Kater futtert Katze alles weg

Pina24

Pina24

Benutzer
Mitglied seit
12 Oktober 2014
Beiträge
50
Alter
30
Ort
Köln
hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Und zwar habe ich jeden Tag folgendes Problem:
Wenn es Futter gibt kommen auch beide Katzen an und betteln.
Sobald das Futter auf dem Boden steht fangen auch beide an zu essen.
Nach einiger Zeit (ca. eine Minute) hört meine Zaza einfach und geht weg (katzen baum, bett...)
Mein Karter Sheridan Frisst ganz normal.
Zaza isst halt immer sehr wenig aber dafür geht sie öfters zur futter stelle.
Sheridan zeigt auch kein Aggressives verhalten ihr gegenüber.
Nur seit dem er Kastriert wurde frisst er auch mehr als normal und Laut TA hat
er 200g zugenommen.
Ich habe nun angst, dass er zu fett wird und meine Zaza zu einem Hungerharken wird ;(.
Wie bekomme ich das hin?
LG Stephi:zufrieden:
 
Werbung:
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Wie alt sind die Beiden?
Was genau fütterst du? (Marke)
Wieviel davon fütterst du?
 
Pina24

Pina24

Benutzer
Mitglied seit
12 Oktober 2014
Beiträge
50
Alter
30
Ort
Köln
beide sind 2,5 Jahre alt.
Ich füttere Morgens Royal Canin British Shorthair.
Das haben die beiden schon immer bekommen :(.
Abends bekommen sie gemischtes Futter aus RC und Nassfutter.
Ich mische immer eine Halbe Packung aus dem Dm drunter (ja ich wurde von DM Nassfutter überschüttet...)
Sie nehmen beides sehr gut an.
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Zaza verhält sich eigentlich recht normal für eine Katze. Entspannte Katzen, die wissen, dass es für sie immer genügend Futter gibt, die fressen nicht auf einen Satz den Napf leer. Die machen es wie Zaza und kommen und gehen immer mal wieder.
Wenn die Futternäpfe restlos leer werden, dann hat man sogar tendenziell eher zu wenig gefüttert bzw zu spät "nachgelegt". Wenn ein kleiner Rest bis zur nächsten Fütterung übrig bleibt, dann hat man das richtige Timing und gibt die richtige Menge Futter.

Ich schliesse mit knuddels ganz wichtigen Fragen an.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
beide sind 2,5 Jahre alt.
Ich füttere Morgens Royal Canin British Shorthair.
Das haben die beiden schon immer bekommen :(.
Abends bekommen sie gemischtes Futter aus RC und Nassfutter.
Ich mische immer eine Halbe Packung aus dem Dm drunter (ja ich wurde von DM Nassfutter überschüttet...)
Sie nehmen beides sehr gut an.

Laß bitte das Trockenfutter weg.
Trockenfutter macht krank und fett.
Füttere soviel Nassfutter wie sie mögen, dann pendelt sich das alles ein.
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Und bei Nassfutter gibt es Marken und Sorten mit höherem Nährwert und welche mit geringerem. Je nachdem kann auch die gefressene Futtermenge pro Mahlzeit variieren.

Es gibt hier im Forum genügend Informationen zum Thema Futter, ist allerdings in der Tat ein recht anstrengendes Kapitel.

Bei zwei Katzen würde ich immer, egal von welcher Marke und Sorte, morgens und abends mindestens eine 400g Dose verfüttern. Bei höherwertigen Sorten schmeisst Du im schlimmsten Fall halt ein bisschen was weg.

Gerade weil Futtermengen und die Beliebtheit von Marken und Sorten ein anstrengendes Thema ist, habe ich mir mal überlegt, eine Art Futtertagebuch zu führen. Also was ich fütter und wieviel. Um dann mal nach einer Zeit zu sehen, was sie gerne fressen und was nicht so gut weg geht bzw. ob ich dann davon evtl zu viel gebe. Ich habe leider aus Faulheit bisher nicht angefangen. Aber vielleicht bist Du da ja konsequenter. Ich finde meine Idee so rein theoretisch nämlich ganz gut :rolleyes:.
 
Pina24

Pina24

Benutzer
Mitglied seit
12 Oktober 2014
Beiträge
50
Alter
30
Ort
Köln
Ohje, ich merke gerade, dass das Thema Futter wirklich so eine Art Streit Thema ist. Aber vielen dank für die Tipps ich werde mal schauen wie es läuft
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ohje, ich merke gerade, dass das Thema Futter wirklich so eine Art Streit Thema ist. Aber vielen dank für die Tipps ich werde mal schauen wie es läuft

Nein, es ist kein Streitthema.
Manche Sachen sind einfach Fakt, wie zB, dass Trockenfutter nicht artgerecht und ungesund ist.
RC übrigens besonders ;)
Damit sollte man maximal Hühner füttern.

Lies dich in Ruhe mal ein, dann werden dir die Infos hier auch einleuchten :)

Zum Thema: mehr hochwertiges Nassfutter für beide. So viel sie wollen!
Ab und an kannst du auch rohes Fleisch geben (alles außer Schwein)
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.179
http://haustierwir.blogspot.de/search/label/Artgerechte Ernährung

Lies dir doch diesen Link einfach mal durch. Und dann denk darüber nach.

Hier im Forum gibt es wirklich gaaaaanz viele Katzen, die mit hochwertigem Nassfutter ernährt werden, davon fressen dürfen so viel sie haben möchten und nicht dick davon werden.

Von DM gibt es ja rel. viele unterschiedliche Futter, die auch unterschiedlich gut sind.
Bei mir gibt es ab und zu so Beutel (mir fällt gerade der Name nicht ein, Alzheimer läßt grüßen:oops:), die lieben meine Katzen. Und die sollen sogar recht hochwertig sein.
Sobald mir der Name einfällt, liefer ich ihn nach. :oops:
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
  • #10
Die Pasteten-Beutel?
Die sind recht gut.
Huhn mit Leber und Cranberry oder so glaub ich :) meine mögen die auch gern.
 
Pina24

Pina24

Benutzer
Mitglied seit
12 Oktober 2014
Beiträge
50
Alter
30
Ort
Köln
  • #11
Danke für den Link, statt TV gibt es heute das als Abend Lecküre =)
Und RC wurde mir von der Züchterrin Empfolen, sie würde seit Jahren nichts anderes Füttern.
Deswegen dachte ich, dass ich es richtig mache :reallysad:
Nun man lernt niemals aus oder :)
 
Werbung:
Miau...

Miau...

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2011
Beiträge
582
Ort
Köln
  • #12
Auch ich kann dir empfehlen:
Lass das Trockenfutter weg!

http://www.katzen-fieber.de/trockenfutter.php

Wir füttern hauptsächlich Nassfutter...... Und das ohne Beschränkung... Sprich, wenn mal größerer Hunger ist, gibt es Nachschlag... Und dann so viel, bis die beiden satt sind.....
Das kann gerade im Winter schon mal echt viel sein......
Die beiden sind 4 und keiner ist dick.......
Trockenfutter gibt es bei uns nur als Leckerlie ins Fummelbrett... Allerhöchstens eine Hand voll am Tag......
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
19
Aufrufe
6K
Antworten
22
Aufrufe
7K
AvonMiau
Antworten
16
Aufrufe
7K
EagleEye
Antworten
38
Aufrufe
4K
Firebird
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben