Kätzin markiert gelegentlich Küchenarbeitsplatte

M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #21
Und sie hat es schon wieder getan, diesmal tagsüber :mad:
Ich hab nochmals 2 katzenklos im Haus verteilt, das streu in den neuen Toiletten extra anderes, da hier ja meines für nicht so toll befunden wurde. Alle stellen mit bactoanimal behandelt.

Extra Spielzeug und Kratzbaum zusätzlich, aber es hat nix gebracht.

Hoffen wir mal dass unser Baxter bald mutiger wird und wir ihn aus seinem katzenzimmer rauslassen können. In der Hoffnung dass er die Eigenschaften hat die wir uns erhofft haben. Vielleicht hört das Markieren ja dann auf.

Lg
 
Werbung:
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
  • #22
benutzt du ein bestimmtes Deo oder parfüm?
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.048
  • #23
Was mir noch einfällt.
Habt ihr mal Momos zähne kontorllieren lassen? Eventuell hat sie irgendwo schmerzen und markiert deswegen.

Und die letzte Urinuntersuchung ist vom Februar. Das ist etwas lange her, vielleicht solltet ihr nochmal nach dem Urin schauen
 
M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #24
Zähne wurden im April Kontrolliert beim Impftermin.

Deo benutze ich schon immer dasselbe, auch das Parfüm.

Heute morgen, ich war in meinem Lager Pakete Packen (habe einen Onlineshop) da kam Sie rein dreht sich richtung Papierkorb und markiert diesen, während ich daneben stand :mad: Ich dachte ich sehe nicht recht.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #25
Was den Test von Februar anbelangt, hole ich noch mal Inais Posting hoch:

Wurde der Urin um Labor eingeschickt oder wurde der nur per Teststreifen untersucht? Falls der nicht im Labor untersucht wurde, dann wäre es wohl ein guter Grund nochmal Urin untersuchen zu lassen, dann auf Harnsteine, Harngries und Blasenenzündung.
 
M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #26
Das werd ich auf alle Fälle nachholen, meine Tierärztin ist ab dem 15.08. wieder aus dem Urlaub zurück. Soweit ich weiss waren es nur Teststreifen.

Aber ich denke eher es ist Protest bzw. Ihr dominantes Verhalten gegenüber meiner Omi. Sie denkt Sie ist der Boss.

Ich bin gespannt ob die Laboruntersuchung was zu tage fördert, dies wäre ja dann die einfachste Lösung......
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
  • #27
Zähne wurden im April Kontrolliert beim Impftermin.

Deo benutze ich schon immer dasselbe, auch das Parfüm.

Heute morgen, ich war in meinem Lager Pakete Packen (habe einen Onlineshop) da kam Sie rein dreht sich richtung Papierkorb und markiert diesen, während ich daneben stand :mad: Ich dachte ich sehe nicht recht.

Prima! Dann kauf die ne Flasche Deo und markiere damit ALLE Stellen, an denen sie markiert...

Ihr habt ein Kommunikationsproblem!
Deine Katze hält sich für den Chef im Haus und setzt entsprechende Duftmarken... Ich denke, da habt ihr noch ein wenig "Auszudiskutieren"
 
M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #28
Die Idee mit dem Deo werde ich ausprobiere, vielen Dank. Mein gefühl sagt mir auch dass es an Ihrer Dominanz liegt.

Zuerst aber werde ich noch die Urinuntersuchung machen lassen.

Mal eine andere Frage, hat euch eure Katze mal so richtig angefaucht weil ihr etwas nicht passt? Momo kann das nämlich ganz gut z.B. wenn man eine Zecke rausmachen muss oder ähnliches und man sie festhalten muss.
(jetzt mich bitte nicht auslachen) Ich hab mir überlegt ob ein zurückfauchen auch was bringen kann. So zwecks der klarstellung wer der Chef im hause ist :stumm:
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
  • #29
ich fauche IMMER zurück, wenn mich hier mal jemand anfaucht

(ausser bei Kitten- wenn die fauchen bekomme ich nen lachanfall *schäm*)
 
M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #30
Bis jetzt kam ich nicht dazu die Deo Variante auszuprobieren, madame Momo war immer nur zum Fressen da und ist dann wieder nach draussen.
Gestern allerdings kam Sie heim, ich hab ihr extra Ihr Lieblingsfutter aufgemacht was Sie auch genüsslich gegessen hat. Danach ist Sie schnurstracks in den Flur gelaufen und hat mir meinen Einkaufskorb Markiert :mad:

Seit Montag habe ich ja Urlaub und will mit Ihr zum Tierarzt, aber Sie kommt ja immer erst gegen 20 Uhr heim, da ist es natürlich zu spät. Einsperren kann man Sie leider nicht, ich werd noch verrückt.

Wenn ich eure Beiträge so lese ist meine Momo ja noch recht Harmlos, und dennoch empfinde ich es furchtbar dass Sie das macht. Wie behaltet Ihr eure Geduld?
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.048
  • #31
Wenn sie abends heim kommt sperr sie ein bis zum Morgen, eine Nacht terz musst du schon aushalten. Stell dir vor sie hat pech, verletzt sich und muss für einpaar Wochen drin bleiben, wie willst du das aushalten? Du musst mir ihr üben, dass sie nunmal nicht immer raus darf
 
Werbung:
M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #32
Gesagt getan, Momo war heute Nacht drin, die halbe Nacht über hat Sie friedlich in meinem bett geschlafen. Die andere hälfte hat Sie den neuen baxter angeknurrt und angefaucht. Damit Ruhe herrscht habe ich dann Baxter aus dem Schlafzimmer und die Türe zu gemacht, dann war wieder Ruhe und Sie hat mit mir gekuschelt. Mein Mann hat Sie dann um 6 Uhr mit runter genommen. Aber ich bin ihr wohl nicht früh genug aufgestanden und Madame hat mal wieder meine Küchenarbeitsplatte Markiert :mad::mad:
Ich hab gerade Urlaub un mir mal erlaubt bis halb 8 zu schlafen.
Als mein Mann um 7 aus dem haus ging war noch nix, hab auch gesehen dass es sehr frisch war.

Das BactoAnimal hat dann wohl doch nicht so gut geholfen :reallysad:
Ganz ehrlich, ich glaube nicht das Sie kränkelt, das ist reiner Bosse weil Sie nicht das bekommt was Sie will!

Meine Schmerzgrenze ist jetzt wirklich bald erreicht, ich bewundere die die noch schlimmer Markier geplagt sind.
 
M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #33
Heute hat es endlich geklappt und ich war mit Momo bei meiner Tierärztin, aber Sie ist auch ratlos, Momo ist Pumperd Gesund.
Sie sagt, dass bei 10% der Kastrierten kater das Markieren anfängt und aber nur bei 4 % der Katzen. Tja, da hab ich wohl so ein Exemplar. Bei einigen ist das wohl Phsychisch bedingt und wenn alles nix hilft, geändert wurde ja nix, dann wäre die letze möglichkeit Phsychopharmaka auszuprobieren, aber das möchte ich nicht, da bekommt Sie lieber so eine beheizte Katzenhütte auf der Terasse für den Winter.

Ich hab von der Helferin jetzt noch den Tipp bekommen, mir beim DM das Raumduftset Magnolie zu besorgen, das mögen die Katzen wohl sehr gerne und ich soll es auf der Küche Platzieren wo Sie immer Markiert. Da die ja nicht so teuer sind, probier ich das einfach mal aus.
 
M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #34
Jetzt wird es langsam unlustig, Momo hat mir gestern in meine Hndtasche gepinkelt :mad: Handtasche und Geldbeutel sind nicht mehr zu retten....

jetzt habe ich alles versucht was man so machen kann und auch einen Spielgefährten dazu geholt aber es wird immer schlimmer. Einst war es die Küchenarbeitsplatte und nun ist es die Handtasche und andere herumliegende Gegenstände.
Ich habe das Gefühl dass es schlimmer wurde nachdem nun Baxter eingezogen ist. Sie Spielen zwar auch miteinander, aber wenn man nicht aufpasst dann markiert Sie irgendetwas.

So langsam glaube ich dass Momo in eine Haushalt indem keine weiteren Katzen leben besser aufgehoben ist. Sie will keinen nebenbuhler haben. Würde Sie ja an gute Leute vermitteln, aber wer nimmt schon so eine Katze.

Gibt es sonst noch Tipps? Ich bin verzweifelt.
 
I

Info

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2015
Beiträge
244
  • #35
Wie schon anfangs angemerkt: eine solche Katze braucht rund um die Uhr Freigang (ob bei dir oder einer anderen Stelle). Markiert sie inzwischen auch tagsüber, wenn sie rausgehen könnte oder nach wie vor nur Nachts, wenn die Klappe dicht ist?
 
M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #36
Sie markiert jetzt auch tagsüber, die terassentüre ist offen und sie könnte ohne weiteres raus, aber nein, sie sucht sich die nächste stelle zum markieren.
Nachts ist sie gerade meistens draußen weil sie nicht heim kommt.
Wenn man sie nicht beaufsichtigt ist die nächste stelle markiert 😡
 
I

Info

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. April 2015
Beiträge
244
  • #37
Da fällt mir ehrlich gesagt keine wirklich gute Lösung zu ein. Den Ratschlag, einer wie von dir beschriebenen Katze eine nochmal weitere vor die Nase zu setzen, fand ich sofort - vorsichtig ausgedrückt - merkwürdig. Und dann noch einen Kater!

Aber es hätte ja auch klappen können und ich nur so voreingenommen weil die Beschreibung 1:1 wie das Verhalten meiner Herzenskatze geklungen hat. Diese hat sich damals selbständig Alternativen gesucht und pendelte zwischen drei Familien (es war abgesprochen). Bei den anderen hat sie nie markiert - nur hier (wo sie nicht mehr oft aber doch regelmäßig auftauchte. Hatte auch niemals Angst vor den anderen sondern war eher die dominanteste) und draußen im Freien. Sie war ein so extremer Freigeist - und unglaublich intelligent - die ließ sich in KEINE Richtung lenken, die man ihr vorgeben wollte.

Gibt es nicht Nachbarn, die sie aufnehmen könnten? Ein Gartenhaus, das nur ihr zugänglich gemacht wird? Sie umzusiedeln fände ich auch irgendwie gemein wenn keine echte Not herrscht.
 
M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #38
tja, hinterher ist man leider immer schlauer, ich habe mich ja auch vorher von verschiedenen Stellen Beraten lassen, auch vom Tierarzt.

Abgeben wollen wir ja nicht unbedingt, aber das schlechte Gewissen plagt einen eben wenn Sie die ganze Zeit nur draussen ist.

Gestern früh hab ich Sie zum fressen reingelassen, und hab Sie von weitem Beobachtet, nachdem Sie mit dem fressen fertig war ist Sie schnurstracks in den Flur und wollte mir dort meinen Wäschekorb anpinkeln den ich dort für den gang in den keller abgestellt hatte.

heute morgen habe ich draussen mit ihr geschmust, und ohne vorwarnung hat sie nach mir gehauen und gebissen, das hat Sie allerdings früher auch schon gemacht.

Wir haben beschlossen dass wir Ihr bei Amazon nun eine Hütte Bestellen, ähnlich einer Hundehütte, diese ist mit Fußbodenheizung ausgestattet womit mein Gewissen wegen der kälte im winter beruhigt ist.

Nicht dass Ihr mich falsch versteht, ich mag Sie, aber ich lasse mir mein haus nicht verpinkeln, das ist ein absolutes No Go für mich. Und da ich nun alles mögliche probiert habe bin ich mit meinem Latein am ende. Es macht mich so traurig das es so weit gekommen ist.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #39
Unter diesen Voraussetzungen würde ich wirklich mal versuchen, sie zu vermitteln.
Ich denke schon, dass die Unsauberkeit mit der Gesamtsituation zusammenhängt.

Mein letzte Bitte wäre aber nochmal, dass du die gemachten Untersuchungen chronologisch auflistet mit genauer Beschreibung, was gemacht wurde. Es gibt leider viele TA, die meinen, durch eine "Sichtkontrolle" könnten sie Krankheiten ausschließen, sodass gar keine oder nur unzureichende Tests gemacht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Momo2015

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2016
Beiträge
41
  • #40
bezüglich der untersuchungen, so habe ich im August das komplettprogramm beim TA gemacht mit genauer Urinkontrolle. Es hat nichts ergeben, top gesund. Die Werte habe ich mir leider nicht mitgeben lassen und die Fremdbegriffe konnte ich mir leider nicht merken.

Ich war über 1 Stunde im Sprechzimmer und wir haben viel Diskutiert und gerätselt und auch nochmals alles durchgesprochen was ich schon ausprobiert habe. Leider hatte Sie dann auch keinen Rat mehr, da ich schon alles was man so machen kann gemacht habe.

Ich könnte natürlich anrufen und nochmals nachfragen welche Werte genau geprüft wurden.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

K
Antworten
16
Aufrufe
2K
kleine_Tiffi
K
M
Antworten
15
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
G
Antworten
3
Aufrufe
733
Grasfresser
G
M
Antworten
2
Aufrufe
584
Petra-01
Petra-01
X
Antworten
6
Aufrufe
959
ottilie
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben