Kater Paul kann nicht trinken

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

tiger.paulchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
2
Guten Morgen,
Kater Paulchen hat am letzten Sonntag plötzlich essen und trinken komplett eingestellt. Er trinkt am liebsten aus einem 5l Eimer, nach dem misslungenen Trinkversuch hat er ins Wasser gehauen. Dienstag TA-Besuch. Die Blutuntersuchung war ohne Befund, die Zähne sind auch ok. Er hatte hohes Fieber und bekam Antibiotika, Schmerzmittel, eine appetitanregende Tablette und wurde Zwangsernährt. Tägl. TA-Besuch. Danach frisst er etwas,
trinkt aber nicht und haut jedes mal wieder ins Wasser.
Wir vermuten dass er die Zunge nicht bewegen und daher das Wasser nicht aufnehmen kann.
Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann uns einen Tip geben?
 

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
7.427
Ort
Mittelfranken
Ach herrje
Erstmal willkommen hier im Forum.
Zunge nicht bewegen können habe ich noch nicht gehört
Aber der Virus Calici aus dem Katzenschnupfenkomplex kann Läsionen auf der Zunge machen. Das muss höllisch weh tun und Katze frisst und trinkt nichts mehr.
Ist das Fieber weg?
Ansonsten sollte mal ein Rachenabstrich auf die üblichen Errreger aus dem Katzenschnupfenkomplex gemacht werden
Es passt nämlich schon zusammen...

Evtl was kaltes zu trinken geben, laktosefreie Milch z. B.
Füttert Ihr Nass oder Trockenfutter?
 

tiger.paulchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
2
Danke für die Antwort Ottilie,
das Fieber ist weg. Wir füttern Nass- und Trockenfutter, er bevorzugt
Trockenfutter.
Beim nächsten TA-Besuch spreche ich das Thema Abstrich an
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch
 

little-cat

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2012
Beiträge
3.437
Wie äussert sich das nicht Trinken oder Essen. Fällt das Futter raus oder kann er es nicht greifen.

Wie sieht der Rachen aus und wurde auch unter der Zunge geschaut.
Und wie alt ist er bitte?
 

SchnuffiPupsi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Februar 2011
Beiträge
212
Der Kater meiner Mutter trinkt am Liebsten aus einer Nippelflasche (für Kleintiere) oder direkt aus der Spritze-möglicherweise könnte man das mal versuchen bis herausgefunden wurde, wo genau das Problem liegt (insofern die Katze sich das gefallen lässt und gerne nutzt).
 

Dixxl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
835
Ort
Bayern
Ich hab dich grad erst gelesen + hoffe, das Problem ist schon gelöst, aber wenn nicht:

Mein Kater verhielt sich ähnlich, als er Bauchspeicheldrüsenentzündung hatte: Er wollte trinken + fressen, es ging aber nicht. Er saß vor dem Napf, und verfiel sehr schnell immer mehr. Offensichtlich hatte er auch Schmerzen.

Er war ein paar Tage in der TK am Tropf, und es ging nur sehr langsam wieder aufwärts. Die TK kam durch die Blutuntersuchung auf die Diagnose...

LG,
Marion.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben