Kater dauerhaft gelangweilt...

W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #21
Ne war falscher Alarm Karli ist draußen lang gestiefelt.Und wollte rein Frauchen ist noch nicht da.Na Füße aufwärmen muss sein.In einer halben Std.kommt Frauchen.Eh sich alle aufregen der gehört zur Nachbarin und es ist so gewollt das er bei mir oder andern Nachbarn reindarf.Nur gibts kein Futter und Streicheleinheiten die gibt es zu Hause.
 
Werbung:
S

Steffal83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Oktober 2011
Beiträge
153
Ort
Definitiv nicht am Nabel der Welt
  • #22
Tiggerbiene

Tiggerbiene

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
2.770
Ort
Hamburg
  • #23
P

Pierre

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2011
Beiträge
2.125
  • #24
Das brauche ich auch. Wo bekommt man das her?
 
S

Steffal83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Oktober 2011
Beiträge
153
Ort
Definitiv nicht am Nabel der Welt
  • #25
Ui, den muss ich mal ausprobieren. Kannst du mir noch sagen wo man den kaufen kann? Wahrscheinlich kostet der ein halbes Vermögen...:sad:
 
Tiggerbiene

Tiggerbiene

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
2.770
Ort
Hamburg
  • #26
Relativ...
Ich hab meinen von Amazon
Link
Allerdings über einen Händler und wie man sieht mit etwas längerer Lieferzeit.
Bekommt man im Internet oder auch im Spielwarenladen.
Hier sind die offiziellen Händler:
Link
 
L

linus83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Januar 2012
Beiträge
503
  • #27
Ein Hexbug kostet bei E*ay ca. 8 bis 10 Euro.

Was unserem unausgelasteten Kater allein und einzig hilft ist Kopfarbeit. Wir machen viel mit Fummelbrettern. Es gibt hier rund 10 verschiedene, die immer wieder mit längeren Pausen abgewechselt werden. Wir basteln die meisten selbst, die haben sowieso eine begrenzte Lebensdauer und werden dann durch neue Varianten ersetzt. Ein neues Fummelbrett, wo der Monsieur Kater erst eine neue Taktik entwickeln muss, macht ihn ganz zufrieden. :)
Der Nachteil bei dieser Methode ist, dass wir auf Trockenfutter nicht ganz verzichten können. Das ist dann die Gratwanderung zwischen körperlicher und geistiger Gesundheit... :oops:

Trockenfisch verstecken und in der ganzen Wohnung suchen lassen hilft auch.

Im Sommer ist es etwas leichter, da gibt es den Balkon mit allem an Katzenkräutern bestückt, was der Blumenonlineversand hergibt. ;-)

Die körperliche Auslastung kommt durchs Toben mit Artgenossen und durch Federangeln (DaBird, NekoFly), reicht aber bei uns alleine nicht aus.
 

Ähnliche Themen

Minnievieh
Antworten
18
Aufrufe
559
Minnievieh
Minnievieh
P
Antworten
9
Aufrufe
408
Pepper&Anton
P
L
Antworten
12
Aufrufe
463
Cloverleave
Cloverleave

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben