Jetzt Hugo

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
leute, ich kann nicht mehr!:(

war gerade mit hugo beim notdienst. im tagebuch hatte ich schon geschrieben, das es ihm seit gestern nicht so gut geht.
er hatte gestern morgen verklebte augen und lag nur noch rum. gefressen hat er nichts und auf dem kaklo war er auch nicht.

morgen früh wollte ich mit ihm direkt zum TA.
aber dann hat er vorhin angefangen sich zu übergeben - beigefarbenen schaum. sowas hab ich noch nie gesehen.

meine TÄ hat ihn untersucht, er hat hoch fieber und sein gesundheitszustand ist nicht sehr gut.:(
er hat jetzt infusionen bekommen und spritzen (etwas das der magen sich beruhigt und was gegen das fieber).
morgen früh muß er wieder kommen, nüchtern, weil ein großes BB gemacht wird.

auf dem rückweg hat er ins auto gemacht. der kot war fast flüssig, stank sehr und es war blut mit drin. kann das vom fiebermessen sein? (hugo hat sich heftig gewehrt beim messen).

ich hab jetzt etwas von dem kot aufbewahrt und nehme es morgen mit.

ich bin total fertig, das kann doch alles nicht sein? warum?

ich weiß, ich strapazier eure daumen andauernd, aber habt ihr vieleicht nochmal einen für uns frei?
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ich fass es nicht - liebe Claudi, ich wünsch Euch wirklich dass der Hugo das bald übersteht...
Alles Liebe
(Daumen sind gedrückt)
Heidi
 
W

winni

Gast
Liebe Claudia,
die Daumen sind ganz feste gedrückt ...
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Och nö Claudi :(:(
Und selbstverständlich bekommst du meine Daumen,nur schade,daß ich nur 2 habe :(

Und evtl.ist bei Fieber messen ein Äderchen geplatzt,wenn der Süße sich so stark gewehrt hat.
Hoffentlich gehts deinem Zauberwesen ganz schnell wieder besser....weiß gar nicht,was ich schreiben soll,bin grad geschockt,was du alles in letzter Zeit auf dich nehmen musst.
Ich schick dir noch paar liebe und starke Gedanken rüber und drück dich ganz feste
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Oje, armer Hugo, arme Claudia!!

Irgendwann muss es doch mal bergauf gehen :( :( :(. Hier sind alle Daumen und Pfoten ganz doll für den kleinen Kerl gedrückt.

Lieben Knuddler von uns!


PS: Ja, das Blut kann von einer Verletzung beim Fiebermessen kommen; trotzdem ist es natürlich wichtig, die Probe untersuchen zu lassen.
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Liebe Claudi,

hier werden alle Daumen und zwölf Pfötchen für Hugo gedrückt.
 
4

4Cats

Gast
Claudi bleib erst mal ruhig, du warst beim T.A ....das Blut kann vom Fibermessen sein..................
ansonsten das große BB abwarten :confused:
wir halten die Daumen
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Hallo Claudia,

ich glaube es ja nicht was ich von Dir wieder lese, jetzt der Hugo. Das darf doch nicht wahr sein!

Blut im Durchfall kann vom Fiebermessen sein, eher ist es aber, dass seine Dickdarmwand durch eine Krankheit geschädigt ist und abgestoßen wird. Dabei werden leichte Blutungen ausgelöst, das ist nicht schlimm, sondern völlig normal. Eine Verletzung beim Fiebermessen ist eher unwahrscheinlich, das haben die TÄ normalerweise sehr gut drauf.

Natürlich drücke ich dem Hugo die Daumen, ganz feste mach ich das, darauf kannst Du aber wetten!!! Ich hoffe er ist bald wieser fit und es ist keine schlimme Sache.
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Ach Mensch....kommst du nie zur Ruhe? Auch von uns alle verfügbaren Daumen!
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.287
Alter
48
  • #10
Och Mensch, Claudi....

Das kann´s doch echt nicht geben.
Bei unseren beiden Mädels ist auch ständig irgendwas, sind auch seit Februar nur beim TA.Ich kann Dich sehr gut verstehen, daß es langsam über Deine Kräfte geht.

Das tut mir soooo leid.
Natürlich haben wir immer wieder Daumen und Pfötchen für Dich und Deinen Süßen!Ich drücke, drücke, drücke,.......

Ich kann mich Uli nur anschließen, wegen dem Blut.

Toi, toi, toi für Dich und Hugo.
Halt´ Dich trotz Allem tapfer, Claudi.Das lohnt sich für unsere Tierchen immer:)

Hoffe morgen auf positive Nachrichten !
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.231
  • #11
Hallo Claudia,
auch hier werden natürlich alle Daumen und Pfoten für Hugo gedrückt.
 
Werbung:
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16 Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
35
Ort
Rudersberg (BaWü)
  • #12
Oh man Claudi wenns kommt dann aber auch richtig.
Du machst ja sachen durch grade.
Ich bin ganz fest mit meinen Gedanken bei dir und hier werden Daumen und Pfötchen gedrückt damit alles wieder gut wird und bald es nur noch berg auf geht.
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
  • #13
Ich drück dem armen Huge auch mal die Daumen. Das kann er sicher brauchen.
 
P

Pegasus

Gast
  • #14
Auch hier werden ganz feste die Daumen für Hugo gedrückt!!!!
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #15
ach, Claudi..........

Wir drücken auch alle verfügbaren Daumen und Pfoten für Hugo!
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2008
Beiträge
333
  • #16
Ich drücke ganz feste mit, mit beiden Daumen selbstverständlich!
Ach Claudi, mir fehlen einfach die passenden Worte, soviel Kummer auf einmal, das macht mich sprachlos.
Aber es muss bald wieder bergaufgehen, es MUSS !
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #17
Wie sah denn das Blut aus? Hellrot oder dunkelrot? Vom Fiebermessen kommt es mit ziemlicher Sicherheit nicht, da hätte dein TA schon mit rabiater Gewalt zu Werke gehen müssen.

Lass den Kopf nicht hängen, wird schon alles gutgehen!
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
  • #18
Ach mensch Claudi, es muß doch irgendwann mal gut sein.:(:(:(

Es tut mir sehr leid und selbstverständlich sind hier alle Daumen und Pfoten für Hugo gedrückt.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #19
Ach Claudi, du hast eine richtig böse Pechsträhne. Warum hört die nicht endlich auf??? Ich drücke Hugo ganz fest die Daumen, dass er nicht schlimm erkrankt und schnell wieder auf den Pfötchen ist. Gib ihm einen lieben Genesungsstreichler von mir, ja?

Vom Fiebermessen kommt es mit ziemlicher Sicherheit nicht, da hätte dein TA schon mit rabiater Gewalt zu Werke gehen müssen.

Maxi hat auch mal richtig geblutet, als sich unser (seither) ehemaliger TA unbedingt beweisen wollte, dass er eine Tablette in sie reinbekommt. Möglich ist eine Verletzung schon, wenn die Katzen sich sehr wehren.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #20
ohje, Claudi... ich verdonner hier mal wieder alles zum Pfötchen-Drücken

das Blut kann vom Fiebermessen sein, der Durchfall nciht- wobei ich eher darauf Tippe, dass er irgendwelche Parasiten hat, die für das Blut im Stuhl verantwortlich sind...
Ich setze dabei voraus, dass es sich um FRISCHES ( also hellrotes) und kein ALTES ( also dunkelrotes/ fast schwarzes) Blut handelt
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
4K
Antworten
14
Aufrufe
2K
Maiglöckchen
Antworten
13
Aufrufe
7K
Xanthippe
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben