Ich will was gutes tun...

  • Themenstarter bengalis
  • Beginndatum
B

bengalis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2009
Beiträge
152
Ort
Aldenhoven /Aachen
Hey ihr lieben.
Ich bekomme ab Ende des Monats eine eigene Wohnung. Knapp 50qm und sogar einen (kleinen) Balkon.

Jetzt meine Frage an euch.
Ich überlege schon seit ca. einem Jahr ob es möglich wäre, neben meinen zwei Bengalen noch eine dritte Katze hinzu zu holen.

Klettermöglichkeiten werden natürlich vorhanden sein (großer Kratzbaum) und es soll sogar noch ein weiter her. Balkon ist,wenn ich da bin,also vor und nach der Arbeit, auch zugänglich.:verschmitzt:

Gedacht hab ich an ein Notfellchen, oder eine "ältere" Katze aus einem Tierheim. Ein Kitten möchte ich nicht, bin 1. auf der Arbeit und 2. denke ich, dass Kitten eh begehrter sind, als ausgewachsene Tiere.:confused:

Infos über meine Miezen:
Fip und Fiv NEGATIV
Beide ziemlich verträglich (hatten früher eine dritte Katze auf 47qm, ging ohne Probleme)
Sie um die 10, er 3 1/2

Wenn ihr denkt,das geht in Ordnung, kennt ihr hier ein Notfellchen aus Raum Aachen-Köln (Plz 52) oder soll ich mich dann im TH umschauen?

Liebste Grüße,
Kelly
 
Werbung:
jeeny&marce

jeeny&marce

Forenprofi
Mitglied seit
12. Oktober 2008
Beiträge
1.343
Ort
Köln
Schau doch mal in die Notfellchenrubrik, da sind einige. Jüngere, aber auch ältere Tiere.
Wie verstehen sich denn deine beiden. Ist ja schon ein großer Altersunterschied! Und welches Alter suchst du denn?
 
B

bengalis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2009
Beiträge
152
Ort
Aldenhoven /Aachen
Also meine beiden verstehe sich prächtig. Habe den kleinen seit er ein Kitten war(ich meine 13.Woche) und die Große ist seine Oma ;) Kennen sich also schon ein leben lang!

Alter...naja, wo die Liebe hinfällt.Ich hab mir da nichts genaues vorgestellt. Ging mir hauptsächlich darum, ob ihr meint, dass das mit 50qm platz okay ist :aetschbaetsch1:


Lg
 
Donnerhexe77

Donnerhexe77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Mai 2010
Beiträge
720
Ort
Finningen
hi, bei meiner vorkontrolle hieß es, pro katze 15 qm
 
B

bengalis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2009
Beiträge
152
Ort
Aldenhoven /Aachen
Ich weiß nicht ob diese Rechnung so allgemein gelten kann Oo

kann mir jemand ein Notfellchen vorschlagen? Mir hat jemand die Kitten aus Osnabrück ans Herz gelegt,aber bei Kitten bin ich mir nicht so sicher, wegen der Arbeit, bin ja 8 Std. da
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
http://www.tierschutzverein-duelmen.de/vermittlung/verm-katzen/blacky-schwarz.html

Blacky

Kuschelplatz mit Familienanschluss gesucht

Blacky ist eine kastrierte Katzendame, die 2003 geboren wurde. Sie kam wegen eines Scheidungsfalls zu uns ins Tierheim und sucht nun ein neues Zuhause.

Die schwarze Katzendame ist eher schüchtern bei Besuch, reagiert aber sehr sanft und freundlich auf jede Zuwendung.

Blacky kennt das Zusammenleben mit anderen Katzen, sie ist eher ruhig und zurückhaltend. Blacky war Freigang in ihrem früheren Zuhause angeboten worden, sie hat diesen aber kaum genutzt

Blacky mag keine Hektik, keine schnellen Bewegungen. Dafür mag sie gerne schmusen und kuscheln mit ihrem Personal. Wir suchen für diese sanfte schwarze Schönheit ein liebevolles und ruhiges Zuhause.
 
Zuletzt bearbeitet:
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
sie ist absolut ruhig und gelassen im umgang mit den anderen katzen.

und sie hätte herausgekonnt, wollte es aber nach ein paar versuchen nicht mehr.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
50qm, 3 Katzen, davon 2 Bengalen?
Laß es gut sein ..

Die Alterskonstellation ist für ein einzelnes Kitten ohnehin wenig geeignet.

Ich rate dir davon ab.
 
B

bengalis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2009
Beiträge
152
Ort
Aldenhoven /Aachen
  • #11
Gwion, ich wollte ohnehin lieber eine ältere bzw. ausgewachsene Katze.
 
Werbung:
Irm

Irm

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2009
Beiträge
4.957
Ort
Berlin
  • #12
Irm

Irm

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2009
Beiträge
4.957
Ort
Berlin
  • #13
50qm, 3 Katzen, davon 2 Bengalen?
Laß es gut sein ..

Die Alterskonstellation ist für ein einzelnes Kitten ohnehin wenig geeignet.

Ich rate dir davon ab.

Auch Du solltest erst lesen, bevor Du von irgendwas abrätst. Von Anfang an ging es um KEIN Kitten.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #14
Auch Du solltest erst lesen, bevor Du von irgendwas abrätst. Von Anfang an ging es um KEIN Kitten.

Danke für deine Belehrung:
kann mir jemand ein Notfellchen vorschlagen? Mir hat jemand die Kitten aus Osnabrück ans Herz gelegt,aber bei Kitten bin ich mir nicht so sicher, wegen der Arbeit, bin ja 8 Std. da

Aber redet Leuten ruhig zu, unzählige Katzen in winzige Wohnungen zu pferchen, möglichst noch sehr aktive, altersmäßig schön weit gestreut und egal, was die ansässigen Katezn davon haben und halten .. Hauptsache die Notfellchen werden auf Teufel komm raus untergebracht.
 
jeeny&marce

jeeny&marce

Forenprofi
Mitglied seit
12. Oktober 2008
Beiträge
1.343
Ort
Köln
  • #15
Danke für deine Belehrung:


Aber redet Leuten ruhig zu, unzählige Katzen in winzige Wohnungen zu pferchen, möglichst noch sehr aktive, altersmäßig schön weit gestreut und egal, was die ansässigen Katezn davon haben und halten .. Hauptsache die Notfellchen werden auf Teufel komm raus untergebracht.

Meinst du wirklich 50 qm sind zu wenig? Finde die Größe für mich persönlich auch grenzwertig. Habe 77qm und denke schon, das könnte zu klein für noch ne dritte Katze sein. Ist aber meine persönliche Meinung. Habe hier aber auch oft gelesen, dass es darauf ankommt, wie man den Platz gestaltet.

Kitten würde ich auch an deiner Stelle eher nicht nehmen. Wenn, dann, wie Stanzi meint zwischen 4-6 Jahren.
 
nadala

nadala

Forenprofi
Mitglied seit
15. Januar 2010
Beiträge
1.189
Ort
Nürnberg
  • #16
Wenn sie sich verstehen könnte ich mir schon vorstellen das es von den qm ok ist. Optimal finde ich es jedoch nicht. Grade Bengalen sind ja recht aufgeweckte und tempramentvolle Katzen vondem her stelle ich mir das etwas schwierig vor.
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
  • #17
Ich würde es ebenfalls sein lassen mit einer 3. Katze bei diesem Platzangebot... die beiden sind ja wohl gut aufeinander eingespielt...


Ich bekomme ab Ende des Monats eine eigene Wohnung. Knapp 50qm und sogar einen (kleinen) Balkon

Wie wohnst du denn jetzt?
 
B

bengalis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2009
Beiträge
152
Ort
Aldenhoven /Aachen
  • #18
Bienchen weil mir jemand Kitten empfohlen! hatte (und ggf. noch die Möglichkeit bestünde, dass mein Vater Katzen aufnimmt) Da wohne ich auch im Moment wieder.
Das mit denen hat sich ja eh erledigt, weil die nur zusammen abgegeben werden ;)

Also gut geschnitten ist die Wohnung in jedem Fall. mit zwei großen Klettermöglichkeiten und ein Decken-Catwalk soll noch her.

Sollten wir heute ins TH fahren (gehen da immer mit den Hunden spatzieren:p) schau ich mal nach einer älteren Katze.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
7
Aufrufe
289
GroCha
M
Antworten
227
Aufrufe
27K
lavenderlein
lavenderlein
M
2
Antworten
23
Aufrufe
727
Margitsina
Margitsina
D
Antworten
21
Aufrufe
5K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben