrufe
3K
L
Rasselbande87
Antworten
9
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben