ich wieder mit Fragen zu BKH Tabby Point ...

  • Themenstarter chaton
  • Beginndatum
chaton

chaton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2010
Beiträge
136
Ort
Bayern
Hallo,

es gibt im Netz eine Anzeige für Tabby Kätzchen BKH, ganz aktuell.
Mich würde das grundsätzlich interessieren. Der telefonische Kontakt zum Züchter war angenehm. Die Person hat sich viel Zeit gelassen und viele Fragen beantwortet.

Weitere Photos gibt es auf der Homepage des Züchters.
Mich hat es sehr gewundert, daß die eine kleine Katze, obwohl Tabby Point auf dem Rücken richtige Muster hatte. Die Katze ist noch jung, geboren gegen Ende Januar.
Bisher dachte ich, daß die Tabby Point ein helles Fell hätten ...
Die Mutter vom Tier ist auch auf Photos, sieht anders aus, als die anderen Tabby Points, die ich bisher gesehen hatte.

Ich weiss nicht, ob es so in Ordnung ist, oder ob ich es lieber sein lassen sollte.

Kann mir jemand helfen, ich kenne mich nicht genug aus um festzustellen, um die Farbgebung ok ist, oder eher nicht ...

Ich will nicht züchten, möchte aber schon eine schöne Katze ...

Da ich ungern fremde Links auf die Seite im Forum setzen würde, damit sich niemand verletzt fühlt, würde ich einen direkten Kontakt vorziehen, falls jemand mir helfen möchte, da könnte ich den Link mit den Photos weitergeben ...

Danke Euch!

Chaton
 
Werbung:
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Naja, es kommt doch schließlich drauf an, dass du die Zeichnung in Ordnung findest, nicht wir. ;)

Ich hab schon Tabby-Point-Katzen mit viel Zeichnung auch auf den Nicht-Points (Rücken etc.) gesehen. Die ist dann oft nur etwas heller als die Points. Hier ist so ein Kätzchen, meinst du eine Zeichnung in der Art?

Andererseits gibt es auch Katzen, die mehr aussehen wie Till - der steht bei proTier e.V. grade zur Vermittlung.
Allerdings ist er noch kein Jahr alt, vielleicht bekommt er noch mehr Streifen auf dem Rücken.
Diese Katze hier sieht als Erwachsene nun so aus - da muss man schon dreimal hingucken, bis man darin eine Tortie-Tabby-Point erkennt. Vielleicht ist sie auch gar keine, und ihre Zeichnung hat aus anderen Gründen so lange für die volle Farbentwicklung gebraucht.
Edit: Aber sie hat, glaub ich, blaue Augen, was typisch ist für Points.

Also wie gesagt, du musst selber wissen, was du schön findest. Und ganz allgemein würd ich dir raten, dich nicht zu sehr auf die Optik zu versteifen. Vielleicht stehst du in ein paar Wochen beim Züchter, und das eine Kätzchen, das sofort auf dich zurennt und dich beschmust, ist überhaupt keine Tabby-Point?
 
Zuletzt bearbeitet:
chaton

chaton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2010
Beiträge
136
Ort
Bayern
Hallo Nadine,

Du hast natürlich grundsätzlich recht.

Die Sache ist die : ich sehe derzeit nur Photos im Web vom einem Kätzchen von wenigen Wochen und ich habe keine Ahnung, wie die Färbung letztendlich im Erwachsenen Alter aussehen wird ...

Für eine gezüchtete Katze, für die ich auch mehrere Hundert Euro bezahle, hoffe ich einfach ein schönes Tier zu haben und nicht eins wo jeder dann sagt "Was, Du hast für diese Katze soviel bezahlt, es ist doch nicht einmal ein xxx, er sieht wie eine Strassenkatze aus".

Der Züchter wohnt 5 Stunden Auto entfernt von mir, so daß ich nicht einfach die Katze + Eltern sehen kann, bevor ich eine Entscheidung treffe.

Ich denke die Vernunft würde empfehlen : Finger davon ...

ich warte, ob der Züchter mir weitere Photos der Eltern schickt. Die, die im Netz sind auch nicht von so toller Qualität ...

Ich danke Dir vielmals für die zusammengestellten Photos.
Es hilft mir schon weiter. Fallen alle diese Katzen unter dem Begriff "Tabby Point"?

chaton
 
chaton

chaton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2010
Beiträge
136
Ort
Bayern
Sorry,
ich sehe ich habe Deine konkreten Fragen zu den beigelegten Bildern vergessen zu beantworten:

Also ich finde die Mutter der Kätzchen sieht ähnlich aus wie Till, mit mehr Zeichnung auf die Beinen. Rückenpartie habe ich nicht gesehen ...

Bei dem Lilac Tabby Kätzchen ist die Rückenpartie mit Marmorierungen, die ich als ungleichässig empfinde und weniger als richtige Streifen wie bei der 1. Katze, die Du zeigst. Falls wie grössere unregelmässige Flecken mit dazwischen helleren schmalen Umrandungen.

Hoffe zum Beispiel es würde nicht zu einem Muster wie bei der Tortie-Katze, die Du zeigst. Es wäre mir zu unruhig. Ich mag regelmässige Muster im Gesicht-Bereich, sonst beunruhigt mich das ganze, ich kann es nicht richtig erklären ...:(

Es mag recht penibel klingen, sorry!

chaton
 
Nadine587

Nadine587

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2010
Beiträge
240
Ort
Hamburg
Der Züchter wohnt 5 Stunden Auto entfernt von mir, so daß ich nicht einfach die Katze + Eltern sehen kann, bevor ich eine Entscheidung treffe.

chaton

Wieso nicht? Du solltest dir ja sowieso die Katzen angucken, BEVOR du eine Entscheidung triffst!
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Für eine gezüchtete Katze, für die ich auch mehrere Hundert Euro bezahle, hoffe ich einfach ein schönes Tier zu haben und nicht eins wo jeder dann sagt "Was, Du hast für diese Katze soviel bezahlt, es ist doch nicht einmal ein xxx, er sieht wie eine Strassenkatze aus".



chaton

Sorry, bei diesem Standpunkt bleibt mir die Spucke weg. Ich hätte Dir etwas zum Tabby-Point sagen können, hab aber spontan die Lust verloren.
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
Für eine gezüchtete Katze, für die ich auch mehrere Hundert Euro bezahle, hoffe ich einfach ein schönes Tier zu haben und nicht eins wo jeder dann sagt "Was, Du hast für diese Katze soviel bezahlt, es ist doch nicht einmal ein xxx, er sieht wie eine Strassenkatze aus".


Ich bin geneigt, Dir alles an den Kopf zu schmeißen, was mein Böse-Wörter-Vokabular hergibt!

Man sucht sich doch eine Katze aus, weil man sie toll findet, weil der Charakter schön ist. Vielleicht auch, weil man Mitleid hat mit einem geschundenen Geschöpf.
Aber doch niemals als Statussymbol!

Wie kann man nur so kalt sein, eine Katze darauf zu reduzieren?!
 
Kätzchen88

Kätzchen88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Oktober 2009
Beiträge
412
Hallo Nadine,

Du hast natürlich grundsätzlich recht.

Die Sache ist die : ich sehe derzeit nur Photos im Web vom einem Kätzchen von wenigen Wochen und ich habe keine Ahnung, wie die Färbung letztendlich im Erwachsenen Alter aussehen wird ...

Für eine gezüchtete Katze, für die ich auch mehrere Hundert Euro bezahle, hoffe ich einfach ein schönes Tier zu haben und nicht eins wo jeder dann sagt "Was, Du hast für diese Katze soviel bezahlt, es ist doch nicht einmal ein xxx, er sieht wie eine Strassenkatze aus".

Der Züchter wohnt 5 Stunden Auto entfernt von mir, so daß ich nicht einfach die Katze + Eltern sehen kann, bevor ich eine Entscheidung treffe.

Ich denke die Vernunft würde empfehlen : Finger davon ...

ich warte, ob der Züchter mir weitere Photos der Eltern schickt. Die, die im Netz sind auch nicht von so toller Qualität ...

Ich danke Dir vielmals für die zusammengestellten Photos.
Es hilft mir schon weiter. Fallen alle diese Katzen unter dem Begriff "Tabby Point"?

chaton

Chaton, meinst du nicht das es richtig wäre hinzufahren und dir die Kleinen anzuschauen? Ich mein eine Katze ist doch kein Spielzeug das man nach wenigen Tagen weglegt... Sie wird so lange bei dir leben da lern sie doch einfach persönlich kennen.
Und es ist doch tausendmal wichtiger das die Kleine zu dir passt, nicht wie sie aussieht und welcher Streifen wo sitzt.
Ich finde du solltest die Fahrt auf dich nehmen und schauen welche Mietze am besten zu dir passt :)
 
chaton

chaton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2010
Beiträge
136
Ort
Bayern
Hallo,

Entschuldigung,

ich merke, ich habe wohl voll daneben formuliert.
Ich bin neu hier, das merkt Ihr sicherlich, danke für Eure Ehrlichkeit und die Zurückweisung!

Ich weiss immer noch nicht wie ich es sagen soll.

Ich habe keinerlei Abneigung gegen EKH, wir hatten zu Hause selber 2, meine Eltern haben immer noch eine und ich freue mich immer mir ihr schmusen zu dürfen, wenn ich sie besuche. Ich wollte keine Abwertung der Katzen an sich ausdrücken.

Tiere sind keinerlei Objekte in meinen Augen und sollen auch nicht optisch "perfekt" sein, das bin ich lange nicht und auch nicht die Menschen, die mir lieb sind ...

Mir geht es nur darum, und es wird von Euch vielleicht wieder als böse oder dumm bewertet, daß eine Rassenkatze vom Züchter einfach anders aussehen sollte, weil sie auchgezüchtet wurde.

Noch einmal bitte sorry!

chaton
 
J

Joline

Gast
  • #10
Gib mal den Link von der HP, da kann man sich vieleicht besser ein Bild machen was du genau meinst
 
Wilkenid

Wilkenid

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2010
Beiträge
440
Ort
Mannheim
  • #11
Also ich kanns ein bisschen verstehen was du meinst (trotz der Formulierung)
Entschuldigt bitte den Vergleich, aber ich kann verstehen, dass wenn man los geht und Äpfel haben möchte, möchte man auch Äpfel und keine Birnen...

Aber - Äpfel und Katzen sind verschieden :) denn es sind Lebewesen - und neben dem Aussehen - das für einen Rassekatzenbesitzer durchaus wichtig ist, kommt eben noch der Charme und Charakter einer Katze dazu.

Deswegen - geh bitte und schau dir das Kätzen an BEVOR du dich entscheidest - und nicht nur das Kätzchen auch den Züchter und die Umstände unter denen die Katzen gehalten werden - das alles sagt sehr viel aus!
Ich würde mir dann lieber einen Züchter suchen, der für mich leichter erreichbar wäre...

Ich kenne auch Points mit, ich nenne es mal, "Marmorierung" auf dem Rücken, aber eben blasser als an den Pointabzeichen.

Und wenn jemand -egal wer - behaupten würde: "... die Katze sieht aber wie sonst was aus..." würde ich denjenigen vor die Tür setzen!! :grin:
 
Werbung:
Kätzchen88

Kätzchen88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Oktober 2009
Beiträge
412
  • #12
Hallo,

Entschuldigung,

ich merke, ich habe wohl voll daneben formuliert.
Ich bin neu hier, das merkt Ihr sicherlich, danke für Eure Ehrlichkeit und die Zurückweisung!

Ich weiss immer noch nicht wie ich es sagen soll.

Ich habe keinerlei Abneigung gegen EKH, wir hatten zu Hause selber 2, meine Eltern haben immer noch eine und ich freue mich immer mir ihr schmusen zu dürfen, wenn ich sie besuche. Ich wollte keine Abwertung der Katzen an sich ausdrücken.

Tiere sind keinerlei Objekte in meinen Augen und sollen auch nicht optisch "perfekt" sein, das bin ich lange nicht und auch nicht die Menschen, die mir lieb sind ...

Mir geht es nur darum, und es wird von Euch vielleicht wieder als böse oder dumm bewertet, daß eine Rassenkatze vom Züchter einfach anders aussehen sollte, weil sie auchgezüchtet wurde.

Noch einmal bitte sorry!

chaton

Ist ja auch voll uns ganz ok :) Jedem was er möchte :)
Und ich hab auch nichts böse gemeint. Wenn es so rübergekommen ist ganz großes Sorry!! Ich wollte dir einfach nur raten dir auch wenn du die Katze gefunden hast die dir absolut gefällt sie erst selber zu sehen... Weil was bringt dir ne süße Mietze die garnicht zu dir passt :)
Das ist echt alles was ich dir raten wollte ;) Nicht das du nachher eine böse Überaschung erlebst :)
Liebe Grüße und viel Glück bei der Suche!!
 
chaton

chaton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2010
Beiträge
136
Ort
Bayern
  • #13
Ja,

ihr habt ja auch vollkommen recht. Das wichtigste ist das Kennenlernen und daß wir auch zueinander passen ;-)

Es würde mich zum Beispiel traurig machen, wenn das Kätzchen ängstlich oder extrem schüchtern wäre, denn wir haben 2 Jungs zu Hause, da ist eine Katze mit einem gesundem Maß an Selbstbewusstsein sicherlich passender.

Ich bin einfach närrisch für diese kleine Gesichter, die ich derzeit nur aus den Photos kenne und werde mich sicherlich davon lösen müssen, denn die 5 Stunden Fahrt mit dem Risiko daß es nicht passt, werden wir sicherlich nicht auf uns nehmen...

Aber bleiben wir auf dem Stand der Theorie : Ich habe es gerade geschafft, ein Album aufzumachen. 2 Bilder sind dort zu sehen.

Danke für Eure Geduld!

chaton
 
Kätzchen88

Kätzchen88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Oktober 2009
Beiträge
412
  • #14
Ach Gott irgendwie kann ich dich verstehen :)
Wo wäre der Züchter den?
 
J

Joline

Gast
  • #15
Warum gibst nicht mal den Link zur HP?
 
J

Joline

Gast
  • #16
Hab mir die 2 Bilder mal angesehen, also zur Farbe kann ich nix sagen, aber die Augen :eek:
Ist das normal?
 
Wilkenid

Wilkenid

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2010
Beiträge
440
Ort
Mannheim
  • #17
PS: Und denk bitte daran, auch wenn es schon gefühlte tausend mal in anderen Threads erwähnt wurde und manchen schon aus den Ohren raushängt... BITTE denk darüber nach, dass wenn du dir ein Kitten holen möchtest, dass es wirklich die Gesellschaft von einem anderen Kitten braucht!
Ein guter Züchter wird dich darüber sicher auch aufklären (wenn du das nicht eh schon gewusst hast...)
 
Wilkenid

Wilkenid

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2010
Beiträge
440
Ort
Mannheim
  • #18
Hab mir die 2 Bilder mal angesehen, also zur Farbe kann ich nix sagen, aber die Augen :eek:
Ist das normal?
Welche Bilder?! Wo?! Ich will auch...

Die aus dem Album???
Ich glaube von so jungen Kitten ist die Augenmuskulatur noch nicht so stark und manche schielen dadurch - soll aber weg gehen...

Die Farbe finde ich wahnsinnig schön!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #19
Schau mal, dass war Huibuh, die schnöde Straßenkatze mit etwa 5-6 Wochen:

mhb3lpxy.jpg


Das Tabby nur an Kopf und Schwanz und Beinen.

Das war sie mit ca 12 Wochen, das Tabby zeigt sich auch an Rücken und Flanken:

dscf5076.jpg


Und so ist es heute:

dscf5854z.jpg


Der Bauch ist relativ hell geblieben:

dscf6064.jpg


Jetzt im Winter ist das Tabby am Rücken etwas dunkler. Das Himalaja-Gen ist ja Kälteempfindlich. Das heißt, umso kälter die Katze gehalten wird, umso dunkler werden sie.

Nun zu Dir, die beiden Jungs von denen Du sprachst, sind das menschliche oder kätzische?:D
Es ist für Kitten unabdingbar, dass sie Kontakt zu Artgenossen haben.
 
chaton

chaton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Februar 2010
Beiträge
136
Ort
Bayern
  • #20
Hallo,
die Mieze würde bei uns nicht alleine sein.
Ein Kätzchen wird bei uns in Mai einziehen, wir suchen das 2.
chaton
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Y
Antworten
42
Aufrufe
10K
dieMiffy
A
2 3
Antworten
44
Aufrufe
2K
Arimerlinmonty
A
C
Antworten
22
Aufrufe
9K
friendlycat
friendlycat
Andrea&Katze Cinderella
Antworten
5
Aufrufe
463
minna e
minna e
N
Antworten
11
Aufrufe
5K
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben