Impfen ... ja oder nein?!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
KamiKatze

KamiKatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 März 2008
Beiträge
20
Ort
Herbipolis, Ufr.
Hallöchen ...

Ich denke, wir sollten die neue Katzenbesitzern mal über´s Impfen informieren. Daher will ich hier mal eine neue Diskussion anstoßen und stelle folgenden Fragen:

Wann ist die beste Zeit, unsere Katzen mit was zu, bzw gegen was zu impfen??? Bringen die Impfungen etwas??? Warum sollten wir Impfen lassen und was kostet das???
 
Werbung:
DADsCAT

DADsCAT

Forenprofi
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
2.317
Ort
Hildesheim
Uppsss, hat sich überschnitten.....


Uuiiihh, das hast Du ein heißes Thema angeschnitten.
Selbst die Fachleute "streiten" über das Impfthema.

Fakt ist die Grund-Immunisierung als Kitten (2x)
glaube mit 8. und 16. LebensWoche.....so wars bei meinen Vier.
(Katzenschnupfen, Katzenseuche, Leukose)
Danach muss es jeder Katzenhalter für sich selbst entscheiden.....
in wieweit er seine Fellnasen jährlich impfen läßt und gegen was.
Gut, Freigänger sind weitaus gefährdeter als reine Wohnungskatzen und
sollte auch gegen Tollwut geimpft werden.

Ich persönlich halte es so:

Katzen müssen jährlich geimpft werden, so steht's in den allermeisten Broschüren und Katzenbüchern und auch auf der Website des Bundesverbandes der Praktischen Tierärzte. Warum eigentlich? Und warum werden Menschen nicht jedes Jahr geimpft? Primaten und Kleinsäuger haben doch ein ganz ähnliches Immunsystem ...

Die Antwort: Katzen (und Hunde) brauchen gegen Viruserkrankungen gar nicht jährlich geimpft zu werden. Die jährliche Auffrischung ist für die meisten Impfungen wissenschaftlich nicht begründet - und sie war es auch nie. In den USA wird darüber seit Jahren sehr offen geredet, und vor allem wird darüber geforscht.


Quelle: Katzen richtig Impfen

Dies ist meine persönliche Einstellung zum Impfen......
ich lasse mich ja auch nicht jedes Jahr vom Doc pieksen.
Also, bitte nur sachliche Antworten und keine Anfeindungen wg.
meiner Meinung.
 
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
Die ganzen jahre habe ich meine Katze(n) jährlich impfen lassen, gegen Leukose, Tollwut, Seuche, Schnupfen. Im letzten Jahr oder Anfang diesen jahres, weiß ich agr nicht mehr so genau, entbrannte im NKF ein Diskussion darüber. Und ja, ich frage mich auch, warum unsere Tiger jedes Jahr vollgepumpt werden, wir aber nur alle 10 Jahre zum Doc schlurfen um den Piekser abzuholen.
Mein TA ist für's jährliche Impfen "wir haben das immer gemacht, und so machen wir das weiterhin", aber ich lasse Salem nur noch alle 2 Jahre impfen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
49
Aufrufe
64K
(Sa)rah
Antworten
2
Aufrufe
640
Zugvogel
Antworten
10
Aufrufe
378
Sancojalou
Antworten
12
Aufrufe
10K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben