Kater miaut ständig nach Aufenthalt in Katzenpension

  • Themenstarter Siby
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzenpension verhalten miauen raus
S

Siby

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2012
Beiträge
6
Hallo!*

Ich hätte da mal ne kleine Frage.*
Und zwar waren wir für 5 Tage im Urlaub. Habe meine beiden Katzen (Baby, 2 Jahre alt, Simba, 1 Jahr alt) für diese Zeit schweren Herzens in eine Katzenpension bringen müssen, da niemand hier war, der hätte aufpassen können. :(*
Also haben wir die süßen dann heute abgeholt.*
Seit ein paar Stunden läuft Simba vor der Haustür umher und miaut aus voller Kraft. Ich dachte eigentlich er freut sich darüber endlich wieder bei uns zu sein, aber dem ist anscheinend nicht so...*
Die Frau in der Pension hat mir erzählt, dass Simba sich mit einem
Anderen Kater angefreundet hätte und sie ständig nebeneinander rumgelegen haben und Pläne geschmiedet haben um die Frau verrückt zu machen indem sie ständig ausgebüchst sind.. :D*
Jetzt frage ich euch:
Meint ihr sein miauen hängt damit zusammen, dass er seinen neugewonnenen Freund vermisst?*
Inzwischen hat er sich ein bisschen beruhigt, aber miaut immer noch ein bisschen.. :)*
Achja. Es sind beide reine Wohnungskatzen, falls die Info
Irgendwem was bringt. :)*

Wäre dankbar für Antworten. :)*

Aylin. :)
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
Hallo Aylin,

ich glaube nicht, dass er den anderen Kater vermisst. Das waren sicherlich 5 aufregende Tage (toll, dass du sie so gut untergebracht hast) und was heißt, dass sie ausgebüchst waren? Nach draußen?

Wenn er schon weniger miaut, würde ich mir keine Sorgen machen. Er wird sich sicher wieder einleben und er weiß auch ganz sicher sein Zuhause zu schätzen.
 
S

Siby

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2012
Beiträge
6
Hallo engelsstaub!
Erstmal danke! :)
Und dann: Nein, nicht komplett abgehauen, sondern nur jedesmal wenn die Pensionsfrau die Tür aus deren "Wohnbereich" Sage ich mal, geöffnet hat, ist er durch die ganze Tierhandling gerannt, bis man ihn schließlich schwitzend und keuchend endlich eingegangen hat. Simba eben. :D
Gut, super. Dann muss ich mir also keine Sorgen machen. :)
Danke für die Antwort!! :)
 
S

Siby

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2012
Beiträge
6
Hallo Kirschblüte!
Hmm... Also ich habe eigentlich extra nach einer Pension gesucht in der sie nicht alleine sein müssen.. :/
Wusste nicht, dass Einzelhaltung besser ist.. :/
 
Saraako

Saraako

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 Juli 2012
Beiträge
9
Hallo zusammen

Also ich denke mal, dass er seinen Kumpel schon ein wenig vermissen wird. Aber man sollte auch bedenken, dass es in so einer Pension sehr laut ist und immer Trubel da sein wird. Aber in erster Linie ist es meistens auch immer die Umstellung, denn das bedeutet ja auch Stress für das Tier. Ich würde mir aber darüber keine Sorgen machen, lenke das Tier einfach ein wenig ab und gebe ihm viel Zuneigung, dann wird das schon wieder.

Gruß Saraako
 
S

Siby

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 August 2012
Beiträge
6
Hallo Saraako!
Auch dir ein dickes Dankeschön für die Antwort. :)
Ja.. Ach aber er hat ihn anscheinend schon vergessen. Ist wieder ganz der alte. :)
Um genügend Zuneigung braucht man bei Simba gar keine Angst zu haben. Das ist so ein Kuschelkater!! :D
 

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
2K
Kernkraft
Antworten
5
Aufrufe
2K
2
Antworten
21
Aufrufe
1K
Christian89
Antworten
8
Aufrufe
5K
Antworten
19
Aufrufe
3K
Conny87
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben