Kater beißt plötzlich

Clara&Tom

Clara&Tom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2011
Beiträge
16
Ort
Bernau bei Berlin
Hallo, ich bin neu hier und auch eine relative frische Katzen Mami
, im September 2010 haben wir die Clara im alter von 8 Wochen aus dem Tierheim geholt und den Tom haben wir im Januar im alter von 4 Monaten bekommen, nach kurzer kennenlern Phase hat auch alles super geklappt, die beiden waren immer zusammen unterwegs. Leider ist das jetzt nicht mehr so seit dem Tom kastriert würde beißt und hackt er auf Clara nur noch rum, sie hat schon richtig Angst vor ihn! Was kann ich machen? Könnt ihr mir ein Tip geben? Schon mal vielen dank im vorraus!
 
Werbung:
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
Laß Clara auch kastrieren, dann paßt Das wieder. ;)
 
lucian

lucian

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. April 2011
Beiträge
160
Ort
Bitterfeld
Seit wann ist den Tom kastriert und wie reagiert iher auf die Rumhackerei?

Und ich geb meiner Vorposterin recht.
Lasst Clara auch kastrieren, dass ist einfach ein MUSS
 
Clara&Tom

Clara&Tom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2011
Beiträge
16
Ort
Bernau bei Berlin
Tom ist seit ca. zwei Monaten Kastriert, ich versuche sie dann immer zu trennen, lenke sie durch spielen ab.

Klar wird Clara auch kastriert, sie sind ja beide Freigänger!
Ich hoffe das sie sich dann wieder vertragen!!!
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Sie ist im Juli 2010 geboren und Freigänger und noch nicht kastriert? :eek:

Huh, dann aber mal sehr sehr schnell mit ihr zum Tierarzt bitte!!
Da habt ihr aber nun bisher Glück gehabt, wahrscheinlich.
Oder sie ist schon trächtig.
Umgehend zum TA BITTE

Wenn sie noch nicht trächtig ist dann kann sie zumindest rollig sein.
Auch ein möglicher Grund.
Kastrierte und unkastrierte Tiere zusammen, da kommt es immer wieder zu Rangordnungsstreitigkeiten.
 
Clara&Tom

Clara&Tom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2011
Beiträge
16
Ort
Bernau bei Berlin
JA sie geht ja nächste Woche zum Tierartz, ich wollte nur erstmal den Tom machen weil es bei ihm nicht ein ganz so großer Eingriff ist!
Hab bei Ihr einfach angst gehabt!

Und nein sie ist nicht trächtig, da hatten wir verdammt viel Glück!
 
Gelfling

Gelfling

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. April 2010
Beiträge
554
Ort
Bremen
Hm.
Natürlich ist es ganz wichtig das die Katze kastriert wird. Gar keine Frage!
Aber ich frag mich wirklich ob dies auch die Lösung für das hier dargestellte Problem ist.

Wäre es anders herum und die nicht kastrierte Katze würde nun auf den Kastraten rum hackt,
dann könnte ich das nachvollziehen. Das wäre einleuchtend.
Aber so herum ergibt das für mich grad keinen Sinn bezüglich Kastration
(die aber wie schon erwähnt auf jeden Fall rasch stattfinden muss).

Hm,...

Grüße Gelfling
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
...warum sollte Es andersrum Anders sein ?

Da hier, wie Immer, mal wieder Jemand " süsse " Kittie´s " möchte, ist das Schreiben eh für den Eimer.
Sonst wäre eine einjährige, unkastrierte Katze, sicher nicht als Freigänger unterwegs.
" Ihr " Kater war zum Decken nicht " hübsch " genug.
 
Cora1977

Cora1977

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2011
Beiträge
1.121
Ort
Freiburg im Breisgau
Was heißt eigentlich aufeinander herum hacken??? Manchmal machen Katzen ihren Rang neu aus und das ist nicht ungewöhnlich. Meine zwei haben auch ab und zu Phasen, wo ihre Kabbeleien anstrengend werden können. :verschmitzt: Ist es so bedenklich bei Euch? Besteht Verletzungsgefahr? Oder will sie nur ihre Ruhe und er fängt an zu stänkern??? Lg
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
  • #10
Hast Du von Oben bis Unten gelesen ? :D

( Ihre KATZE ist NICHT kastriert )
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
  • #11
@Adri: erklärst du dir damit die Rängelein der beiden?
 
Werbung:
Cora1977

Cora1977

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2011
Beiträge
1.121
Ort
Freiburg im Breisgau
  • #12
Hast Du von Oben bis Unten gelesen ? :D

( Ihre KATZE ist NICHT kastriert )

DOCH ich habe von oben bis unten gelesen. Das sie nicht kastriert ist, ist zwar unglücklich, aber muss nicht die Ursache für die Streitigkeit sein. (Davon bin ich eigentlich überzeugt) Und sie hat ja schon einen Termin für die Kastration, wenn ich es richtig gelesen habe.
Die Ursache kann genauso gut Rangverhalten sein.
Er war beim TA, OP und fremder Geruch und sie versucht ihm in der Zeit den Rang abzukämpfen. Oder er sich zu behaupten.... es kann auch alles normales Rangverhalten sein.
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
  • #13
Nein, natürlich nicht und die Sonne strahlt rosa Sternchen. :D

( Unglücklich ja, die Katze, sie tut mir leid )
Egal, hab null Ahnung, keine Katzen, mag keine Menschen. :D
 
Cora1977

Cora1977

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2011
Beiträge
1.121
Ort
Freiburg im Breisgau
  • #14
Nein, natürlich nicht und die Sonne strahlt rosa Sternchen. :D

( Unglücklich ja, die Katze, sie tut mir leid )
Egal, hab null Ahnung, keine Katzen, mag keine Menschen. :D

Sag mal, was ist denn mit Dir los? Wäre super, wenn Du ihr mal eine Hilfestellung geben würdest. Genau deswegen schreibt sie hier. Und was hat eine unkastrierte weibliche Katze als Ursache für die Rangeleien zu tun? Weibliche rollige Katzen sind sehr aufdringlich und Liebe bedürftig, das dürfte wohl nicht der Auslöser dafür sein, dass der Kater spinnt, wenn sie vorher ein Team waren.
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
  • #15
OT:...da hat wohl jemand zu tief in die Flasche geschaut...naja egal..schönen Abend noch, Adri.
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
  • #16
Mein ersten Satz war doch, die Katze zu kastrieren.
Wo ist denn jetzt der Flaschengrund oder die Frage ?

Daß meine Glaskugel andere Sachen sieht, mal Dahingestellt.
Wenn eine einjährige, unkastrierte Katze JETZT nicht trächtig ist, ist sie eh nicht gesund.
Wo führt Das hin ?

Für Mitgefühl usw. seid Ihr zuständig, ich behandel Katzen Anders.
 
Cora1977

Cora1977

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2011
Beiträge
1.121
Ort
Freiburg im Breisgau
  • #17
Du weißt nicht, ob sie trächtig ist und wenn, dann ist es ein neues Problem, was gelöst werden muss. Aber Menschen gleich verurteilen, die hier um Hilfe suchen, dass ist verkehrt.
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
  • #18
Nee, nee, hier sucht Niemand Hilfe....
Hier will Jemand auch nur eine Bestätigung, die Sie nicht bekommen kann.
Leider geben Sie einige Leute. :mad:
 
Cora1977

Cora1977

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2011
Beiträge
1.121
Ort
Freiburg im Breisgau
  • #19
Nee, nee, hier sucht Niemand Hilfe....
Hier will Jemand auch nur eine Bestätigung, die Sie nicht bekommen kann.
Leider geben Sie einige Leute. :mad:

Na Du scheinst Dich ja bestens aus zu kennen. Ich habe mich damals hier angemeldet, als ich Rat gesucht habe. Und ich finde es immer wieder traurig, wie unsachlich es hier wird.
Ich hoffe die TE lässt sich die Freude am Forum nicht verderben und berichtet weiter.
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
  • #20
@Adri: bitte suche dir wo anders deine dir fehlende Aufmerksamkeit! Hier helfen deinen Kommentare nicht weiter. Und nochmal: hier wird die unkastrierte katze von der kastrierten bedrängt - nicht anderes rum.

Zurück zum TE Thema:
wie oft passieren denn diese Rangelein? Wie lange dauern sie? Sind es eher Attacken oder geht es wirklich ständig so zu?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
7
Aufrufe
941
Annemone
M
Antworten
14
Aufrufe
2K
LucaAlexis
LucaAlexis
Sandy87
Antworten
4
Aufrufe
8K
Chrisi123
C
D
Antworten
25
Aufrufe
5K
krissi007
krissi007
K
Antworten
2
Aufrufe
211
minna e
minna e

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben