Kahlstellen an den Hinterläufen

grex57

grex57

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. September 2012
Beiträge
1
Hallo, meine Katze (1 Jahr alt) hat an beiden Hinterläufen kein Fell mehr. Diese Kahlstellen entzünden sich mittlerweile.
Woher kommt das und was ist zu tun? Ist das ggf. ein GEN-FEHLER?
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Hi,

wenn die Hautstellen entzündet sind, würde ich auch einen Tierarzt draufschauen lassen. Das ist nämlich nicht normal.
 
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2011
Beiträge
5.431
Ort
NRW
ninabella

ninabella

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2010
Beiträge
1.863
Ort
Essen
Hallo, meine Katze (1 Jahr alt) hat an beiden Hinterläufen kein Fell mehr. Diese Kahlstellen entzünden sich mittlerweile.
Woher kommt das und was ist zu tun? Ist das ggf. ein GEN-FEHLER?

Fütterst du Trockenfutter? Laß es mal 10 Wochen weg, dann hast du wieder Plüschbeine!
 
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2011
Beiträge
5.431
Ort
NRW
C

CATarina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2012
Beiträge
137
Meine Katze hat auch kahle Stellen an den Hinterläufen. Die TÄ meinte, das kommt daher, dass die Katze da immer drauf saß. Xita ist aus Messi-Haltung.

Vielleicht ist es bei dir ja was anderes. Aber ich wollte es trotzdem mal schreiben.
 
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2011
Beiträge
5.431
Ort
NRW
ich raufe mir hier echt die haare :cool:

da ist eine katze mit ENTZÜNDETEN, KAHLEN HAUTSTELLEN und hier kommen ratschläge wie
- lass mal das trockenfutter weg
oder auch:
- meine katze hat auch kahle stellen, ist normal.

wenn ihr nicht richtig lesen wollt, worum es geht, dann gebt doch bitte nicht solche larifari-ratschläge, die evtl. verhindern, dass ein sorgloser katzenbesitzer sich den evtl. nötigen tierarztbesuch spart, weil er hier solche ratschläge liest.

o man, ich bin raus aus dem witze-thread hier *vor die stirn klatsch und davoneil*
 
P

puckih

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
9.484
Man verliert die Lust am Helfen wenn solche kontraproduktiven Vorschläge kommen, wo noch nicht mal richtig gelesen wurde.
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Hallo, meine Katze (1 Jahr alt) hat an beiden Hinterläufen kein Fell mehr. Diese Kahlstellen entzünden sich mittlerweile.
Woher kommt das und was ist zu tun? Ist das ggf. ein GEN-FEHLER?

Wenn die Hinterläufe sich schon entzünden, dann werden diese Läufe wohl schon länger kahl geschleckt?

Was sagt denn der Tierarzt dazu? Solltest du das nicht wissen, muss ich dich bitten, möglichst umgehend diese Meinung einzuholen.

Unser Kater Bruno hat sich aus allergischen Gründen die Läufe kahl geschleckt, die Gründe für die Schleckereien können nur durch einen Tierarztbesuch geklärt werden.

Bitte vergiss vorerst Ratschläge über Ernährung oder "drauf-sitzen :rolleyes:

Bitte gehe zu einem guten Tierarzt!
 
ninabella

ninabella

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2010
Beiträge
1.863
Ort
Essen
  • #10
Mit unserem damaligen Kater waren wir deswegen monatelang in einer TK in Behandlung. Abstriche, Hautgeschabsel, Pilzkulturen, Blutbilder etc. brachten kein Ergebnis. Zuletzt wurde mit Kortison behandelt, was wunderbar anschlug.
Sobald die Korti-Wirkung nachließ, fielen die Haare wieder aus und es wurde geleckt, gejuckt bis alles wieder kahl und entzündet war.

Damals fütterten wir noch TroFu weil wir es nicht besser wussten. Bis wir dahinter gekommen sind, waren wir um einige Hunderte Euros leichter und der Kater reich an Klinikbesuchen, die Organe leider unnötig mit Kortison belastet.

Die Katze meiner Freundin hatte übrigens das gleiche. Seit der Umstellung auf nur noch Naß keinerlei Probleme mehr.

Es sind einfach nur Erfahrungswerte. Aber jeder so wie er es mag!
 
C

CATarina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2012
Beiträge
137
  • #11
Bitte vergiss vorerst Ratschläge über Ernährung oder "drauf-sitzen
Tu bitte nicht so, als hätte ich ihm/ihr geraten, keinen Tierarzt aufzusuchen, nur weil ich die Problematik meiner Katze erwähnt hab. Bei deinem war es ein "Kahlschlecken", bei meiner ein "Draufsitzen".

Die Empfehlung Tierarzt wurde im Thread schon mehrmals gegeben.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
24
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
GreatL
2
Antworten
29
Aufrufe
7K
Miss_Katie
Miss_Katie
I
Antworten
4
Aufrufe
4K
mrs.filch
M
tina1978
Antworten
7
Aufrufe
28K
tina1978
tina1978
Buna
Antworten
2
Aufrufe
24K
Zwillingsmami
Zwillingsmami

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben