Kater pinkelt auf Bettchen, warum?

  • Themenstarter caki
  • Beginndatum
C

caki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2010
Beiträge
501
Ort
Steinfurt
  • #21
Sie meinte, um an den Urin dran zu komen, müsste sie einen Katheder legen und das wollte sie erst mal nicht. Es wäre für die Katze nicht so schön. Sollte es mit dem Feliway nicht besser werden und er immer noch auf das bettchen pinkeln, so soll ich das Streu benutzten und dann eine Urinprobe abgeben. Er pinkelt auch sonst normal, darum schließt sie erstmal auf die Psyche und nicht auf eine Blasenentzündung. Ihm hat auch das abdrücken nicht weh getan.
 
Werbung:
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #22
Was soll denn Feliway bewirken wenn Dein Kater seine Bettchen markiert?
Stell ihm doch die Bettchen hin und lege eine alte Decke, die er mag oder auch ein Baldriankissen (wenn er diese mag) rein und das war`s.
 
C

caki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2010
Beiträge
501
Ort
Steinfurt
  • #23
Ich habe damit ja keine Ahnung. Sie meinte, das wäre so Glückstropfen für die Katzen. Die würden die Orte, wo das drauf ist nicht mher anpinkeln. Bis jetzt ignoriert er das Bettchen. Ich werde mal ein Baldrian Kissen drauf legen, die mag er.
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #24
Dann meinst Du nicht Feliway (das ist für die Steckdose) sondern Felifriend (das ist zum einreiben). Ich habe allerdings mit letzterem schlechte Erfahrungen gemacht, meine Katzen hassen diesen Geruch.
Wenn Deine Katzen mit dem Geruch auch Probleme bekommen, dann wird womöglich erst recht drüber gepinkelt.
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
  • #25
Das sind Pheromone, die eigentlich nur bewirken, daß eine Katze andere Katzen riecht. Er wird das Bett noch mehr bepieseln. :)
Wie sehen die Zähne aus ?
( vermutlich nichtmal nachgesehen )
Und ja, jeder TA kann eine Blase ausdrücken. :confused:
 
C

caki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2010
Beiträge
501
Ort
Steinfurt
  • #26
Hi, ich habe Feliway Spray gekauft bei ihr. 60 ml. Auf der Packung steht auch "Das Geheimniss glücklicher Katzen". Die Zähne hat sie nicht nachgeguckt. Sie meinte nur, dass sie eine Blasenentzündung ausschlißen kann. Und es von der Psyche her kommen kann.
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
  • #27
Dann hast Du nicht gesagt, sie möchte die Zähne anschauen.

Mit 2,5 Jahren könnten Die rott sein ohne Ende.
Ich habe Katzen ohne Zähne, die deutlich jünger waren, als das komplette Gebiß in die Tonne flog.
Die Urinunersuchung ist auch überfällig, aber mach den Kater erstmal " glücklich ". ( Ironie )
Bitte; entweder Du sagst einem TA, was er machen soll oder such Dir einen Anderen, der weiß, wie man Katzen untersucht.
Viel Glück dem Kerlchen.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #28
Kann ja sein, daß er irgendwas an seinem Bettchen nicht mag, aber zuvor sollte immer das physisch-medizinische geklärt werden.
Also schnell Urin sammeln, und den testen lassen. Die Aussage 'ich glaube nicht, daß die Blase krank ist' ist zuwenig, es muß so gut wie möglich Gewißheit sein.

Ich halte sehr von von Feliway, aber - wie gesagt - zuerst das körperliche klären.


Zugvogel
 
Fanny

Fanny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
507
Ort
Bremen
  • #29
Ganz ehrlich? Das ist ein komischer Tierarzt.

Also allein vom abtasten kann der TA keine Blasenprobleme feststellen.

Ich würde eine Urinprobe hinbringen und die Testen lassen.

Bei uns hat Benny und auch Mausi das Problem, dass sie ab und an unsauber werden. Es ist jedesmal das Zeichen das sie was haben.

Ähm und auch die Zähne werden bei jeden TA besuch kontrolliert, ohne das ich was sagen muss.

Mich wundert das alles etwas. :verstummt:
 
Dangerous

Dangerous

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. August 2011
Beiträge
206
Ort
RLP
  • #30
Dann meinst Du nicht Feliway (das ist für die Steckdose) sondern Felifriend (das ist zum einreiben). Ich habe allerdings mit letzterem schlechte Erfahrungen gemacht, meine Katzen hassen diesen Geruch.
Wenn Deine Katzen mit dem Geruch auch Probleme bekommen, dann wird womöglich erst recht drüber gepinkelt.

Du verwechselst da was:
http://tiershop.de/katzen_top_100_felifriend,pid,1075,rid,853,kd.html

http://www.feliway-onlineshop.de/

Das sieht beides schon total anders aus. ;)
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #31
Was solll ich denn da verwechselt haben? Ich habe beides. Felifriend hassen meine Katzen, Feliway setze ich mitunter in die Steckdose wenn mal etwas "geladene" Stimmung bei uns ist. Feliway ist o.k., Felifriend stinkt penetrant.
 
Werbung:
C

caki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2010
Beiträge
501
Ort
Steinfurt
  • #32
Auf dem einem Bettchen habe ich ja das Feliway einmal aufgesprüht, das ignorieren sie jetzt auch mit dem Baldriankuissen. Kannn das an dem Feliway liegen? Icxh hohle gleich mal das andere Kissen aus dem Keller und dann gucke ich, ob das trocken bleibt.
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #33
Hast Du nicht eine von den Katzen benutzte Decke oder ein Tuch oder eine Auflage, was Du komplett über das Bettchen legen kannst, so dass sie dieses gar nicht mehr als das neue Bettchen wahrnehmen können. Ich mach das immer bei neuen Sachen, die mitunter stark riechen, so.
 
C

caki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2010
Beiträge
501
Ort
Steinfurt
  • #34
Das könnte ich noch ausprobieren. Jetzt hat er wieder auf das bettchen gepinkelt. Das Feliway hat ihm ehr abgehalten auf das Bettchen zu gehen. Auf das andere Bettchen ohne Feliway werde ich jetzt mal die Decke legen und dann sehen, was passiert. Die beiden Kaklos werde ich mal mit heißem wasser säubern. dann werde ich in das eine dieses streu rein tuen und dann eine Urinprobe von ihm nehmen.
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #35
Du kannst auch noch ein paar Leckerlis auf die Decke streuen oder ein Lieblingsspielzeug drauflegen, so dass er sich halt drauf wohl fühlt und liegen bleiben möchte. Und wenn er sich hinsetzt oder legt, dann loben und streicheln.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #36
Ich würde keinerlei Experimente mehr machen, ob er nun oder doch lieber nicht irgendwohin pinkelt.

Mach Nägel mit Köpfen, sammele Urin und laß das testen. Da muß endlich Klarheit kommen.

Sollte die Unsauberkeit psychische Ursachen haben, dann sollte man das auch gezielter angehen und nicht hier und da mal was 'ausprobieren'.


Zugvogel
 
C

caki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2010
Beiträge
501
Ort
Steinfurt
  • #37
Danke, dann werde ich gleich mal das Klo säubern und dann Urin sammeln mit dem Spezialstreu. Würde, so sollte es einen psychischen Grund geben, das Feliway helfen? Das Bettchen hat er ehr ignoriert, auch als ich das baldriankissen drauf gelegt habe. das hat er sich runter genommen und so damit gespielt.

Wie kann ich denn sonst noch eien blasenentzündung erkennen? Soll ich morgen noch mal zu dem gleichem TA, oder zu einem anderem? Bin etwas verunsichert, weil ich am Telefon gefragt hatte, ob ich was mit bringen muss, da meinte sie nur, die Katze. Sie hat nichts von einer Urniprobe gesagt.
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
  • #38
Caki, Du selbst kannst keine Blasenentzündung erkennen.
Gehe einfach mit der Urinprobe zu einem anderen TA und lasse diese auf organische Erkrankungen wie Blasenentzündung, Harngrieß oder Nierenprobleme testen.
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #39
Warum sollte etwas mit dem Urin nicht in Ordnung sein? Er pinkelt doch lediglich die Bettchen an. Wenn ein eigentlich sauberes Kind gelegentlich wieder in die Hose macht, ist es doch in der Regel auch psychisch bedingt.
Psychisch glaube ich in diesem Falle noch nicht einmal, er mag halt die Bettchen einfach nicht weil sie vermutlich stark riechen (auch Waschmittel riecht) oder er mag das Material nicht.
Und wenn er das Bettchen erstmal ignoriert ist das doch auch nicht schlimm, man kann Katzen doch nicht vorschreiben wo sie zu schlafen haben.
Ich würde das Bettchen auf einen Platz stellen, den der Kater mag, z.B. Fensterbank, Sofa, eine Decke drüber und einfach in Ruhe stehen lassen.
Manchmal dauert es länger bis ein neuer Schlafplatz angenommen wird.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #40
Bin etwas verunsichert, weil ich am Telefon gefragt hatte, ob ich was mit bringen muss, da meinte sie nur, die Katze. Sie hat nichts von einer Urniprobe gesagt.

Bringe einfach den frischen Urin hin, daß er auf Bakterien (Leukozyten) und vor allem pH getestet wird. Meistens kann man drauf warten, kostet wohl etwas unter 15 Euro.

Du bist dem TA keine Rechenschaft schuldig, mußt also nicht lange erklären, warum Du mit Urin und nicht mit der Miez kommst ;);)



Zugvogel
 
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
19
Aufrufe
1K
Pointy
R
Antworten
18
Aufrufe
5K
romina62
R
B
Antworten
9
Aufrufe
2K
Blackrose1987
B
E
Antworten
5
Aufrufe
1K
Petra-01
V
Antworten
5
Aufrufe
2K
Majanne
Majanne

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben