Kater 15 sehr schwerhörig bespassen ?

  • Themenstarter R.L
  • Beginndatum
R.L

R.L

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2019
Beiträge
240
  • #21
Wenn ich ins Bett gehe dann kommen alle mit weil es dann das letzte essen gibt vor der Nacht 🤭 sie essen dann oben weil krümel ja 400 mal oder so an sein essen geht bis es alle ist.. ubd das würde er nicht wäre das essen unten.. haben also alle 2 essplätze ... wie istfas wenn du arbeiten gehst ? Wie man am Bild sieht bist du krank? Wünsche gute Besserung 😊
 
Werbung:
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.254
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #22
Danke 🙂 ich habe mir vor vier Wochen den Fuß gebrochen.
Meine Vierlinge haben bis zum Alter von 3 Jahren mit ihrer Streuner-Mama bei uns gelebt. Da war die Mama wichtiger. Und da wir immer schon Hunde haben, sind die Nachts mit uns im Schlafzimmer. Und die Katzen haben das restliche Haus und den großen, gesicherten Garten. 😎
Ich bin Zuhause, da geht es ganz gut mit der Fütterung, Medikamente geben.
 
Ivylein

Ivylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2016
Beiträge
391
  • #23
Ich hätte da noch eine Frage.. zu den lauten... sind / waren die bei euren auch so unterschiedlich?.. manchmal klingt es als wolle er nur nerven.. manchmal als ob er jemand bitterlich sucht... wie ein weinen fast.. und andere male ganz normales miauen..ich kann sogar Situationen zu ordnen zu dem miauen..
Habt ihr wenn ihr das Haus das Zimmer das Stockwerk gezeigt bewusst das ihr geht ? Auch wenn sie irgendwo lagen und euch nicht beachtet haben?

Danke ihr seit mir eine grosse Hilfe.. 😊

Oh jaaaaa, hier gibt es auch ganz unterschiedliche Schreiformen... Das schlimmste ist das wirklich durch Mark und Bein dringende Schreien in das Gäste WC hinein, da schallt es auch noch so schön... Im Home Office war mir das richtig peinlich... Wurde mehrfach gefragt, was denn da los sei ;) Unsere Nachbarn tun mir da auch ab und an leid, ist ne Doppelhaushälfte...
Dann gibt es auch noch ein krächzendes "Meeeeh", wenn er uns plötzlich irgendwo sieht, aber nicht gehört hat und dann überrascht ist. Naja, und noch einige andere Geräusche in bestimmten Situationen. Das beste ist eigentlich das Anschnauzen, wenn wir ihn gefälligst zu kraulen haben. Da könnt ich mich noch immer jedesmal kaputtmachen ;) Aber so ein richtiges "Miauen" kennen bzw kannten unsere Katzen eigentlich nie. Wenn ich telefoniere, werde und wurde ich ständig überrascht gefragt, ob ich nun doch auf einmal Kinder hätte haha

Naja, wenn er tief und fest schläft, lasse ich ihn. Aber ansonsten streichle ich ihn nochmal, bevor ich in ein anderes Stockwerk gehe. Abends geben wir ihm ja dann das Zeichen, dass er mit uns Bett kommen soll.

PS. Poldi, was für eine niedliche Maus und wie sie da auf dir liegt! Sowas von süß :)
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.254
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #24
Oh ja, meine Nachbarn tun mir da auch sehr leid. Wir haben eine alte Doppelhaushälfte, recht hellhörig.
Im letzten Sommer hat Lily vom Garten aus die Siedlung beschallt. 🔊
Und letztens beim telefonieren hat meine Mutter mich gefragt, welches Kind denn da so schreit 😲
 
P

PusCat

Gast
  • #25
Hallo und Willkommen hier im Forum!

dein Kater ist ein Senior, es ist meiner Meinung nach nicht ungewöhnlich, dass er wenig bis gar nicht spielt. Ich würde mir da keine allzu großen Sorgen wegen dem fehlenden Spielverhalten machen. Alte Katzen schlafen viel mehr als Jüngere.

Unser Kater wird 17 Jahre alt und schläft auch fast den ganzen Tag, vor allem in den Wintermonaten. Er macht mal einen kurzen Ausflug nach draußen und checkt sein Revier und dann wird weiter gepennt.

Das mit dem nicht-mehr-am -Kratzbaum -kratzen kenne ich ebenfalls, ich denke, dass es alten Katzen schwerfällt, die Wirbelsäule zu überstrecken, weil dies schmerzhaft ist. Du müsstest nur bitte Augenmerk darauf halten, dass seine Krallen nicht in die Ballen einwachsen.

Die nächtliche Schreierei kann tatsächlich davon kommen, dass er langsam "tüddelig" wird und sich in bestimmten Situationen nicht mehr zurechtfindet und um "Hilfe" ruft.

LG
 
R.L

R.L

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2019
Beiträge
240
  • #26
Das schlimmste, ist wenn er mich glaub ich sucht.. dann fängt er nach einer zeit an so zu schreien. Da spitzt er sogar den Mund richtig.. dieses Geschrei geht auch durch Mark und Bein vor dem ganzen.. hat er ganz leise miaut wenn überhaupt.. das passiert meist wenn er oben oder unten einschläft und ich z.b hoch gehe zum duschen.. dann wacht er auf .. und dann hör ich solche laute.. wenn ich dann runtergehe und er mich sieht ist sofort ruhe.
 
  • Like
Reaktionen: Poldi
R.L

R.L

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2019
Beiträge
240
  • #27
Puscat... nein er tut es einfach nur nicht.. wenn er hoch rennt dann im Affen Zahn.. körperlich ist er auch noch sehr fit..er bekommt auch zeel weil er ein Zeh hat der mal gebrochen war der immer knackst.. aber sonst rennt und Hüft er wie nen junger... wenn er es mal tut.. 😁
Ich denke es ist tatsächlich im moment auch eine wintermüdigkeit... ich hoffe wenn es wärmer ist geht er wieder mehr nach draussen..
 
  • Like
Reaktionen: PusCat und Poldi
P

PusCat

Gast
  • #28
Das schlimmste, ist wenn er mich glaub ich sucht.. dann fängt er nach einer zeit an so zu schreien. Da spitzt er sogar den Mund richtig.. dieses Geschrei geht auch durch Mark und Bein vor dem ganzen.. hat er ganz leise miaut wenn überhaupt.. das passiert meist wenn er oben oder unten einschläft und ich z.b hoch gehe zum duschen.. dann wacht er auf .. und dann hör ich solche laute.. wenn ich dann runtergehe und er mich sieht ist sofort ruhe.
...so wie du das beschreibst klingt es tatsächlich so, dass er dich in dem Moment ruft, weil er nicht allein sein möchte bzw. sich nicht zurechtfindet.

Wenn du den Raum verlassen hast während er schlief und er wacht auf und du bist weg, hat er wahrscheinlich erstmal Orientierungsschwierigkeiten.

dass er so laut ist liegt an seiner Schwerhörigkeit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
7.465
Ort
Allgäu
  • #29
Zwei von unseren drei Katzen sind auch Senioren (16 + 17).
Der älteste ist ganz sicher nicht schwerhörig (die Öffnung einer Leckerlitüte hört er vom oberen Stockwerk aus) aber singt und röhrt auch nachts ziemlich oft ....... unser "Caruso" oder "Troubadix". (eigentlich heisst er Buddy)

Mit Spiel auslasten am Abend klappt gut und dann nochmal Futter und Leckerli.
(nur beim Vollmond hilft nix - da stellen wir uns schon drauf ein, dass die halbe Nacht "gesungen" wird) :rolleyes:
Ansonsten rufe ich ihn oder hol ihn mir und pack ihn zu mir mit ins Bett (lieber stehe ich kurz auf und kann dann wieder schlafen, als 2 h dem Gegröhle zuzuhören) - dann lässt er sich durchknuddeln, streckt sich lang und schläft meist neben mir ein bzw. bleibt dann ruhig liegen.

Die beiden Senioren spielen noch ganz gern - aber natürlich nicht mehr "wilde Elefantenherde" - und Mäuschen sowie Bällchen fallen ganz durch.

Buddy ist ein Tüftler.
Fummelbrett und Snackball ist seins.
Dazu mag er Futter-Wurf-Spiele. Das nutzen wir dann um ihn zum Rennen und auspowern zu bringen.

Bela mag die Katzenangel (man darf nur nicht zu schnell und zu wild tun) - und was er absolut liebt .... den Stab von der Katzenangel unter einer Zeitung bewegen. Da wird draufgehechtet und nach und nach die Zeitung zerfetzt. (Tipp: VORHER lesen)
 
  • Like
Reaktionen: PusCat
R.L

R.L

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2019
Beiträge
240
  • #30
Quilla,woran liegt das dann bei euch wenn sie nicht Taub oder sowas sind das sie singen nachts? Und was ist das mit dem Vollmond?
Ja ich steh auch auf. Bevor ich mir das ewig anhöre... ich frag mich nur wieso das 3 -4 mal die Nacht sein muss.. und wieso jetzt .. ja natürlich ist einiges anders die leichte Demenz und die schwerhörigkeit dazu..
Aber so richtig merkt man das nicht bei ihm.. nur eben durch das nächtliche schreien.. bzw Tags über wenn er meint oder mich sucht....
Habe eine üble Nacht hinter mir er ging ab 1 Uhr los und schrie... dauernd dann kam noch dazu das merlin mit aufstand und dann musste er irgendwie dauernd auf Merlin los gehen.. ob er dann Langeweile,Frust oder was auch immer an ihm ablässt das weiß ich nicht.. bin dann aufs Sofa umgezogen da haben sich dann nach dem Essen beide hingelegt.. noch dem krümel noch ne schrei Orgie hinter sich brachte
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
7.465
Ort
Allgäu
  • #31
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung.
Vielleicht ist er vergesslich und findet uns nachts nicht. Denn wenn ich ihn ins Bett hole, ist er ruhig.

Das mit dem Vollmond .... tja, vielleicht Wolfs-Gene? :ROFLMAO: Die anderen beiden sind bei Vollmond unauffällig.
 
Werbung:
R.L

R.L

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2019
Beiträge
240
  • #32
Scheinbar ist das nur manchmal das er keinen Spieltrieb hat.. weil die letzten beiden Nächte wollte er unbedingt ab 3 uhr rum Flippen.. rannte im Haus rum ärgerte Merlin.. war total überdreht.. oder ich hab wieder den Tiger geweckt.. k.a jetzt muss ich das ganze nur zeitlich anders schieben 🤣
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
7
Aufrufe
443
Kubikossi
Kubikossi
Glücksdrache
2 3
Antworten
47
Aufrufe
32K
FiAma
breakable
Antworten
14
Aufrufe
6K
engelsstaub
engelsstaub
Ránaril
Antworten
6
Aufrufe
1K
Ránaril
Ránaril
J
Antworten
21
Aufrufe
534
Agila

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben