Impfen ja oder nein?

  • Themenstarter HexenKatze
  • Beginndatum
  • Stichworte
    impfen impfungen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
  • #41
ich hatte bis vor ein paar monaten meine katzen nicht impfen lassen. wozu auch sind ja schließlich in der wohnung und höchstens auf dem balkon dachte ich.
als lucky kam wurden sie natürlich gegen leukose geimpft und als sich herausstellte,dass er verschnupft war haben wir einfach alles machen lassen,bis auf tollwut.
so werden wir es auch beibehalten, es gibt ja diese kombiimpfung.

meine mutter ihre katzen sind noch nie geimpft worden und werden es auch nicht. es sind allesamt freigänger.
ich fände es wichtig,vor allem die freigänger zu impfen.meine mutter sieht das anders,leider.
ich muss auch sagen,dass sie bisher noch nie krank waren. mal hier und da eine kampfwunde,ansonsten gar nichts.
 
Werbung:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #42
so werden wir es auch beibehalten, es gibt ja diese kombiimpfung.

Leider. Für dich bequem, aber für den Organismus deiner Katzen eine große Herausforderung. Humanmediziner geben Impfungen nur im Abstand mehrerer Wochen. Warum wohl?
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #43
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
  • #44
Schön wäre das.Die Realität sieht anders aus.:(

http://de.wikipedia.org/wiki/Hexavalenter_Impfstoff

"Empfohlen werden Kombinationsimpfstoffe, weil sie die Handhabung vereinfachen, die Zahl der Injektionen sowie der Impftermine verringern und die Kosten senken.":stumm:

bei uns ist die kombiimpfung teurer als die einzelnen

Leider. Für dich bequem, aber für den Organismus deiner Katzen eine große Herausforderung. Humanmediziner geben Impfungen nur im Abstand mehrerer Wochen. Warum wohl?
ich kenne nur leute,die die kombiim,pfung spritzen lassen. auch die TÄ schlagen das vor.
lässt du diene tiere einzeln impfen?
das ist doch viel stressiger
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #45
Zuletzt bearbeitet:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #46
bei uns ist die kombiimpfung teurer als die einzelnen

Mein Link war ja nun auch auf den Beitrag von Kai bzgl. Kombiimpfung in der Humanmedizin bezogen.

Selbst wenn der Einzelimpfstoff im Endeffekt ein wenig mehr kostet - wäre es das nicht "wert"?

ich kenne nur leute,die die kombiim,pfung spritzen lassen. auch die TÄ schlagen das vor.
lässt du diene tiere einzeln impfen?
das ist doch viel stressiger

Normal ist ja die Kombi Katzenschnupfen/seuche. Das ist "nur" ein Zweifach impfstoff und bei der Grundimmunisierung müssen sowieso beide Impfungen sein. Bei den Auffrischungsimpfungen geht, wenn du nach den neuesten Empfehlungen gehst, sowieso abwechselnd auch nur ein Einfachimpfstoff - z.B. Katzenseuche.

Meine Katzen bekommen nur die Grundimmunisierung - danach keine weiteren Impfungen mehr.
Außnahme wäre bei mir bei Freigängern die Tollwutimpfung entsprechend der Situation.
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
  • #47
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #48
genau von dieser kombination rede ich. was ist daran falsch?

Als Auffrischungsimpfungsimpfung ungeeignet. Bei den meisten Impfstoffen steht in der Auffrischungsempfehlung: Katzenschnupfen jährlich, Katzenseuche nach 3 Jahren.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #49

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
2K
M
FiMiYUFeMi
Antworten
10
Aufrufe
694
Sancojalou
Sancojalou
L
Antworten
3
Aufrufe
9K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Schneewittchen315
  • Schneewittchen315
  • Impfungen
Antworten
8
Aufrufe
4K
Schneewittchen315
Schneewittchen315
Sash
Antworten
11
Aufrufe
9K
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben