Kater aggressiv zu Frau und Kinder

  • Themenstarter Toko
  • Beginndatum
  • Stichworte
    aggressiv kater kratzen streß
T

Toko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2021
Beiträge
8
  • #21
Hallo nochmal,
Mensch danke für eure vielen Tipps und eure Bemühungen, hätte ich so nicht erwartet.

Das mit dem Fauchen ist interessant, werden wir so natürlich berücksichtigen.

Meine Kinder sind fünf und sieben. Beide sind wirkliche Katzenfreunde. Das sie unseren Kater ärgern hätte ich noch nicht beobachtet.

Er heißt übrigens Luggi.

Er hat viele Rückzugsmöglichkeiten. Meistens sucht er sich jedoch im Esszimmer einen Stuhl aus. Vielleicht ist das ein Problem, weil bis jetzt wird er dort dann oft gestreichelt, auch wenn er schläft. In der Situation ist er nicht aggressiv und meine Kinder lieben ihn ja grundsätzlich und wollen ihn streicheln.
Das ist wohl falsch.
Ein anderer Rückzugsort wäre wohl gut.

Das größte Problem ist aber auf jeden Fall das Kratzen bzw. Hauen. Das passiert bei meiner Frau öfter, sogar bei meinen Kindern manchmal, bei mir sehr selten.
Habt ihr hierzu noch Tipps?

Danke schon einmal
 
Werbung:
Feli02

Feli02

Forenprofi
Mitglied seit
9 März 2009
Beiträge
2.587
Alter
53
Ort
Saarland
  • #22
In welchen Situationen haut und kratzt er denn?
Läuft er ihnen dafür nach?
 
T

Toko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2021
Beiträge
8
  • #23
In welchen Situationen haut und kratzt er denn?
Läuft er ihnen dafür nach?
Bei meiner Frau eigentlich ohne erkennbaren Grund. Beim Vorbeilaufen, beim Rauslassen, beim Futtern usw.
Bei meinen Kindern kams beim Streicheln schon ab und zu vor, bei mir fast nie, ich glaube mich akzeptiert er mehr.
Fauchen und Hauen ist meistens fast gleichzeitig.
Ist das ein Zeichen? Er wird in diesen Situationen doch nicht von uns "bedroht".
 
Feli02

Feli02

Forenprofi
Mitglied seit
9 März 2009
Beiträge
2.587
Alter
53
Ort
Saarland
  • #24
Er wird nicht bedroht, aber fühlt sich bedroht. Tatsächlich würde ich mal versuchen das ihr ihm deutlich mehr Distanz gebt.
Grundsätzlich sollte er beim Tierarzt aber untersucht werden ob er eventuell irgendwelche Schmerzen haben könnte.
Frag mal wie ich fauche wenn ich Migräne habe und jemand hält meine Distanz nicht ein ;)
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
8.067
Ort
an der schönen Bergstrasse
  • #25
Bei meiner Frau eigentlich ohne erkennbaren Grund. Beim Vorbeilaufen, beim Rauslassen, beim Futtern usw.
Bei meinen Kindern kams beim Streicheln schon ab und zu vor, bei mir fast nie, ich glaube mich akzeptiert er mehr.
Fauchen und Hauen ist meistens fast gleichzeitig.
Ist das ein Zeichen? Er wird in diesen Situationen doch nicht von uns "bedroht".
Auch Katzen benötigen einen mindest Abstand und wer das nicht einhält der bekommt eben Pfotenhiebe. Das Gleiche beim Streicheln,immer auf den Schwanz achten und sofort aufhören wenn dieser wild schlägt. Überhaupt solltet ihr euch mal um die Katzensprache kümmern und "lesen lernen" bevor es noch mehr Mißverständnisse gibt.
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2008
Beiträge
20.337
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #26
Bei meiner Frau eigentlich ohne erkennbaren Grund. Beim Vorbeilaufen, beim Rauslassen, beim Futtern usw.
Bei meinen Kindern kams beim Streicheln schon ab und zu vor, bei mir fast nie, ich glaube mich akzeptiert er mehr.
Fauchen und Hauen ist meistens fast gleichzeitig.
Ist das ein Zeichen? Er wird in diesen Situationen doch nicht von uns "bedroht".
Ich habe den Verdacht, dass Luggi mal auf Pfoten oder Schwanz getreten wurde und er jetzt entsprechend Abstand möchte. Vielleicht ist auch was anderes vorgefallen. Es gibt Katzen, die da sehr nachtragend reagieren.
Auf jeden Fall solltet ihr seine Distanz einhalten, dann passiert keinem etwas.
 
T

Toko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2021
Beiträge
8
  • #27
Hallo nochmal,

Vielen Dank für eure Hilfe.
Ich habe jetzt die ganzen Tipps aufgenommen und werde sie natürlich auch umsetzen.
Wäre doch gelacht wenn wir damit unser beider Verhalten nicht so anpassen können, dass das in Zukunft ein super Zusammenleben für alle wird.

Ich melde mich einmal wieder wies geklappt hat.

Bis dahin viele Grüße ✌
 
Alberta

Alberta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Februar 2015
Beiträge
584
  • #28
Wann hat Luggi denn seinen Tierarzttermin?
 
T

Toko

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Mai 2021
Beiträge
8
  • #29
Termin hat er eigentlich morgen, es ist aber noch nicht sicher ob ich es schaffe.
 
Alberta

Alberta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Februar 2015
Beiträge
584
  • #30
Was hat denn der Tierarzttermin ergeben? :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
2K
L
Antworten
9
Aufrufe
2K
Janchen2312
J
Antworten
10
Aufrufe
2K
Sarah13
S
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben